50. Jahrestag der Mondlandung

Apollo-XI-Mission - 50. Jahrestag der Mondlandung

Das Weltereignis Mondlandung: Am 20. Juli 1969, vor genau 50 Jahren, betraten Neil Armstrong und Edwin Aldrin als erste Menschen den Mond.

Neil Armstrong und Edwin Aldrin betraten am 20. Juli 1969 im Rahmen der Apollo-XI-Mondmission den Mond und schrieben damit Geschichte. Sie waren die ersten Menschen auf einem fremden Himmelskörper.

Wie kam es dazu? Den Ausschlag gaben Jahrzehnte unermüdlicher wissenschaftlicher Entwicklungen und beherzte Astronauten, die entschlossen waren, das Unbekannte zu erforschen

Aber damit nicht genug. Aus dem Apollo-Raumfahrtprogramm und der begleitenden Forschung gingen Technologien hervor, die heute alltäglich sind. CT-Scans, Mikrochips für Computer, schnurlose Geräte und Satellitenfernsehen sind nur einige Beispiele hierfür. Wissenschaftliche Erkenntnisse, die durch NASA-Programme gewonnen wurden, tragen heute zur Verbesserung unserer Lebensqualität bei.

Die Erkundung des Weltraums führte auch zu mehr Zusammenarbeit zwischen Ländern. Von der Unterzeichnung des ersten Weltraumvertrags 1967 bis zum Betrieb der Internationalen Raumstation im 21. Jahrhundert griff die Weltraumwissenschaft auf Talente aus aller Welt zurück und setzte auf internationale Zusammenarbeit.

Hier können Sie das kostenlose Poster herunterladen und den 50. Jahrestag der ersten Mondlandung feiern.

Originaltext: Apollo XI 50th Anniversary poster