2018 Logsdons in Eisenhüttenstadt

Logsdons in Eisenhuettenstadt

Der Gesandte Kent Logsdon und Kulturattachée Michelle Logsdon reisten diese Woche nach Eisenhüttenstadt in Brandenburg. Die Gesamtschule 3 hatte die beiden eingeladen. Dort sahen sie sich eine Fotoausstellung über transatlantische Beziehungen an und führten mit den Schülern ein angeregtes Gespräch über kulturelle und gesellschaftliche Aspekte der USA. Im Anschluss wurden Herr und Frau Logsdon von Bügermeister Frank Balzer empfangen und durften sich in das Goldene Buch der Stadt eintragen. Vielen Dank an alle Eisenhüttenstädter, die diesen Besuch ermöglicht haben – wir haben uns sehr über die Gastfreundschaft und über die Gelegenheit, mehr über die Stadt zu erfahren, gefreut!