Veteranen der Berlin Brigade US-Militärpolizei von Botschafter Grenell empfangen

Botschafter Richard Grenell hatte die Gelegenheit, ehemalige Mitglieder der Berliner Brigade Militärpolizei in der Botschaft zu treffen und ermutigte sie, einige ihrer historischen Erfahrungen während ihres Dienstes hier zu teilen. Mehrere anwesende Mitglieder waren buchstäblich an der Spitze des epischen Fotos, das das berühmte Face-Off am Checkpoint Charlie zwischen amerikanischen und sowjetischen Panzern zeigt. COL(RET) ...
Weiterlesen»

Botschafter Grenell lädt zur Auftaktveranstaltung der Berlin Food Week in die Botschaft ein

Zur Eröffnung der Berlin Food Week (BFW) hat die US-Botschaft Berlin 60 Gäste aus dem Berliner Gastronomie- und Medienbereich empfangen. Die Vereinigten Staaten sind das stolze Partnerland des diesjährigen BFW, einem einwöchigen, mehrtägigen Food-Festival mit stadtweiten Aktionen. In diesem Jahr werden Lebensmittel aus den USA bei gezielten Verbraucherworkshops und exklusiven Dinners mit prominenten Köchen im ...
Weiterlesen»

Botschafter Grenell führt Botschaftsteilnehmer beim CSD an

Botschafter Grenell und die Botschaft in Berlin waren stolz, am 40. Christopher Street Day (CSD) teilgenommen zu haben. Die Botschaft war bereits zum 7. Mal dabei und es war der 25. Pride-Umzug des Botschafters (sein erster war im März 1993 in Washington). Botschafter Grenell und die Botschaft verdeutlichten die Unterstützung der USA für die Menschenrechte während ...
Weiterlesen»

US-Generalkonsulat Leipzig feiert Independence Day 2018

Am 2. Juli hat US-Generalkonsul Timothy Eydelnant gemeinsam mit mehr als 400 Gästen aus ganz Mitteldeutschland den 242. Unabhägigkeitstag der Vereinigten Staaten von Amerika gefeiert. Der traditionelle Empfang im Garten des Generalkonsulats in Leipzig stand  in diesem Jahr zu Ehren des 25-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft zwischen Leipzig und Houston unter dem Motto „Texas“. Die Gäste ...
Weiterlesen»

2018 John Burl Smith / The Invaders

Heute geht die durch die US-Botschaft geförderte Deutschlandtour des Bürgerrechtsaktivisten John Burl Smith mit einem weiteren spannenden Programmtag in München zu Ende. John B. war Gründungsmitglied der „Invaders“, einer Vereinigung der Bürgerrechtsbewegung, die enge Verbindungen zu Martin Luther King hatte. Wenige Minuten vor MLK’s Tod war John B. noch mit dem Baptistenprediger zusammengetroffen. In spannenden ...
Weiterlesen»

2018 Logsdons in Eisenhüttenstadt

Der Gesandte Kent Logsdon und Kulturattachée Michelle Logsdon reisten diese Woche nach Eisenhüttenstadt in Brandenburg. Die Gesamtschule 3 hatte die beiden eingeladen. Dort sahen sie sich eine Fotoausstellung über transatlantische Beziehungen an und führten mit den Schülern ein angeregtes Gespräch über kulturelle und gesellschaftliche Aspekte der USA. Im Anschluss wurden Herr und Frau Logsdon von ...
Weiterlesen»

Botschafter Grenell nimmt an der Murph Challenge 2018 teil

Die Murph Challenge ist eine jährliche Veranstaltung, die am Wochenende des Memorial Day rund um den Globus stattfindet, um das Bewusstsein und die Mittel für die Lt. Michael Murphy Memorial Scholarship Foundation zu erhöhen. Die Veranstaltung ist nach Navy Seal Leutnant Michael Murphy benannt, der 2005 im Kampf in Afghanistan starb (und Teil einer Gruppe ...
Weiterlesen»

Die US-Botschaft in Berlin feiert Armed Forces Day 2018

18. Mai 2018.  Anlässlich des Armed Forces Day lädt das Büro des Verteidigungsattachés der US-Botschaft jedes Jahr zum Empfang ins Alliierten Museum in Berlin-Zehlendorf. Der Armed Forces Day wurde unter Präsident Truman als Feiertag eingeführt, an dem die Amerikanerinnen und Amerikaner den aktiven Angehörigen der US-Streitkräfte gemeinsam für ihren patriotischen Einsatz für ihr Land danken. ...
Weiterlesen»

Global Entry-Registrierung im Mai 2018 für Deutsche

Das US-Zoll- und Grenzschutzbehörde (U.S. Customs and Border Protection oder CBP) organisiert Registrierungsveranstaltungen für das Global-Entry-Programm, mit dem angemeldete und zugelassene Reisende Einreise- und Zollkontrollen schneller passieren. Sonderveranstaltungen für die Registrierung finden an den folgenden Daten und in den folgenden Orten statt: 8. und 9. Mai im US-Konsulat Frankfurt; 11., 14. und 15. Mai bei ...
Weiterlesen»

Wichtige Mitteilung: US-Konsularabteilung Berlin – Schließung

Aufgrund der Umbauarbeiten ist die US-Konsularabteilung in Berlin in der Zeit vom 12. bis 23. März 2018 für die Öffentlichkeit geschlossen. Während dieser Zeit werden keine Termine für Nichteinwanderungsvisa und allgemeine Dienstleistungen für US-Staatsbürger verfügbar sein. Wenn Sie die Festnahme, den Tod oder den Krankenhausaufenthalt eines US- Bürgers melden wollen ODER sSe ein US-Bürger und ...
Weiterlesen»

Generalkonsul Eydelnant begleitet Leipziger Delegation in die USA

Anfang Februar hat US-Generalkonsul Timothy Eydelnant eine Delegation in die USA begleitet, um die Verbindungen zwischen Mitteldeutschland und den Vereinigten Staaten zu vertiefen. Auf der knapp zweiwöchigen Reise standen Besuche in Boston, Washington D.C. und Leipzigs Partnerstadt Houston auf dem Programm. Ein Highlight war die feierliche Unterzeichnung des Kooperationsvertrages zwischen dem Boston Symphony Orchestra und ...
Weiterlesen»

2018 Berlinale-Empfang

Am Dienstagabend empfingen Geschäftsträger Kent D. Logsdon und seine Frau Michelle rund 300 deutsche und internationale Gäste zur traditionellen Berlinale-Cocktailparty in der US-Botschaft.  Unter den Gästen des Empfangs befanden sich auch zahlreiche renommierte Schauspieler wie Jan Josef Liefers, Hanno Koffler, Tim Seyfi, Burkhard Heyl, Keith Redmon, Aylin Tezel, Caroline Beil und Catherine Flemming. In seiner ...
Weiterlesen»

54. Münchner Sicherheitskonferenz

Jedes Jahr im Februar kommen über 450 hochrangige Entscheidungsträger aus aller Welt zusammen, um über aktuelle und zukünftige sicherheitspolitische Herausforderungen zu diskutieren. Dazu zählen Staats- und Regierungschefs, Minister, führende Persönlichkeiten aus internationalen und nichtstaatlichen Organisationen sowie hochrangige Vertreter aus Industrie, Medien, Forschung und Zivilgesellschaft. Die USA waren auch diesmal wieder mit einer vielfältigen Delegation vertreten: ...
Weiterlesen»

Was treibt Menschen an, sich zu radikalisieren?

Unser Gast Arie Kruglanski, Professor für Psychologie an der University of Maryland und Mitbegründer des „National Center for the Study of Terrorism and the Response to Terrorism“, beschäftigt sich in seiner Forschung seit mehr als 40 Jahren mit dieser Frage. Im Rahmen unseres deutschlandweiten Sprecherprogramms bringt die US-Botschaft regelmäßig US-Experten nach Deutschland, um den gegenseitigen ...
Weiterlesen»

„Tasting the South“ im US-Generalkonsulat Leipzig

Am 31. Januar hat US-Generalkonsul Timothy Eydelnant zum kulinarischen Neujahrsempfang in das Generalkonsulat in Leipzig eingeladen. Mehr als 100 Gäste der Tourismus- und Hotel-Branche aus Mitteldeutschland tauchten unter dem Motto „Touring and Tasting America’s South“ in die Welt der US-amerikanischen Südstaaten ein. Mit Unterstützung von „ Brand USA “ informierten Vertreter aus Alabama, Arkansas, Georgia, Louisiana, Mississippi, ...
Weiterlesen»

Stilllegung der Regierung (erl.)

Der US-Kongress hat ein Gesetzespaket verabschiedet, das die Finanzierung der Regierungsgeschäfte im Rahmen der vorläufigen Haushaltsführung ermöglicht, sodass alle üblichen Tätigkeiten wieder aufgenommen werden können. Der Präsident hat das Gesetz unterzeichnet. * * * Soweit es die Situation erlaubt, werden zum gegenwärtigen Zeitpunkt die Termine für Pass- und Visa-Dienstleistungen während der Haushaltssperre eingehalten. Diese Website ...
Weiterlesen»

Videobotschaft für den Ludwig-Erhard-Gipfel

Sehr geehrte Damen und Herren, es ist mir eine große Ehre, im Namen der US-Vertretung in Deutschland Grüße an das hochkarätige Publikum des Ludwig-Erhard-Gipfels zu übermitteln. Leider kann ich heute nicht persönlich bei Ihnen sein. Die Themen auf Ihrer Tagesordnung – die digitale Revolution und die Auswirkungen von Innovationen auf die Finanzwirtschaft – sind für ...
Weiterlesen»

Geschäftsträger Kent Logsdon besucht Breitscheidplatz-Mahnmal

19. Dezember, 2017. Gemeinsam mit unseren deutschen Freunden gedenken wir heute des tragischen Anschlags auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz vor genau einem Jahr. Während die Absicht hinter diesem Anschlag bösartig war, hat er dennoch die Widerstandskraft und Stärke des menschlichen Geistes hervorgehoben. An diesem Tag verloren zwölf Menschen ihr Leben, 70 weitere wurden verletzt, darunter ...
Weiterlesen»

Geschäftsträger Kent Logsdon unterstützt den AIDS-Zug

Am Welt-AIDS-Tag sprach Geschäftsträger Kent Logsdon bei der Feier zum 30-jährigen Jubiläum der Partnerschaft zwischen S-Bahn Berlin und der Berlin AIDS-Hilfe (BAH). Vom Bahnhof Potsdamer Platz aus fuhr Geschäftsträger Logsdon mit Berliner Politikern und Mitgliedern der Berliner AIDS-Hilfe in einem Sonderzug der S-Bahn. Logsdon betonte in seiner Ansprache: „Die US-Regierung ist bei der Bekämpfung von ...
Weiterlesen»

Amerikanisch-deutsche Partnerschaft zur Förderung der Sicherheit in Europa

Am 21. November leitete Bill Martin, Presseattaché der US-Botschaft in Berlin, gemeinsam mit der Sprecherin der U.S. Army in Europa, Oberst Kathleen Turner, und dem Sprecher der Streitkräftebasis in Bonn, Oberstleutnant Ludger Terbrüggen, in der US-Botschaft in Berlin ein Informationsgespräch mit deutschen Journalisten über den militärischen Beitrag der Vereinigten Staaten zur europäischen Sicherheit. Betont wurde ...
Weiterlesen»

Doku über Hardrock und Soft Power

FREE TO ROCK – die Dokumentation des vierfachen Emmy-Gewinners Jim Brown zeigt, wie der Rock’n’Roll den Klang der Freiheit durch den Eisernen Vorhang nach Osteuropa und in die UdSSR trug. Gegenwärtig befindet sich der Dokumentarfilm auf einer von der US-Botschaft organisierten Tour durch die Neuen Bundesländer, die auch von der Schöpflin Stiftung und von Wacken ...
Weiterlesen»

Open Doors Report 2017 veröffentlicht

Zweites Jahr in Folge mehr als eine Million internationaler Studierender an US-Hochschulen Deutschland unter den Top-Zielen für amerikanische Studierende New York, 13. November 2017 Laut dem heute veröffentlichten Open Doors Report on International Educational Exchange 2017 ist die Zahl der internationalen Studierenden 2016/2017 im zweiten Jahr in Folge auf über eine Million gestiegen, was einem ...
Weiterlesen»

Lions Club International (Berlin-Airport Club)

Lions Club International (Berlin-Airport Club) Berlin, November 13, 2017 CDA Kent Logsdon Frau Lutter, ich bedanke mich für die freundliche Einführung, und ich danke auch Ihnen, Herr Schulz, für die Einladung, heute Abend hier zu sein. Ich hatte diesen Sommer das Vergnügen, einige Teilnehmer des International Lions Youth Exchange in der Botschaft willkommen zu heißen. ...
Weiterlesen»

2. Transatlantische Schulkonferenz zu Ehren des 100. Geburtstags von Präsident John F. Kennedy

2. Transatlantische Schulkonferenz zu Ehren des 100. Geburtstags von Präsident John F. Kennedy Berlin, 17. Oktober 2017 Geschäftsträger ad interim Kent Logsdon Vielen Dank, Britta Weck. Thomas Liljeberg-Markuse (Managing Director, FEZ-Berlin), Bernd Grospitz, (Assistant Director, FEZ-Berlin), Michael Kunsmann (Program Manager, FEZ-Berlin), ich möchte dem FEZ Berlin für seine Gastfreundschaft danken. Wir haben schon früher zusammengearbeitet. ...
Weiterlesen»

James Jay Carafano, Vizepräsident der Heritage Foundation, besucht Berlin

Am 12. Oktober traf sich Dr. James Jay Carafano, Vizepräsident der Heritage Foundation, einer in Washington beheimateten Denkfabrik, mit einer Gruppe Journalisten zu einem Pressegespräch über die Außen-und Sicherheitspolitik der Trump-Administration. Dr. Carafano erläuterte die Veränderungen in der Außen- und Sicherheitspolitik der jetzigen Administration und betonte, dass Frieden und Stabilität in Europa nach wie vor von ...
Weiterlesen»

Dancing to Connect #Refugees im Potsdamer Nikolaisaal

Tanzen verbindet! Eine Woche lang haben rund 100 Jugendliche aus 5 Brandenburger Schulen gemeinsam mit professionellen Tänzern der New Yorker Battery Dance Company im Rahmen des Projektes „Dancing to Connect Refugees“ eigene Tanzchoreographien entwickelt, in denen persönliche Fluchterfahrungen verarbeitet sowie Ideen für ein friedvolles Zusammenleben ausgedrückt wurden. Das Ergebnis war eine überwältigende Tanzperformance, die wir ...
Weiterlesen»

25 Jahre Transatlantic-Diplomatic-Fellowship-Programm von Auswärtigem Amt und US-Außenministerium

Aus Anlass des 25. Jubiläums des Transatlantic-Diplomatic-Fellowship-Programms (TDF) des US-Außenministeriums und des Auswärtigen Amts in Berlin lud der Geschäftsträger ad interim der Vereinigten Staaten von Amerika, Kent D. Logsdon, am 14. September zu einer Podiumsdiskussion und einem Empfang in die US-Botschaft ein. Conrad R. Tribble, stellvertretender Leiter der Abteilung für europäische und eurasische Angelegenheiten im ...
Weiterlesen»

Ein literarischer Herbst: Tom Drury eröffnet das Herbstprogramm der U.S. Embassy Literature Series

Bei seiner Lesung im English Theatre Berlin am 11. September 2017 nahm Tom Drury das Publikum mit nach Grouse County, einem fiktiven Ort irgendwo im mittleren Westen.  Der deutsche Titel Grouse County (Klett-Cotta), der drei Romane Drurys zusammenfasst  (The End of Vandalism, Hunts In Dreams und Pacific), wirft eine Menge Fragen auf zum heutigen Amerika und den Teilen des Lands, ...
Weiterlesen»

2017 Volksfest: Eiswettbewerb #AMERICANICE

Eine wahre Verschmelzung amerikanischer und deutscher Küche und Kultur: Sechs Eismanufakturen – Bandy Brooks, eisspatz, Esmeralda’s Inka-Café, oak & Ice, Prinzeneis und Rosa Canina – haben bei unserem #AMERICANICE-Wettbewerb am 12. August auf dem Deutsch-Amerikanischen Volksfest mitgemacht und präsentierten neue Eiskreationen aus hochwertigen amerikanischen Zutaten: mit Walnüssen und Trockenpflaumen aus Kalifornien, getrockneten Cranberrys , Süßkartoffeln aus North Carolina sowie Pistazienpaste- und Pistazienkernen aus Kalifornien. Lecker waren sie alle und unsere Jury hatte viel zu ...
Weiterlesen»

Christopher Street Day

Christopher Street Day CdA Kent Logsdon Berlin, July 22, 2017   Die US-Botschaft nimmt zum sechsten Mal in Folge an der Berliner Christopher Street Day Parade teil. Wir sind stolz darauf, wieder dabei zu sein.  Das ist wichtig.  Wir dürfen nicht nur über Menschenrechte – und das Recht auf Eheschließung – von LGBTI sprechen. Wir ...
Weiterlesen»

Eröffnung des 56sten deutsch-amerikanischen Volksfests

Eröffnung des 56sten Deutsch-Amerikanischen Volksfests Berlin, 21. Juli 2017 CDA Kent Logsdon Herr Wollenschläger, Frau Bürgermeisterin, Herr Thieme, sehr geehrte Damen und Herren, Es ist mir ein großes Vergnügen, heute mit Ihnen das Deutsch-Amerikanische Volksfest zu eröffnen. Seit sechsundfünfzig Jahren bringt das Volksfest Berliner und Amerikaner näher zusammen. Es ist zu einem Teil des Berliner ...
Weiterlesen»

US-Generalkonsulat Leipzig feiert den 241. Unabhängigkeitstag

Am 11. Juli feierte Leipzigs neuer Generalkonsul Timothy Eydelnant mit über 350 Gästen – aus Politik und Wirtschaft sowie Freunde der Vereinigten Staaten aus dem gesamten Konsularbezirk – den 241. Jahrestag der Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten von Amerika. Neben Generalkonsul Eydelnant wandte sich auch Kent D. Logsdon, Geschäftsträger a. i. der US-Botschaft in Berlin, an ...
Weiterlesen»

2017 Unabhängigkeitstag-Feier

Die meisten Berichte und Hinweise zu unseren aktuellen Veranstaltungen findet Ihr ja auf unseren zahlreichen Kanälen in den Sozialen Medien. Hier haben wir für Euch eine kleine Nachlese zu unserer Feier vom Freitag zusammengestellt: Fotos auf Flickr – frei nutzbar (gratis, kein Copyright!) [ View the story „Feier zum Unabhängigkeitstag 2017“ on Storify ]
Weiterlesen»

Weltflüchtlingstag / McDonald’s Award

Weltflüchtlingstag / McDonald’s Award Berlin, 20. Juni 2017 Geschäftsträger ad interim Kent Logsdon Im vergangenen Jahr erhielt McDonalds Deutschland als Anerkennung für seine Programme zur Integration von Flüchtlingen in der deutschen Gesellschaft und Wirtschaft eine der höchsten Auszeichnungen des US-Außenministeriums – den Award for Coroprate Excellence (ACE). Die offizielle Zeremonie fand vergangenen Januar im US-Außenministerium ...
Weiterlesen»

Eröffnung des Africa Cup Fußball Turniers an der Gail S. Halvorsen Schule

Eröffnung des Africa Cup Soccer Tournament an der Gail S. Halvorsen School| Berlin, 15. Juni 2017 Geschäftsträger ad interim Kent Logsdon Vielen Dank, Frau Röschel. Ich war schon letztes Jahr bei Ihrem Fußballturnier, und es ist mir eine Ehre, anlässlich Ihres Africa Cups auch dieses Jahr wieder hier zu sein. Fußball ist wirklich ein globales ...
Weiterlesen»

Gelungener Austausch: 350 junge PPP-Amerikaner in Berlin zum Abschluss ihres Austausch-Jahres

Am 19. Mai veranstaltete die Botschaft ihren alljährlichen Berlin-Tag und begrüßte 350 amerikanische Teilnehmer des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) in der amerikanischen Botschaft in Berlin. Die Teilnehmer haben im Rahmen des PPPs ein Jahr in Deutschland Austauschfamilien gelebt, sind zur Schule gegangen und haben Praktika absolviert. Sie wurden vom Geschäftsträger der Botschaft Kent Logsdon und dem ...
Weiterlesen»

Eröffnung der Ausstellung gegen Menschenhandel

Opening of Anti-Human Trafficking Exhibition Berlin, November 22, 2017 CDA Kent Logsdon Vizepolizeipräsidentin Koppers, es ist mir eine Ehre, heute gemeinsam mit Ihnen hier zu sein. Mit dem Thema Menschenhandel sind Länder auf der ganzen Welt konfrontiert, auch meines und Ihres. Das Konzept der modernen Sklaverei lässt niemanden kalt. Es widerspricht jeglicher Auffassung von grundlegendem ...
Weiterlesen»

Lesungen im Mai: Molly Antopol und Adam Johnson

Die U.S. Embassy Literature Series schloss ihr Frühlingsprogramm 2017 mit Lesungen von zwei interessanten Autoren ab, die momentan an der American Academy Berlin zu Gast sind: Molly Antopol als Mary Ellen von der Heyden Fellow in Fiction, und Adam Johnson als Holtzbrinck Fellow. Molly Antopol las aus ihrer Kurzgeschichtensammlung “Die Unamerikanischen”, für die sie mit ...
Weiterlesen»

FAS Berlin veranstaltet Weinseminar in der US-Botschaft

Am 8. Mai 2017 veranstaltete FAS Berlin mit Chargé d’Affaires a.i. Kent Logsdon und dem Wine Institute of California ein Weinseminar mit anschließendem Empfang in der US-Botschaft in Berlin. Etwa 30 Sommeliers führender Restaurants, Journalisten und Food-Zeitschriften nahmen an einem Verkostungsseminar teil, in dessen Mittelpunkt kalifornische Weine deutschen Ursprungs standen. Alle vorgestellten Weine hatten einen ...
Weiterlesen»

2017-09-21-24 Teacher Academy

Einladung zur U.S. Embassy Teacher Academy 2017   A Divided Country? Rural America Today 21.– 24. September 2017   Sehr geehrte Damen und Herren, liebe ehemalige Teilnehmer und Teilnehmerinnen der U.S. Embassy Teacher Academy,   Seit vielen Jahren ermöglicht die Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika Lehrerinnen und Lehrern aus allen Bundesländern einen gemeinsamen Austausch ...
Weiterlesen»

SelectUSA Investment Summit 2017

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass Sie sich als Teilnehmer der deutschen Delegation für den SelectUSA Summit in Washington, D.C., vom 18. bis 20. Juni 2017, registrieren können! Der Summit richtet sich an Unternehmen aller Größen und Sektoren, die sich über Expansions- und Wachstumsmöglichkeiten in den USA informieren möchten. Dieses Jahr steht die Veranstaltung unter ...
Weiterlesen»

Breakfast Discussion mit Paul Freedman

Gemeinsam mit Polis180 luden wir zu einer Breakfast Discussion mit Paul Freedman, Associate Professor of Political Science an der University of Virginia und Politikexperte bei dem Fernsehsender ABC in New York. In seinem Vortrag gab Professor Freedman einen Überblick über die Rolle der Medien während der Präsidentschaftswahl 2016. Dabei ging es unter anderem um Themen ...
Weiterlesen»

ITB Berlin

8.-12. März 2017. Auf der weltweit größten Reise- und Tourismusmesse, der 51. Internationalen Tourismusbörse (ITB), kamen mehr als 200 US-Aussteller aus 43 Bundesstaaten in den Brand USA Pavillon nach Berlin. Während der fünf Messetage fanden 169.000 Besucher zur ITB, darunter etwa 109.000 Fachbesucher und 60.000 Verbraucher. Der Geschäftsträger ad interim Kent Logsdon begrüßte am Freitag ...
Weiterlesen»

Proklamation von US-Präsident Donald Trump zum Women’s History Month im März 2017

Wir sind stolz auf die Errungenschaften unserer Nation zur Unterstützung der vollständigen Teilhabe von Frauen an allen Aspekten des Lebens in den Vereinigten Staaten und setzen uns weiterhin nachdrücklich für die kontinuierliche Förderung dieser Entwicklung in den Vereinigten Staaten und weltweit ein. Die Vereinigten Staaten ehren die berühmten Vorreiterinnen und führenden Frauen ihrer Geschichte, sowie ...
Weiterlesen»

Trumps Ansprache vor dem Kongress

US-Präsident Donald J. Trump US-Kongress Washington, DC 28. Februar 2017 Vielen herzlichen Dank. Mr. Speaker, Herr Vizepräsident, Mitglieder des Kongresses, First Lady der Vereinigten Staaten, Bürgerinnen und Bürger Amerikas: Heute Abend, da sich unsere Feierlichkeiten zum Black History Month dem Ende zuneigen, werden wir an den Weg erinnert, den unsere Nation hin zu Bürgerrechten zurückgelegt ...
Weiterlesen»

US-Außenminister Rex Tillerson in Bonn

US-Außenminister Rex Tillerson nahm vom 16. bis 17. Februar am Treffen der G20-Außenminister in Bonn teil. Es war seine erste offizielle Auslandsreise als Außenminister. Er besuchte verschiedene G20-Treffen wie auch bilaterale Zusammenkünfte. Er traf auf seine Kollegen aus Großbritannien, Saudi-Arabien, Oman, den VAE und der UN, um die Situation im Jemen zu diskutieren. Die G20-Staaten ...
Weiterlesen»

US-Verteidigungsminister auf der Münchner Sicherheitskonferenz

Rede von US-Verteidigungsminister Jim Mattis auf der Münchner Sicherheitskonferenz München,  17. Februar 2017 Vielen herzlichen Dank. Danke. Exzellenzen, Kolleginnen und Kollegen, meine Damen und Herren – guten Tag. Frau Ministerin, ich danke Ihnen für Ihre historisch fundierten und ergreifenden Worte. Sie führen uns vor Augen, welches Vermächtnis uns heute dies- und jenseits des Atlantiks verbindet. ...
Weiterlesen»

US-Außenminister Tillerson reist nach Bonn

Presseerklärung Mark C. Toner  Stellvertretender Pressesprecher des US-Außenministeriums Washington, DC 14. Februar 2017 US-Außenminister Rex Tillerson reist nach Bonn, um vom 15. – 17. Februar 2017 am Treffen der G20-Außenminister teilzunehmen. Es handelt sich um seine erste offizielle Reise als Außenminister. In Bonn wird Außenminister Tillerson an Sitzungen der G20 sowie an bilateralen Treffen teilnehmen. ...
Weiterlesen»

Geschäftsträger Kent Logsdon besuchte FRUIT LOGISTICA

Am 9. Februar 2017 besuchte der Geschäftsträger Kent Logsdon den USA-Pavillion auf der jährlichen FRUIT LOGISTICA in Berlin. Die FRUIT LOGISTICA, die schon zum 25. Mal stattfand, hat sich zur weltgrößten Messe für Obst, Gemüse, Trockenfrüchte und Nüsse und den dazugehörigen Dienstleistungen entwickelt. In diesem Jahr kamen mehr als 70.000 Messebesucher aus fast 130 Ländern. ...
Weiterlesen»

Melanye Price zu Gast in Berlin

Im Rahmen des Black History Month besuchte Melanye Price, Associate Professor of Africana Studies an der Rutgers University, die Ernst-Reuter-Oberschule in Berlin-Wedding. Gemeinsam mit den Schülern diskutierte sie über die Hürden, die der erste schwarze Präsident überwinden musste, um Präsident aller Amerikaner zu werden. In der American Academy in Berlin leitete Professor Price außerdem ein ...
Weiterlesen»

Proklamation zum Black History Month 2017

Proklamation, die US-Präsident Trump im Gedenken an die Rolle der Afroamerikanerinnen und Afroamerikaner in der Geschichte der Vereinigten Staaten herausgegeben hat Indem wir diesen Monat als National African American History Month begehen, erkennen wir das Vermächtnis und die Errungenschaften von Afroamerikanern an. Der Beitrag, den Afroamerikaner geleistet haben und immer noch leisten, ist ein integraler ...
Weiterlesen»

Wichtige Ankündigung

HINWEIS 4. Februar 2017 Wichtige Ankündigung Erlass des Präsidenten zur Visaerteilung: Einer Anordnung eines US-Bezirksgerichts im Bundesstaat Washington vom 3. Februar zufolge wird der US-Regierung die Anwendung einzelner Bestimmungen des Präsidialerlasses 13769 Protecting the Nation from Terrorist Attacks by Foreign Nationals untersagt. Unter anderem gilt dies für Bestimmungen zu Visa und Reisen für Staatsangehörige Syriens, ...
Weiterlesen»

Chargé d’Affaires lud zum multikulturellen Empfang der US-Botschaft

Die Vision der Bürgerrechtslegende Dr. Martin Luther King, Jr. und die Lebendigkeit des Black History Month waren auf dem multikulturellen Empfang der US-Botschaft zu spüren, zu dem der Chargé d’Affaires Kent Logsdon und Kulturattachée Michelle Logsdon am 2. Februar geladen hatten. Etwa 100 hochrangige Gäste aus Politik, Religion und Zivilgesellschaft nahmen an der Veranstaltung teil. ...
Weiterlesen»

Verteidigungsminister Mattis betonte weitere Verbundenheit der USA mit der Nato

Der US-Verteidigungsminister James Mattis unterstrich in einem Telefongespräch mit der deutschen Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen das fortdauernde Bekenntnis der Vereinigten Staaten zum NATO-Bündnis. Er dankte Deutschland für den führenden Einsatz in den östlichen NATO-Mitgliedsstaaten und in Afghanistan. Beide verpflichteten sich zu gegenseitigen Gesprächen in den nächsten Monaten und sehen einer baldigen Zusammenarbeit bei der ...
Weiterlesen»

Antrittsrede von Präsident Trump

Rede, die US-Präsident Donald J. Trump am 20. Januar 2017 bei seiner Amtseinführung hielt. Es gilt das gesprochene Wort Herr Präsident des Obersten Gerichtshofs Roberts, Präsident Carter, Präsident Clinton, Präsident Bush, Präsident Obama, liebe amerikanische Mitbürgerinnen und Mitbürger, Bürgerinnen und Bürger aller Welt: Vielen Dank. Wir, die Bürgerinnen und Bürger der Vereinigten Staaten, kommen nun in einer ...
Weiterlesen»

Abschiedsempfang in der American Academy

Am Abend des 9. Januar waren Botschafter Emerson und seine Familie zu einem Abschiedsessen in der American Academy am Wannsee geladen. Nach dem Essen hielt der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz und ehemalige deutsche Botschafter in Washington, Wolfgang Ischinger, eine herzliche Eröffnungsrede, bevor er Botschafter Emerson das Wort übergab. Dieser sprach über seine Amtszeit als amerikanischer ...
Weiterlesen»

Abschiedsrede von Präsident Barack Obama

Abschiedsrede von Präsident Barack Obama McCormick Place, Chicago 10. Januar 2017 Hallo Chicago! Schön, wieder zu Hause zu sein. Ich danke Ihnen. Danke. Vielen herzlichen Dank. Danke. Bitte setzen Sie sich. Wir sind live auf Sendung, ich muss also wirklich anfangen. Daran, dass niemand meine Anweisungen befolgt, merkt man, dass ich schon nicht mehr viel ...
Weiterlesen»

Chanukka-Empfang

Am Abend des 27. Dezember empfing der amerikanische Gesandte Kent Logsdon etwa 80 Gäste zum Chanukka-Empfang in der US-Botschaft am Pariser Platz. Unter den Gästen befanden sich auch der Botschafter des Staates Israel in Deutschland Yakov Hadas-Handelsman, der Bundestagsabgeordnete Volker Beck,  die Bürgermeisterin von Berlin und Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe Ramona Pop, der ...
Weiterlesen»

Botschafter Emerson zum Attentat in Berlin

„Meine Familie und ich möchten den Angehörigen die beim gestrigen Terrorangriff geliebte Menschen verloren haben und allen Verletzten unser tiefstes Mitgefühl aussprechen.  In den vergangenen 3.5 Jahren wurde Berlin zu unserer zweiten Heimat, darum fühlen wir uns den Menschen dieser Stadt tief verbunden und teilen ihre Trauer. Menschen leben ihren Glauben auf verschiedene Weise aber ...
Weiterlesen»

Proklamation des Präsidenten zum Tod von John Glenn

Präsident Obama hat angeordnet, die Flagge der Vereinigten Staaten zum Gedanken an den früheren Astronauten und US-Senator John Glenn auf Halbmast zu setzen. Hier der übersetzte Wortlaut der Proklamation: „Als Zeichen des Respekts und im Gedenken an John Glenn erkläre ich kraft des mir durch die Verfassung und die Gesetze der Vereinigten Staaten verliehenen Amtes, ...
Weiterlesen»

Verleihung des Bundesverdienstkreuzes der Bundesrepublik Deutschland an John F. Kerry

Dankesrede von John Kerry anlässlich der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes der Bundesrepublik Deutschland Berlin, Auswärtiges Amt 5. Dezember 2016   Ich werde das die nächsten drei Wochen im Büro tragen, mal sehen, ob ich dann mit Respekt behandelt werde. Guten Abend. Danke. Vielen Dank. Ich danke Ihnen allen für diesen außergewöhnlichen und vollkommen unerwarteten Empfang. Es ...
Weiterlesen»

Bewirb dich für „USA for you“ 2017 – Alltag und Engagement in den USA entdecken

Bei dem Programm „USA for you“ können sich jeweils zehn Schülerinnen und Schüler aus Dresden und Umgebung sowie aus Rostock und Mecklenburg-Vorpommern im April 2017 in den USA zwei Wochen im „Community Service“ bei verschiedenen Projekten engagieren und in einer amerikanischen Gastfamilie leben. Das Programm wird finanziert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, der Robert ...
Weiterlesen»

Botschafter Emerson zu Gast im Dreilinden-Gymnasium

Am 22. November war Botschafter Emerson zu Gast im Dreilinden-Gymnasium in Berlin-Zehlendorf. In einer von einigen Schülern/innen nahezu professionell moderierten Podiumsdiskussion beantwortete er die zahlreichen Fragen der rund 200 anwesenden Schüler/innen zu Themen wie den US-Präsidentschaftswahlen, der Zukunft der deutsch-amerikanischen Beziehungen, der Integration von Minderheiten und auch zu seinem persönlichen Leben. Flickr photo gallery:
Weiterlesen»

Pressekonferenz von Präsident Obama und Bundeskanzlerin Merkel

Rede von US-Präsident Obama bei der gemeinsamen Pressekonferenz mit Bundeskanzlerin Merkel 17. November 2016 Vielen Dank. Es ist wunderbar, wieder hier in Berlin zu sein. Dies ist mein sechster Besuch in Deutschland. Und es wird nicht mein letzter gewesen sein. Irgendwie habe ich es immer wieder geschafft, das Oktoberfest zu verpassen. Dort kann ich vermutlich ...
Weiterlesen»

Rede von US-Präsident Barack Obama in Athen

Rede von US-Präsident Barack Obama in Athen Athen, Kulturzentrum der Stavros-Niarchos-Stiftung 16. November 2016   Vielen herzlichen Dank. Ich danke Ihnen. Vielen Dank. Nehmen Sie bitte Platz. Ich danke Ihnen. Hallo Griechenland! Yia sas! Kalispera! Ich möchte der griechischen Regierung, den Bürgerinnen und Bürgern Griechenlands und den vielen jungen Menschen – der Zukunft Griechenlands – ...
Weiterlesen»

2016-11-08 Wahlnacht

Die Botschaft selbst bietet zwar keine öffentliche Veranstaltung zur Wahlnacht, aber wir werden auf all unseren Social Media Kanälen berichten. Wer lieber live vor Ort wäre, den verweisen wir gerne auf Alternativen wie diese: Bundeszentrale Politische Bildung Hallesches Haus invites you on 8 November for a US Election All-nighter. Democrats Abroad in Berlin Republicans Overseas Germany Expat communities such as  Americans in Berlin  or platforms like  Exberliner Deutsch-amerikanische Kulturinstitute in Deutschland Beyond Berlin:  American Organizations in Germany Hintergrund-Informationen: Presidential Election Process  (English) ...
Weiterlesen»

Für Bibliotheken

America @ your library „I am delighted at the opening of America @ yourlibrary® to be here in this library. In cooperation with the US Embassy, ​​the public library now provides a valuable source of information about the United States. The America @ yourlibrary® collection tells the story of the United States, describes the history ...
Weiterlesen»

Kommen Sie nicht zu früh zum Termin – Maximal 30 Minuten vor dem Termin sind ausreiche

Antragsteller, die zu früh zu ihrem Termin kommen, werden nicht früher das Visainterview haben. Antragsteller für Nichteinwanderungsvisa sollten maximal 30 Minuten vor dem vereinbarten Termin zur US-Botschaft/den US-Generalkonsulaten kommen. Wenn sie mehr als 30 Minuten vorher kommen, erhalten Sie keinen Einlass und müssen draußen warten. Für einen schnellen und reibungslosen Zugang zum Gebäude, lesen sie ...
Weiterlesen»

Farsi Sprecher

Die Nichteinwanderungsvisumabteilung in Frankfurt verfügt derzeit über einen Farsi-sprechenden Mitarbeiter, so dass Iranische Antragssteller gerne in Frankfurt Ihr Visum beantragen können. Iranische Antragsteller, die Frankfurt wählen um ihren Visaantrag zu stellen, werden darauf aufmerksam gemacht, dass der Visaantragsprozess oft nicht während der Gültigkeit eines Schengenvisums abgeschlossen werden kann, und mehrere Reisen nach Deutschland nötig sein können.
Weiterlesen»

Lesung und Diskussion zu Cybermobbing

Archiv ausgewählter Veranstaltungen | Deutschland – Diplomatische Vertretung der Vereinigten Staaten<!– –>// // // Im Rahmen der Literaturreihe der US-Botschaft in Zusammenarbeit mit dem English Theatre Berlin las der junge Schriftsteller Tom Leveen vor einem mit über 160 Berliner Oberschülern voll besetzten Saal aus seinem neuesten Roman „Random“. „Random“ handelt von jugendlicher Selbstfindung und den ...
Weiterlesen»

Mein Ehepartner/Partner ist kein Staatsbürger eines “Visa Waiver Landes“ (ESTA). Aber ich – Kann mein Ehepartner/Partner daher auch Visa Waiver reisen

Jeder Reisende muss sich entweder für das Visa Waiver Programm (VWP) oder ein entsprechendes Visum qualifizieren. Wenn ein Reisender für die Teilnahme am VWP qualifiziert ist, kann dieser Status nicht auf einen Ehepartner oder Partner übertragen werden. Jeder Teilnehmer am VWP muss eine eigene ESTA-Registrierung vorweisen und alle Vorgaben für eine Teilnahme am Programm erfüllen.  ...
Weiterlesen»

US-Außenminister Kerry in Berlin

Archiv ausgewählter Veranstaltungen | Deutschland – Diplomatische Vertretung der Vereinigten Staaten<!– –>// // // Während seines Berlin-Besuchs am 20. September 2015 lobte US-Außenminister Kerry „das bemerkenswerte Vorbild, das Deutschland der Welt in dieser syrischen Flüchtlingskrise ist“ sowie die multilaterale Zusammenarbeit bei der Umsetzung des umfassenden Aktionsplans im Hinblick auf das iranische Atomprogramm. Während einer Pressekonferenz ...
Weiterlesen»

Erkundungstour im Wedding: Botschafter Emerson radelt mit MdB Mutlu

Botschafter Emerson und seine Frau erkundeten auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Özcan Mutlu den Wedding per Fahrrad.  Botschafter Emerson setzte damit seine Besuche von unterschiedlichen Bezirken in Berlin fort.  MdB Mutlu: „Ich freue mich sehr, dass Botschafter Emerson und seine Frau meiner Einladung in meinen vielfältigen Wahlkreis gefolgt sind.“ Die gemeinsame Tour mit MdB Mutlu startete am ...
Weiterlesen»

Fran Ulmer

Archiv ausgewählter Veranstaltungen | Deutschland – Diplomatische Vertretung der Vereinigten Staaten<!– –>// // // Fran Ulmer, Chair of the U.S. Arctic Research Commission, outlined the United States‘ priorities in the Arctic at this high-level event at Übersee Club Hamburg last Thursday. Im  FOCUS Online -Interview erklärt Fran Ulmer, welche Bedingungen für Ölkonzerne in der  #Arktis  gelten und wie die Einwohner dort ...
Weiterlesen»

Going Green ausgezeichnet als Ort im „Land der Ideen“

Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern wurden wir ausgezeichnet für unser Lern-Projekt „ Going Green – Lernprojekt für mehr Nachhaltigkeit “ als Preisträger im bundesweiten Innovationswettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2015. Zum Thema „Stadt, Land, Netz! Innovationen für eine digitale Welt“ liefert das Projekt in der Kategorie Bildung eine Antwort auf die Frage, wie Jugendliche von grenzüberschreitendem Lernen profitieren können. Englischunterricht einmal ...
Weiterlesen»

Von New Orleans nach Kreuzberg – Spitzenkoch besucht Bildungswerk

Eine durch und durch multikulturelle Begegnung: Chefkoch Chip Flanagan war heute zu Gast im Bildungswerk in Kreuzberg (BWK) . Das Außenministerium der USA fördert kulinarische Workshops, um die unterschiedlichen Traditionen und Einflüsse der amerikanischen Küche zu präsentieren. Chefkoch Flanagan bereitete zusammen mit sieben Auszubildenden des Kochlehrgangs sowie dem Chefkoch des BWKs ein typisches Gericht aus seiner amerikanischen Heimat New ...
Weiterlesen»

Feier zum Unabhängigkeitstag

Weil der 4.  Juli in diesem Jahr auf ein Wochenende fiel, haben wir den Unabhängigkeitstag schon am Freitag gefeiert. Wie in jedem Jahr strömten hunderte geladener Gästen zu unserer Party. Gemeinsam mit unseren deutschen Freunden begingen wir den amerikanischen Nationalfeiertag mit leckerem Essen und reichlich kühlen Getränken an diesem heißen Sommerabend. Storify Berliner Kurier TV Berlin YouTube
Weiterlesen»

Lese-Reise Teju Cole

Jeder Tag gehört dem Dieb „Teju Cole ist einer der talentiertesten Schriftsteller seiner Generation.“ –Salman Rushdie Ein junger Mann kehrt nach einigen Jahren in Amerika heim nach Lagos in Nigeria, an den Ort seiner Kindheit, den er vor vielen Jahren verlassen hat. Er kommt bei Verwandten unter, trifft alte Freunde, lässt sich durch die Straßen treiben. Lagos ...
Weiterlesen»

Konferenz „Russische Desinformation im 21. Jahrhundert

„Russische Desinformation im 21. Jahrhundert“ – zu diesem Thema haben heute Atlantic Council, Heinrich-Böll-Stiftung und der European Council on Foreign Relations eine hochkarätige Konferenz veranstaltet. Zu den Diskutanten gehörten neben diversen Journalisten auch Carl Bildt, John E. Herbst, Eliot Higgins und Marieluise Beck. In seiner Eröffnungsrede sagte Botschafter Emerson: „All of us are here today ...
Weiterlesen»

Verteidigungsminister Carter in Berlin

US-Verteidigungsminister Ashton Carter besuchte am 22. Juni Berlin. Bei seinem Antrittsbesuch nahm er am Morgen in der historischen Mitte Berlins an einer Führung durch das Denkmal für die ermordeten Juden Europas teil und legte dort einen Kranz nieder . Mit dieser Geste will er im 70. Jahr seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs die sechs Millionen jüdischen Opfer würdigen und sicherstellen, dass die Welt den Schrecken der Todeslager „nie vergessen“ und ...
Weiterlesen»

Juni: zur Lesereise Molly Antopol

Molly Antopol und „Die Unamerikanischen“ (Hanser Berlin 2015) Auftakt ihrer ersten Lesereise außerhalb der USA: Berlin! Deutsche Stimme: Antje Traue Moderation: Shelly Kupferberg Zur Veranstaltungs-Website Ihr Feedback via Facebook Molly Antopol, 1979 geboren, lebte als Kind mit ihrer Mutter in einer Kommune an der amerikanischen Ostküste. Nach dem Studium zog sie nach Israel und war dort für eine palästinensisch-israelische Menschenrechtsorganisation ...
Weiterlesen»

Neues Format für I-20 und DS-2019 Formulare (F-, J- und M-Visa) 

Am 26. Juni 2015 hat das “ U.S. Department of State“ die Formulare I-20 und DS-2019 aktualisiert. Alle Formulare, die nach dem 26. Juni 2015 ausgestellt werden, haben ein neues Format. Bereits ausgestellte I-20/DS-2019 Formulare mit dem bisherigen Format bleiben gültig. Weitere Informationen:  http://studyinthestates.dhs.gov/sites/default/files/Redesigned%20Form%20I-20%20Fact%20Sheet.pdf (PDF);   http://studyinthestates.dhs.gov/sites/default/files/M-1%20Form%20I-20%20SAMPLE.pdf (Sample I-20 for M-Visa) (PDF)
Weiterlesen»

CBYX-Teilnehmer im Kanzleramt

350 amerikanische Jugendliche waren am 12. Juni Gäste von Bundeskanzlerin Merkel. Die Amerikaner waren für ein Jahr im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms in Deutschland. Bundeskanzerlin Merkel freute sich sichtlich über die große Anzahl von Jugendlichen im Bundeskanzleramt. Als dann James Roldan singend bekannte „I am such a happy individual in deutsche Land“, war die Begeisterung ...
Weiterlesen»

G7 Gipfel

Zu den Schwerpunkten der deutschen G7-Präsidentschaft und des G7-Gipfels auf Schloss Elmau gehören Fragen der Weltwirtschaft, der Außen-, Sicherheits- und Entwicklungspolitik, aber auch Themen wie die Stärkung von Frauen bei Selbständigkeit und beruflicher Bildung, Energieversorgungssicherheit sowie die anstehenden UN-Konferenzen zum internationalen Klimaschutz und zur Post 2015-Agenda. weitere Informationen vom Gastgeber (Deutschland hat den G7-Vorsitz) Folgt unserem Konsulat in Bayern !
Weiterlesen»

G6-Innenminister-Treffen

Die G6-Innenminister-Treffen finden unter wechselnder Präsidentschaft in halbjährlichem Abstand statt. Deutschland ist dieses Mal Gastgeber. Traditionsgemäß werden auch die Justizministerin (derzeit: Loretta Lynch) und der Heimatschutzminister (derzeit: Jeh Charles Johnson) der Vereinigten Staaten von Amerika sowie der EU-Kommissar für Migration, Inneres und Bürgerschaft (derzeit: Dimitris Avramopoulos) eingeladen. https://twitter.com/TheJusticeDept/status/605375689160802305 Attorney General Loretta E. Lynch Delivers Remarks At Technische Universität Dresden http://www.bmi.bund.de/SharedDocs/Kurzmeldungen/DE/2015/05/g6-treffen-auf-schloss-moritzburg.html
Weiterlesen»

The Radcliffe Pitches präsentieren deutschen Jugendlichen die amerikanische Tradition des „a capella“ Chors

Am 11. Juni traten The Radcliffe Pitches, eine A-Capella Gesangsgruppe von 12 jungen Frauen der Harvard University, bei einer Veranstaltung im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms in der US Botschaft vor 400 Gästen auf.  Sie sangen Lieder aus ihrem reichhaltigen Repertoire sowie die amerikanische Nationalhymne.  Das Publikum, darunter mehrere Mitglieder des deutschen Bundestages und Botschafter Emerson ...
Weiterlesen»

Ausstellung „Total Recall” der amerikanischen Film-, Video- und Fotokünstlerin Gretchen Bender im Schinkel Pavillon

Der Schinkel Pavillon zeigt die monumentale Arbeit der 2004 verstorbenen Künstlerin erstmals in Berlin. Die Ausstellung erlaubt einen singulären Einblick in die Schwellenzeit der 1980er Jahre, die in Benders Arbeit als Auftakt der Medienrevolution des Digitalen erkennbar wird. Benders Total Recall verbaut vierundzwanzig in Reihen angeordnete Fernsehmonitore und drei Projektionsflächen, die in achtzehn Minuten eine ...
Weiterlesen»

G7-Finanzminister

Vom 27. bis 29. Mai 2015 findet das Treffen der G7- Finanzminister und -Notenbankgouverneure unter deutschem Vorsitz im Residenzschloss Dresden statt. Zu diesem Treffen sind erstmals auch hoch angesehene Wirtschaftswissenschaftler geladen – ein Novum für die G7. Dazu gehören beispielsweise der Nobelpreisträger Robert Shiller oder die Harvard-Ökonomen Kenneth Rogoff und Larry Summers. Ein gemeinsames Symposium ...
Weiterlesen»

Energieministergipfel in Hamburg

Sicherung der nachhaltigen Energieversorgung: Am 11./12. Mai 2015 findet in Hamburg unter der Leitung von Bundesminister Sigmar Gabriel der G7-Energieministergipfel statt. Bei ihrem Treffen 2014 haben die G7-Energieminister sich in der G7 Rom Energie-Initiative auf Maßnahmen zur Verbesserung der Energiesicherheit (insbesondere der Gasversorgungssicherheit) verständigt. Der Dialog über Energiesicherheit wird unter der deutschen G7-Präsidentschaft im Jahr 2015 ...
Weiterlesen»

Antragsteller von Studentenvisa müssen die SEVIS Gebühr vor dem Visainterviewtermin zahlen

Laut US-Gesetz müssen alle Antragsteller von F-, J- und M-Visa die  “I-901 Student and Exchange Visitor Information System ( SEVIS )” Gebühr zusätzlich zur Visaantragsgebühr (MRV Gebühr) bezahlen bevor ein US-Visum ausgestellt werden kann. Alle Antragssteller müssen einen Nachweis über die Zahlung der Gebühr beim Visainterviewtermin einreichen. Über die Webseite https://www.fmjfee.com/ kann die SEVIS-Gebühr gezahlt werden, der Zahlungsstatus geprüft ...
Weiterlesen»

XXX. Black International Cinema Festival at Humboldt University Berlin, Unter den Linden 6, Auditorium 1072

Black International Cinema Berlin is an annual interdisciplinary, intercultural film/video festival engaging people from various national, cultural, ethnic, socio-economic and religious backgrounds.  Several American films will be shown at the festival.  The festival focuses on presenting works of an artistic, cultural or political nature coinciding with the general educational, social, artistic and economic interest of ...
Weiterlesen»

New Orleans-Ausstellung

Die Ausstellung „New Orleans – The Sound of a City” eröffnet am 27. März 2015 im ehemaligen Postbahnhof Die STATION-Berlin am Gleisdreieck. Zur Eröffnungsveranstaltung am 26. März sprechen Mrs. Emerson und der Berliner Kulturstaatssekretär Tim Renner. Anschließend kann man bis zum 26. April 2015 auf über 500 Quadratmetern die einzigartige Kultur und Geschichte New Orleans‘ ...
Weiterlesen»

Tag der Erde

Der 22. April ist #EarthDay – auch große Ziele wie Umwelt- und Klimaschutz beginnen mit konkreten kleinen Schritten. So wie hier unsere Aufräum-Aktion vor der Amerika-Gedenkbibliothek, wo wir die Grünfläche gesäubert und frische Blumen gepflanzt haben – in Rot, Weiß und Blau! #EarthDayEveryDay Fotos/Ihr Feedback via Facebook
Weiterlesen»

US-Paralympics-Schwimmerin Mallory Weggemann zu Gast an der Regine-Hildebrandt-Schule in Birkenwerder

Die amerikanische Schwimmerin Mallory Weggemann, die zum ersten Mal Berlin besuchte, war zu Gast an der Regine-Hildebrandt-Schule (RHS) in Birkenwerder und traf mit rund 70 Schülerinnen und Schülern der 11. Klassenstufe zusammen. Mallory Weggemann, 26 Jahre alt und als Folge einer epiduralen Injektion zur Behandlung ihrer Rückenschmerzen kurz vor ihrem 19. Geburtstag querschnittsgelähmt, sprach mit ...
Weiterlesen»

G7-Außenminister­treffen in Lübeck

Neben den G7-Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs gibt es regelmäßige Zusammenkünfte der Außenminister der G7, um wichtige außenpolitische Fragen zu erörtern. Dazu gehören der Ukraine-Konflikt, die Lage in Staaten des Nahen und Mittleren Ostens, Iran; der Kampf gegen den Terrorismus in aller Welt; die Bekämpfung der Ebola-Epidemie, die maritime Sicherheit und die Auswirkungen des Klimawandels. ...
Weiterlesen»

Naming of Baby Gerenuk at Tierpark Berlin

Botschafter John B. Emerson und Gattin Kimberly die Ehre das europaweit einzige Giraffengazellenbaby auf den Namen „Tayo“ zu taufen. Der Name bedeutet „geboren, um glücklich zu sein“. Tayo wurde am 27. Februar im Tierpark Berlin geboren. Tayos Eltern Amelia und Jess sind im Rahmen einer Kooperation zwischen dem Los Angeles Zoo and Botanical Gardens und ...
Weiterlesen»

Farsi Sprecher – Vorplanen

Die Nichteinwanderungsvisumabteilung in Frankfurt verfügt derzeit nicht über einen Farsi-sprechenden Mitarbeiter. Antragstellern, die weder Englisch noch Deutsch sprechen können, wird empfohlen entweder ihren Visaantrag an einem  Konsulat zu stellen, welches für Iranische Antragsteller zuständig ist (Yerevan, Ankara, und Dubai) oder einen Farsi-sprechenden Übersetzer zum Termin mitzubringen. Iranische Antragsteller, die Frankfurt wählen um ihren Visaantrag zu ...
Weiterlesen»

Ein Gelungener Leseabend mit Amy Bloom in New York

RBB Moderator Jörg Thadeusz präsentierte die amerikanische Schriftstellerin Amy Bloom und ihren neuen Roman „Lucky Us“ vor einem ausverkauften Haus im English Theatre Berlin. Die Schauspielerin Milena Karas las aus der deutschen Übersetzung “Wir Glücklichen” (Hoffmann & Campe).  Amy Bloom begeisterte das Publikum mit Ihrer Schilderung des Alltagslebens in den Vereinigten Staaten der 40er.  Im ...
Weiterlesen»

Botschafter Emerson besucht Schule in Berlin-Lichtenberg

US-Botschafter Emerson besuchte auf Einladung von Dr. Martin Pätzold, MdB, das Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium in Berlin-Lichtenberg. Nachdem er mit heißen brasilianischen Rhythmen der Trommelgruppe „Bateria Brincadeira“ empfangen und von einigen Schüler/innen des GAPP-Schulaustauschs des Gymnasiums mit einer Partnerschule in Texas begrüßt wurde, setzte er sich mit rund 300 Schüler/innen der oberen Klassenstufen zu einem sehr intensiven Meinungsaustausch ...
Weiterlesen»

Botschafter Emerson lud zu einer exklusiven Filmvorführung des Dokumentarfilms ‚Gringo Trails‘ ein

Am 10. März lud Botschafter Emerson zu einer exklusiven Filmvorführung des Dokumentarfilms  ‚Gringo Trails‘ ein, welcher sich mit dem Thema Öko-Tourismus beschäftigt. Anschließend folgte eine Diskussions- und Fragerunde mit den beiden Produzenten Pegi Vail und Melvin Estrella. Dabei ging es um die positiven und negativen Einflüsse von Öko-Tourismus auf die Umwelt, mit dem Ziel ein größeres ...
Weiterlesen»

Lesung mit Tom Drury

Tom Drury, Mary Ellen von der Heyden Fellow an der American Academy Berlin, las aus seinem 2006 in den USA veröffentlichten Roman “The Driftless Area” als Teil der U.S. Embassy Literature Series. Felicitas von Lovenberg moderierte die Diskussion und Helmut Mooshammer las aus der deutschen Übersetzung  „Das Stille Land,“ die gerade im Klett Cotta Verlag ...
Weiterlesen»

Berlinale-Empfang

Aus Anlass der 65. Internationalen Filmfestspiele Berlin und der amerikanischen Beteiligung an diesem Festival, das mit über 400 Filmen jährlich eines der weltweit führenden Filmfestivals darstellt, gaben Botschafter Emerson und Frau Emerson am 10. Februar einen Empfang für ca. 350 Gäste. Mit dem Empfang wurde die deutsch-amerikanische Zusammenarbeit in der Filmindustrie geehrt. Der Fokus lag ...
Weiterlesen»

Botschafter John B. Emerson besucht den US-Pavillon auf der 23. FRUIT LOGISTICA in Berlin

Die FRUIT LOGISTICA ist die internationale Leitmesse für den Obst- und Gemüsesektor. An den drei Messetagen nutzen mehr als 64.000 Fachbesucher aus 141 Ländern die Gelegenheit für Gespräche mit Exporteuren. Im US-Pavillon stellen fast 30 Unternehmen ihre Produkte vor. Die Produktpalette reicht von Äpfeln, Birnen, Kirschen, Datteln, Blaubeeren, Mangos, Oliven, Zitrusfrüchten, Pistazien, Süßkartoffeln und Trockenfrüchten bis hin ...
Weiterlesen»

Jeder Antragsteller benötigt ein eigenes DS-160 Formular

Wenn mehrere Mitglieder einer Familie oder einer Gruppe ein Visum beantragen möchten, benötigt jeder Antragsteller ein separates DS-160 Formular, unabhängig vom Alter des Antragstellers.  Antragsteller haben zwei Möglichkeiten: 1. Für jede Person wird das DS-160 Formular separat ausgefüllt; 2. Nachdem ein DS-160 Formular ausgefüllt worden ist, folgen Sie den Anweisungen auf der letzten Seite („Thank ...
Weiterlesen»

Auftaktveranstaltung „WELTWEITES EXIL“

„Weltweites Exil“ heißt die Veranstaltungsreihe, die unser Gesandter, James D. Melville jr., heute Abend in Zusammenarbeit mit Lea Rosh vom Förderkreis Denkmal für die ermordeten Juden Europas e.V. eröffnete. Zwei Tage nach dem 70. Jahrestag der Befreiung des Konzentrations- und Arbeitslagers Auschwitz-Birkenau hat Eberhard Schmidt, Vorstandsmitglied des Förderkreises, ein Gespräch mit dem Schriftsteller Manfred Flügge ...
Weiterlesen»

Botschafter Emerson besucht die Internationale Grüne Woche

Botschafter Emerson besuchte die Internationale Grüne Woche in Berlin. Dabei empfing ihn Christian Schmidt, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, um kurz über T-TIP zu sprechen. Bei seinem Rundgang traf der Botschafter mit Joachim Rukwied vom Deutschen Bauernverband, Dr. Hermann-Josef Baaken vom Deutschen Verband Tiernahrung und Dr. Carl-Stephan Schäfer vom Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter führende Repräsentanten der Agrar- ...
Weiterlesen»

F-1 Visa – Wann beantragen?

Anträge für F-1 Visa können zwar jederzeit gestellt, das Visum aber frühestens 120 Tage vor dem Beginn des Programms ausgestellt werden. Wenn Sie es früher beantragen, wird Ihnen der Pass zurück gegeben und muss zu einem späteren Datum erneut eingereicht werden.  Inhaber von F-1 Visa können maximal 30 Tage vor dem im I-20 eingetragenen „Start ...
Weiterlesen»

Lichterfest beginnt

Botschafter Emerson lud etwa 100 Gäste zum Chanukka-Empfang in die US-Botschaft am Pariser Platz ein. Unter den Gästen befanden sich auch der Innenminister, Dr. Thomas de Maizière, die Staatsministerin im Auswärtigen Amt, Prof. Dr. Maria Böhmer, Volker Beck, Kerstin Griese und die Botschafterinnen und Botschafter von Israel, Mexico, den Niederlanden und Polens sowie der Gesandte ...
Weiterlesen»

Studierende – Vor der Ausreise aus den USA das I-20/DS-2019 Formular bestätigen lassen und die Gültigkeit des Visums prüfen

Studierende (J-, F-, M-Visa), die nach einer vorübergehenden Ausreise aus den USA zum Studium/Schulaufenthalt wieder einreisen, müssen vor der Ausreise Ihren „Foreign Student Adviser“ aufsuchen und das I-20 oder DS-2019 Formular bestätigen lassen („to endorse the form“). Bei der erneuten Einreise in die USA müssen Studierende ein aktuelles I-20/DS-2019 Formular mit der Bestätigung vorweisen, die ...
Weiterlesen»

Weihnachtsbaum-Zeremonie am Checkpoint Charlie

Botschafter John B. Emerson entzündete den Weihnachtsbaum am Checkpoint Charlie. Mit dieser jährlichen Zeremonie wird einer Aktion im Jahre 1961 gedacht, als 1000 Weihnachtsbäume entlang der Berliner Mauer aufgestellt wurden, um die Solidarität mit den Menschen aus Ost-Berlin auszudrücken. Der erleuchtete Baum symbolisiert Hoffnung, Frieden und Eintracht und erinnert ebenso an die Alliierten Streitkräfte, die ...
Weiterlesen»

Brittani Sonnenberg im English Theatre Berlin

Die Wahlberlinerin Brittani Sonnenberg las am 1. Dezember aus ihrem ersten Roman, Home Leave  (Heimflug, Arche Verlag) im English Theatre Berlin. Sie erzählte die Geschichte einer expat Familie, die zwischen Ländern und Kulturen pendelt und sich Veränderungen, Verlust und der Suche nach Heimat stellt. R. Jay McGill von der American Academy moderierte die anregende Diskussion und bot dem jungen Publikum ...
Weiterlesen»

Workshop für Jugendliche mit Migrationshintergrund

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe CrossKultur 2014 hat die US-Botschaft Berlin das viertägige Seminar “Netzwerk Inclusion Leaders” in Berlin unterstutzt. Das Seminar, das von Each One Teach One (EOTO) e.V., dem Migrationsrat Berlin-Brandenburg und der Integrationsbeauftragten des Bezirks Tempelhof-Schöneberg angeboten wurde, vermittelt einen Einblick in die politischen Kämpfe von People of Color und Schwarzen in den ...
Weiterlesen»

Hochschul-Roundtable

Gemeinsam mit der Leuphana Universität, dem Bard College Berlin und dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft veranstalten wir am 25.11.2014 von 17.00 bis 19.30 im Hauptstadtbüro des Stifterverbandes in Berlin ein Round Table Gespräch zum Thema: „The End of the University as We Know It: Higher Education for the Digital Society“. Diskutieren Sie mit internationalen ...
Weiterlesen»

Bilanz nach der Antisemitismus-Konferenz 2004

Festveranstaltung zum 10. Jahrestag der Berliner OSZE-Konferenz gegen Antisemitismus. Mit der sogenannten Berliner Erklärung‘ verurteilten die OSZE-Staaten 2004 Antisemitismus zum ersten Mal als eine Gefahr für die Sicherheit in Europa. Zehn Jahre nach der Unterzeichnung der Berliner Erklärung wird nun am Ort ihrer Entstehung Bilanz gezogen und der Blick in die Zukunft gerichtet. Darüber diskutieren ...
Weiterlesen»

Walker Evans. Ein Lebenswerk

Walker Evans (1903 – 1975) gehört zu den großen Persönlichkeiten der Fotografiegeschichte des 20. Jahrhunderts. Er erlangte erstmals öffentliche Aufmerksamkeit mit seiner Dokumentation der Armut im Amerika in den Zeiten der Großen Depression, die am 29. Oktober 1929 mit dem Schwarzen Freitag begann und die 1930er Jahre dominierte. Bis heute ist die Rezeption seines Werkes ...
Weiterlesen»

25 Jahre nach der Friedlichen Revolution: die transatlantische Partnerschaft in einer eng verflochtenen Welt

Am 2. November fand eine Reihe öffentlicher Veranstaltungen am Pariser Platz statt, die die Anrainer , zu denen auch die US-Botschaft gehört, zum Gedenken an den 25. Jahrestag des Mauerfalls organisiert haben. Im Rahmen dieser Reihe gab es im Hotel Adlon Kempinski in Berlin eine Podiumsdiskussion, die von Dr. Melinda Crane, politische Chefkorrespondentin und Moderatorin bei Deutsche Welle TV, moderiert wurde. Botschafter John ...
Weiterlesen»

Außenminister Kerry besucht Berlin

Unsere offiziellen deutschen Übersetzungen: Pressekonferenz mit Bundeskanzlerin Merkel Pressekonferenz mit Außenminister Steinmeier Fotos, Videos, Tweets & mehr in unserem Storify Veranstaltungen auf FB/G+ David Des Roches (NDU) am BIGS, Potsdam CIEE Study Center Berlin feierte Richtfest für das Global Institute Berlin Brigade Veterans’s Visit on October 17, 15:00 Botschafter Emerson beim Forum für Wachstumsunternehmen: Growth Stage Startups vernetzen sich mit Investoren.
Weiterlesen»

Wo ist mein Visum?

Ich habe von der US-Botschaft/den US-Generalkonsulaten verlangte Unterlagen per Post eingesandt, aber keine Eingangsbestätigung erhalten. Es sind jetzt 3-5 Tage vergangen – Wo ist mein Visum? Die US-Botschaft/die US-Generalkonsulate versenden keine Eingangsbestätigungen wenn Unterlagen per Post eingesandt werden.  In der Regel wird die Bearbeitung des Antrags innerhalb von 10 Werktagen nach Erhalt der Unterlagen abgeschlossen. ...
Weiterlesen»

Ertle

Die deutsch-amerikanische Autorin J. Elke Ertle las an einer Berliner Schule aus ihrem Buch Buch Walled-In – A West Berlin Girl’s Journey to Freedom und sprach mit den Schülern darüber, wie es war, im Berlin der Nachkriegszeit aufzuwachsen. http://blogs.usembassy.gov/amerikadienst/2014/10/06/walled-in/ Ihr Feedback via Facebook
Weiterlesen»

Joshua Cohen im English Theatre Berlin

Joshua Cohen, der im September die American Academy besuchte, las aus seiner Kurzgeschichtensammlung „Four Messages“ im English Theatre Berlin. In seiner Lesung, die innerhalb der Literaturreihe der amerikanischen Botschaft stattfand, befasste er sich mit aktuellen Themen wie den Schutz der Privatsphäre im Internet und das Netzverhalten vor allem jüngerer Nutzer, die  ihre eigene Netzpräsenz und ...
Weiterlesen»

NATO-Botschafter a.D. Hunter

Video interview mit Botschafter Hunter Robert E. Hunter, von 1993 bis 1998 US-Botschafter bei der NATO, befindet sich derzeit auf Deutschlandbesuch und sprach in der Amerikanischen Botschaft in Berlin mit deutschen Journalisten. Botschafter Hunter, Senior Fellow am Zentrum für Transatlantische Beziehungen der Johns Hopkins Universität (SAIS) in Washington, erklärte Deutschland nachdrücklich zum „zentralen Partner“ im Hinblick auf transatlantische Beziehungen. Er ...
Weiterlesen»

Ausstellung Amerika Haus

„Bourgeoisie, Swing und Molotow-Cocktails Das Amerika Haus im Wandel der Zeit“ Open-Air-Ausstellung 13. Juli 2013 – 15. September 2013 Eröffnung in Anwesenheit des kommissarischen Gesandten Tom Miller. In der Ausstellung mit historischen Fotografien dokumentiert C/O Berlin erstmals den Ort und seine Umgebung im rasanten Wandel der letzten 150 Jahre – eine lokale Urbanisierung, die jedoch ...
Weiterlesen»

Gedenken an MLK in Berlin 1964

Vom 13.-14. September 1964 besuchte Dr. Martin Luther King auf Einladung des Regierenden Bürgermeisters Willy Brandt den Westteil Berlins. ( und dann: „Ohne Pass in den Osten“ ) Ausgewählte Veranstaltungen zum Jubiläum: 12. September: Gedenkstätte Berliner Mauer mehr dazu auf Facebook 13. September: Empfang im Roten Rathaus Grußwort des Botschafters in deutscher Übersetzung Foto-Galerie 14. September: Gesandter Melville in Sophienkirche Kirchengemeinde via FB 14. September, 13. Sonntag nach Trinitatis Festgottesdienst zum Jahrestag der Predigt Martin Luther Kings ...
Weiterlesen»

Sheryl Oring: Maueramt

25 Jahre Mauerfall! Mit ihrer von der US-Botschaft unterstützten Performance „Maueramt“ hat die Künstlerin Sheryl Oring zwischen dem 4. September und dem 9. Oktober Passanten entlang des historischen Verlaufs der Berliner Mauer nach ihren Assoziationen über und Erinnerungen an die Mauer gefragt. Die mit ihrer Schreibmaschine abgetippten Antworten von Menschen aus Deutschland und der Welt, ...
Weiterlesen»

Berliner Feuerwehrman Frank Kante besucht die Botschaft

Botschafter Emerson hatte diesen Mittwoch Besuch von der Berliner Feuerwehr. Frank Kante, Wachabteilungsleiter der Feuerwache Suarez , hat sich mit dem Botschafter getroffen, um über die vielen Projekte zu berichten, die die Berliner Feuerwehr ehrenamtlich organisiert. Im Vordergrund steht dabei insbesondere die Städtepartnerschaft zwischen Los Angeles und Berlin. Diesen Sommer haben 10 Jugendliche aus Berlin zwei Wochen ...
Weiterlesen»

Transatlantischer Handel: Wachstum und Arbeitsplätze

Stellvertretender US-Handelsbeauftragter besucht Stuttgart Der stellvertretende US-Handelsbauftragte Bryant Trick traf am 21. Juli Vertreter bedeutender Unternehmen und Vertreter Baden-Württembergs Landesregierung in Stuttgart, um die Vorteile des geplanten Freihandelsabkommens zu erörtern, über den aktuellen Stand der Verhandlungen zu informieren und Fragen zum Abkommen zu beantworten. In den TTIP-Verhandlungen ist Bryant Trick verantwortlich für branchenspezifische Diskussionen einschließlich ...
Weiterlesen»

USA feiern 238. Geburtstag

Die US-Botschaft veranstaltete ihren traditionellen Empfang zum Unabhängigkeitstag in diesem Jahr am 4. Juli am Flughafen Tempelhof. Der Botschafter der Vereinigten Staaten von Amerika, John B. Emerson und Kimberly Marteau Emerson, begrüßten zum ersten Mal rund 2.200 geladene Gäste zu einem Abend mit Musik der amerikanischen Sängerin Ingrid Arthur und ihrer Band, Essen und Getränken ...
Weiterlesen»

Fußball-WM #USAGER

Die US-Botschaft lud 550 Gäste zum Spiel USA gegen Deutschland in das Bi Nuu ein, ein Club der im ethnisch und kulturell vielfältigen Berliner Bezirk Kreuzberg liegt. Zu den geladenen Gästen zählten deutsche und amerikanische Jugendliche, Ehemalige aus unterschiedlichen US- Botschaftsprogrammen, Spielerinnen und Spieler von deutschen und türkischen Jugend- und Mädchenfußballmannschaften sowie Vertreter von Sportorganisationen, ...
Weiterlesen»

Gewaltprävention mal anders: Filmprojekt „West Side Berlin“ feiert Premiere

22 Schülerinnen und Schüler der Ernst-Schering-Schule in Berlin-Wedding haben in einem 6-monatigen Filmprojekt den Stoff des Musicals „West Side Story“ als Kurzfilm umgesetzt. Die Produktion des Kurzfilms „West Side Berlin“ beendet das West Side Story-Projekt, das bereits 2011 begonnen hatte und über drei Jahre lief. In dieser Zeit haben Schülerinnen und Schüler der Ernst-Schering-Schule zusammen mit ...
Weiterlesen»

Botschaft auf der CSD-Parade

Am Samstag, den 21. Juni eröffnete Botschafter Emerson feierlich die 36. Berliner Christopher Street Gay Pride Parade, welche 2014 mehr als 500.000 Besucher, Teilnehmer und Zuschauer in die deutsche Hauptstadt zog. In seiner Rede betonte Botschafter Emerson wie wichtig es sei, die Selbstbestimmung von sexuellen Minderheiten und den Wert von Vielfältigkeit zu gewährleisten. Mit dem ...
Weiterlesen»

15th Poetry Festival Berlin at Akademie der Kuenste

100 to 200 poets and artists from around the world come to the poesiefestival berlin to showcase current trends in contemporary poetry. We have sponsored 4 New York authors participating in the project “Collective Task.” Thurs 5.6. 19:00 Weltklang – The Night of Poetry Sun 8.6 18:00 Poetry Conversation: Alice Notley – Empire of the Spiritual Mon 9.6 21:00 Reading: Poetry from the other me. Poet as Collector. ...
Weiterlesen»

GMF

Am 4. Juni hielt Botschafter Emerson eine Eröffnungsrede für die Podiumsdiskussion „A Conversation on German-American Relations with Peer Steinbrück“, die vom +German Marshall Fund of the United States of America organisiert wurde. Botschafter Emerson sprach über die bedeutende Rolle der deutsch-amerikanischen Beziehungen und unterstrich die enge Freundschaft, die die beiden Länder verbindet. Außerdem erwähnte er ...
Weiterlesen»

LES RENCONTRES INTERNATIONALES

After Paris in February at Gaîté Lyrique and Palais de Tokyo, Les Rencontres Internationales will be held in Berlin from June 3 to 8, 2014. During 6 days in free entry at the la Haus der Kulturen der Welt, it will create a space for discovery and sharing focused on contemporary moving image practices. In ...
Weiterlesen»

Botschafter Emerson verleiht den Botschafterpreis für Nachwuchsforscherinnen und –forscher 2014

Anlässlich der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Amerikastudien in Würzburg (12. Bis 15. Juni 2014) verlieh Botschafter Emerson den Botschafterpreis für Nachwuchsforscherinnen und –forscher 2014 an Christina Maria Koch von der Philipps-Universität Marburg für ihr Dissertationsprojekt “Envisioning the Body in Graphic Medicine.” Frau Kochs Dissertation diskutiert die Verbindung von Medizin und Literatur in bildhaften Darstellungen. ...
Weiterlesen»

Podesta beim BDEW-Kongress

John Podesta ist Berater Präsident Obamas für Klimafragen und Energiepolitik. 2008 war er nach der Präsidentschaftswahl Ko-Vorsitzender einer Arbeitsgruppe, in der er die Arbeitsschwerpunkte der neuen Obama-Regierung koordinierte, für die Erstellung des Regierungsprogramms verantwortlich war und die Ernennung wichtiger Minister und die Besetzung anderer Leitungspositionen vorbereitete. John D. Podesta war Präsident der progressiven Washingtoner Denkfabrik ...
Weiterlesen»

NASA-Administrator besucht Berliner Schule

NASA-Administrator Charles F. Bolden jr. traf sich am 19. Mai mit Schülerinnen und Schülern im Gymnasium Tiergarten in Berlin, um von seinen Erlebnissen im Weltall zu erzählen und über seine Arbeit bei der NASA zu berichten. In der bis auf den letzten Platz gefüllten Aula berichtete Mr. Bolden den rund 250 Jugendlichen anhand faszinierender Fotos ...
Weiterlesen»

Professor Paul Begala

Am 16. Mai traf sich Paul Begala, Kommentator bei CNN und Professor für Public Policy an der Georgetown Universität, mit ausgewählten Journalisten in Berlin, die auf das Wahlsystem der USA spezialisiert sind. Paul Begala, der bei CNN im politischen Team arbeitet, das für die Berichterstattung der US-Zwischenwahlen 2006 einen Emmy bekam sowie einen Peabody Award ...
Weiterlesen»

Botschafter besucht Kreuzberg

Botschafter Emerson und seine Frau Kimberly machten auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Cansel Kiziltepe eine Erkundungstour durch Kreuzberg. Erster Halt war das Social Impact Lab Berlin , wo angehende Social Entrepreneurs, Gründer, Freelancer, Unternehmen und gemeinnützige Organisationen unter einem Dach an Geschäftsideen und beruflicher Entwicklung arbeiten. Gründer Kunz stellte Social Impact vor, das seit 2011 von SAP und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, ...
Weiterlesen»

Empfang für Luftbrücke-Veteranen

Gruppen-Foto auf Facebook / unsere Foto-Galerie auf Flickr Morgenpost: Kranzniederlegung Brit. Botschaft: Veteranen Tsp: Veteranen Gedenk-Gottesdienst Die Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche erinnert am Sonntag, dem 11. Mai 2014 um 10 Uhr an das Ende der Berliner Luftbrücke. Etwa 80 alliierte Veteranen aus den USA und Großbritannien werden zu einem Gottesdienst erwartet. Quelle: www.berlinonline.de/nachrichten Tsp: Gottesdienst
Weiterlesen»

XXIX. 2014 Black International Cinema Berlin

Am Mittwoch Abend ab 18:00 Uhr wird das 29. Black International Cinema Berlin im Rathaus Schöneberg eröffnet! Das Filmfestival ist dem Berlin-Besuch Dr. Martin Luther Kings vor 50 Jahren gewidmet. Nevline Nnajis Dokumentation „Reflections Unheard: Black Women in Civil Rights“ ist der Eröffnungsfilm , der ab 20.00 Uhr gezeigt wird. Darin werden die umgestaltenden Erfahrungen schwarzer Frauen und deren Beiträge zur Bürgerrechtsbewegung beleuchtet. Mit der Bezugnahme auf ehemalige ...
Weiterlesen»

Vorsicht: Firmen, die Hilfe bei der Visabeantragung anbieten

Wir raten Visa-Antragstellern, zurückhaltend auf Unternehmen zu reagieren, die ihre Mitarbeit oder Hilfe bei der Beantragung eines Visums für die USA anbieten.  Viele inoffiziellen Internetseiten zeigen eine US-Flagge, oder ein Foto eines Regierungsgebäudes oder eines berühmten US-Staatsbürgers, um potentiellen Kunden zu vermitteln, dass es sich um  offizielle Seiten der US-Regierung handelt. Dienstleister verlangen zum Teil ...
Weiterlesen»

Jonathan Lethem

THE US EMBASSY LITERATURE SERIES JONATHAN LETHEM reads from his new novel Dissident Gardens (Der Garten der Dissidenten, Klett Cotta Verlag 2014) at ENGLISH THEATRE BERLIN – Sunday, April 13 | 8pm Moderator: Barbara Wahlster. www.klett-cotta.de/autor/Jonathan_Lethem/789 SpOn: Kommunisten, Hippies, Occupy-Bewegung: Jonathan Lethem porträtiert in seinem neuen Roman mehrere Generationen linker Gegenkultur. Was die Aktivisten verbindet? Dass sie am Ende allein dastehen. www.facebook.com/lethem.books
Weiterlesen»

100 Jahre Rathaus Schöneberg

Anlässlich der 100-Jahr-Feier des Rathauses Schöneberg hielt US-Botschafter Emerson dort am Freitag vor 200 geladenen Gästen eine Rede und trug sich in das Goldene Buch ein. Er betonte die Bedeutung des Rathauses Schöneberg als Inspiration für nach Freiheit und Demokratie strebende Nationen weltweit. Hier hat John F. Kennedy im Juni 1963 die historischen Worte „Ich ...
Weiterlesen»

Botschafter Emerson feiert 20 Jahre Jüdisches Filmfestival Berlin & Potsdam mit über 100 geladenen Gästen und Ehrengast John Turturro

Anlässlich des 20. Jüdischen Filmfestivals Berlin & Potsdam lud Botschafter John B. Emerson am Samstag, den 29. März 2014 über 100 Gäste zu einem Empfang in seine Residenz nach Berlin-Dahlem ein. Der Empfang fand in Anwesenheit des US-amerikanischen Regisseurs, Drehbuchautors und Schauspielers John Turturro statt, dessen neue Liebeskomödie „Fading Gigolo“ – mit Woody Allen, Sharon ...
Weiterlesen»

Die US-Botschaft Berlin nahm wieder an Earth Hour teil

Wie schon in den Vorjahren nahm die US-Botschaft Berlin auch in diesem Jahr an der Earth Hour teil (am 29. März 2012 um 20.30 Uhr). Während der Earth Hour schalteten Haushalte, Unternehmen und Regierungen in einem symbolischen Akt, der auf Freiwilligkeit beruht, alle verzichtbaren Lichter und elektrischen Geräte für eine Stunde aus, um auf die Dringlichkeit hinzuweisen, mit der gegen ...
Weiterlesen»

Botschafter Emerson bei der Hans Richter Ausstellungseröffnung

Botschafter Emerson hielt die Eröffnungsrede zu einer Ausstellung mit über 140 Arbeiten des deutsch-amerikanischen Künstlers Hans Richter im Martin-Gropius-Bau vor einem Publikum von ca. 400 Gästen aus der Kulturszene Berlins, Mitgliedern des Bundestages, Vertretern des Berliner Senats, Wirtschaftsvertretern und Freunden des Martin-Gropius-Baus. Die Ausstellung war durch das Los Angeles County Museum of Art (LACMA) und ...
Weiterlesen»

Anthony Marra

Die Literaturreihe der US-Botschaft im English Theatre Berlin in Zusammenarbeit mit dem Suhrkamp Verlag Die niedrigen Himmel – A Constellation of Vital Phenomena (Suhrkamp Verlag, März 2014; Übersetzung von Ulrich Blumenbach und Stefanie Jacobs) Joanna Martin überträgt den Vortrag in die deutsche Gebärdensprache.     Donnerstag, 20. März 2014, 20 Uhr, Hauptbühne Veranstaltungsort:English Theatre Berlin, Hauptbühne, Fidicinstr. ...
Weiterlesen»

Frau Dr. Tamara Wittes

Am 20. März besuchte Frau Dr. Tamara Wittes, Nahostexpertin der Brookings Institution, Berlin und führte eine Reihe von Veranstaltungen zur „US-Außenpolitik im Nahen Osten“ durch. Sie traf sich auch mit einer Gruppe deutscher Journalisten und sprach über den Nahostfriedensprozess, die Krise in Syrien, Ägypten und Tunesien. Dr. Wittes stellte fest, dass „Außenminister Kerry viel Lob ...
Weiterlesen»

Ruth Ozeki

The U.S. Embassy Literature Series at the English Theatre Berlin in cooperation with S. Fischer A Tale for the Time Being – Geschichte für einen Augenblick (S.Fischer, März 2014; transl. by Tobias Schnettler) No German translation. Joanna Martin will provide interpretation into German Sign Language.     Tuesday, March 18, 2014, 20:00, Main Stage Venue: English Theatre ...
Weiterlesen»

Justin Go

Die Literaturreihe der US-Botschaft im English Theatre Berlin in Zusammenarbeit mit dem S. Fischer Verlag Geschichte für einen Augenblick –  A Tale for the Time Being (S. Fischer, März 2014; Übersetzung von Tobias Schnettler) Veranstaltung in englischer Sprache ohne Verdolmetschung. Joanna Martin überträgt den Vortrag in die deutsche Gebärdensprache.   Dienstag, 18. März 2014, 20 Uhr, Hauptbühne ...
Weiterlesen»

Vertreter der Ureinwohner Amerikas besuchen die Carl-von-Ossietzky-Schule in Berlin-Kreuzberg

Am Dienstag, dem 4. März 2014, werden Vertreter amerikanischer Indianerstämme im Rahmen des MEET US Programms der Amerikanischen Botschaft die Carl-von-Ossietzky-Schule in Berlin-Kreuzberg besuchen, um die Kultur der Ureinwohner Amerikas zu präsentieren und mit rund 60-80 Schülern und Schülerinnen aus der 12. Klassenstufe zu diskutieren. Die Diskussion findet in englischer Sprache statt. Die Vertreter repräsentieren die Tlingit vom ...
Weiterlesen»

Botschafter Emerson empfängt Kandidaten und Ehemalige des Arthur F. Burns Fellowship Programms in seiner Residenz

Am 8. März 2014 hat Botschafter Emerson zu Ehren der diesjährigen Kandidaten und ehemaligen Teilnehmer des seit 26 Jahren erfolgreich durchgeführten und renommierten Arthur F. Burns Fellowship -Programms einen Empfang in seiner Residenz gegeben. Das Arthur F. Burns Fellowship Programm ermöglicht 20 jungen deutschen und amerikanischen Journalisten für 2 Monate das jeweils andere Land zu besuchen und dort in ...
Weiterlesen»

Fortbildungsreihe „Going Green“

Als Teil des nationalen Going Green e-learning Projekts startete die US- Botschaft eine Reihe von Lehrerseminaren, um die Teilnehmer auf die Arbeit mit ihren Schülerinnen und Schülern im Herbst 2014 vorzubereiten. Die amerikanischen Experten John Dean, Universität Versailles, der in Bologna ansässige Fulbright-Professor Kevin Krizek und Christianna Stavroudis, Universität Greifswald, referierten zu folgenden Themen: die Geschichte der Umweltbewegung in ...
Weiterlesen»

Sie beantragen ein US-Visum in Deutschland? Achten Sie auf eine korrekte deutsche Postadresse!

Wenn sie sich für ein Visum qualifiziert haben, wird Ihr Reisepass mit dem Visum von der Deutschen Post als Einwurfeinschreiben an die von Ihnen im Rahmen der Terminvereinbarung angegebene Adresse gesandt. Deutsche Post stellt keine Umschläge an unvollständige Adressen, Adressen ausserhalb Deutschlands, an ein PO Box oder an eine APO / DPO-Adresse zu. Wenn Sie ...
Weiterlesen»

Exklusive Vorabvorführung von „Monuments Men – Ungewöhnliche Helden“

Einen Tag vor dem offiziellen Filmstart lud die US-Botschaft etwa 700 Schülerinnen und Schüler ein zu einer exklusiven Vorabvorführung des Films „Monuments Men – Ungewöhnliche Helden“ in den Delphi-Filmpalast am Zoo in Berlin. Der Film, bei dem George Clooney das Drehbuch schrieb, als Produzent tätig war, Regie führte und eine Hauptrolle spielt, feierte zuvor bei ...
Weiterlesen»

Schulbesuch in den USA – Nur mit Visum!

Für einen Aufenthalt an einer Schule in den USA – unabhängig von Dauer und Benotung – ist ein F-1 Studentenvisum Voraussetzung, oder bei Vermittlung durch eine J-Visa Austauschorganisation ein J-Visum. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter  https://de.usembassy.gov/de/visa/alle-visakategorien/ Bei öffentlichen Schulen können nur die Klassen 9-12 besucht werden, bei Privatschulen auch die Klassen 1-8. Die Übertragung der ...
Weiterlesen»

Botschafter Emerson besucht Studio Babelsberg

Ministerpräsident Dietmar Woidke und der amerikanische Botschafter in Deutschland, John B. Emerson, besuchten am Mittwoch gemeinsam den Medienstandort Babelsberg in Potsdam. Bei einem Rundgang und einer Präsentation anlässlich des Antrittsbesuchs von Botschafter Emerson in Brandenburg besichtigen sie Studio Babelsberg und informieren sich über die dort realisierten US-Großproduktionen. Besucht wird auch Stargate Germany, eine Niederlassung des ...
Weiterlesen»

Michael Lederer liest aus seinem neuen Roman

Die Literaturreihe der US-Botschaft im English Theatre Berlin In Zusammenarbeit mit PalmArtPress Michael Lederer liest aus seinem neuen Roman Cadaqués (PalmArtPress, Januar 2014) Moderator: Dr. Herbert Grieshop. Thomas Irmer wird den deutschen Text lesen. Joanna Martin wird in die deutsche Gebärdensprache übersetzen. Dienstag, 11. Februar 2014, 20 Uhr, Hauptbühne Veranstaltungsort: English Theatre Berlin, Fidicinstr. 40, 10965 ...
Weiterlesen»

Berlinale-Empfang

Aus Anlass der 64. Internationalen Filmfestspiele Berlin und der amerikanischen Beteiligung an diesem Festival, das mit über 400 Filmen jährlich eines der weltweit führenden Filmfestivals darstellt, gaben Botschafter Emerson und Frau Emerson am 8. Februar einen exklusiven Mittagsempfang für ca. 300 Gäste. Die Veranstaltung zeigte die Vielfältigkeit und das breite Spektrum der 10 Sektionen der ...
Weiterlesen»

Botschafter John B. Emerson besuchte den US-Pavillion auf der 22. FRUIT LOGISTICA in Berlin

Botschafter John B. Emerson besuchte den US-Pavillion auf der 22. FRUIT LOGISTICA in Berlin.  Die FRUIT LOGISTICA ist die internationale Leitmesse für den Obst- und Gemüsesektor.  An den drei Messetagen nutzten mehr als 58.000 Fachbesucher aus 130 Ländern die Gelegenheit für Gespräche mit Exporteuren.  Im US-Pavillion stellten fast 30 Unternehmen ihre Produkte vor.  Die Produktpalette ...
Weiterlesen»

Ausgewählte Berichte der US-Regierung

Im August 2014 legte Außenminister Kerry die Länderberichte überReligionsfreiheit vor Text in  dt. Übersetzung / mehr beim Bureau of Democracy, Human Rights, and Labor (engl.) Länderberichte zum Menschenhandel: Deutschland 2014 (veröffentlicht 2015) Im März 2014 legte Außenminister Kerry den Länderbericht über Demokratie und Menschenrechte 2013 vor ( engl. Original , dt. Übersetzung 2102 ; siehe auch: 2011 )
Weiterlesen»

Lecia Brooks

Lecia Brooks, verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit am Southern Poverty Law Center in Alabama und Direktorin des Civil Rights Memorial Centers, referierte über die Ursprünge und Ausprägungen der frühen Jahre der Bürgerrechtsbewegung in den USA. Auf ihrer Vortragstour, die sie nach Frankfurt, Münster, Bremen, Nürnberg und Freiburg führte, erklärte sie auch die Ziele und Strategien der ...
Weiterlesen»

64. Internationale Filmfestspiele Berlin: Runder Tisch zum Thema “LGBT-Rechte und das Medium Film“

Anlässlich der 64. Berlinale lud die Kulturattachée der US- Botschaft, Frau Katharina Göllner-Sweet, am Montag, den 10. Februar 2014, zu einer Veranstaltung zum Thema „LGBT-Rechte und das Medium Film“ in die US-Botschaft ein. Unter den Teilnehmern befanden sich Vertreter verschiedener kultureller, Film- sowie LGBT-Institution, darunter Universitätsdozenten, Filmstudenten und -kritiker, die Geschäftsführerin des Schwulen Museums, Vertreter ...
Weiterlesen»

„Im Augenblick” – Fotografien von Fred Stein im Jüdischen Museum Berlin bis zum 23. März 2014 ausgestellt

Vom 22. November 2013 bis zum 23. März 2014 zeigt das Jüdische Museum Berlin in der Ausstellung „Im Augenblick“ 130 Schwarz-Weiß-Fotografien, darunter Straßenszenen aus Paris und New York sowie zahlreiche Porträtaufnahmen des ursprünglich deutsch-jüdischen Fotografen Fred Stein. Infolge der Machtergreifung der Nationalsozialisten waren der Jurist und – damals noch – Hobbyfotograf Stein, seine Frau Lilo ...
Weiterlesen»

US-Botschafter John B. Emerson besucht die Internationale Grüne Woche

Am Mittwoch, dem 22. Januar 2014, statteten Botschafter John Emerson und seine Frau, Kimberly Marteau Emerson, der Internationalen Grünen Woche ihren ersten Besuch ab. Während seines Besuchs der Messe hielt Botschafter Emerson die Eröffnungsrede zu einem von DuPont und der Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft organisierten Runden Tisch zum Thema „Indizes zur Analyse globaler Ernährungssicherheit“. Botschafter John ...
Weiterlesen»

Interkultureller Empfang anlässlich des Martin-Luther-King-Tages

Am 21. Januar 2014 gaben Botschafter Emerson und seine Frau einen interkulturellen Empfang anlässlich des Martin Luther King, Jr. Tages um die Vision von Toleranz, Vielfalt, Gleichberechtigung und Freiheit des amerikanischen Bürgerrechtlers zu zelebrieren. 140 ausgewählte Gäste aus unterschiedlichen muslimischen, christlichen und jüdischen Gemeinden, der Wirtschaft, Politik und Kultur trotzten dem eisigen Wetter, um diesem ...
Weiterlesen»

Ambassador Emerson bei Zukunftswerkstatt

Anlässlich des Martin-Luther-King-Tages traf sich Botschafter John B. Emerson mit rund 300 Berliner und Brandenburger Schüler/innen im Rahmen einer „Zukunftskonferenz“ im FEZ in Berlin-Köpenick. Die Konferenz wurde vom FEZ, Europas größtem Jugend- und Gemeinschaftszentrum in Zusammenarbeit mit dem Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) organisiert. Neben dem Botschafter und vier Vertretern aus den Reihen ...
Weiterlesen»

American Independent Film Fest UNKNOWN PLEASURES #6

Exciting and independent: UNKNOWN PLEASURES – American Independent Film Fest presented American films far removed from Hollywood for the 6th time. Consistent in form and content, varied and adventurous, the films make for intelligent and engaging cinema that defies both Hollywood and mainstream independent film.  In the past 30 years, independent cinema has developed into ...
Weiterlesen»

American Independent Film Fest UNKNOWN PLEASURES #6

Aufregend und unabhängig: UNKNOWN PLEASURES, das American Independent Film Fest präsentierte zum 6. Mal US-amerikanische Filme fernab Hollywoods. Abwechslungsreich und experimentierfreudig, stehen sie für ein intelligentes wie unterhaltsames Kino, das sowohl dem Hollywood- also auch dem Independent-Mainstream trotzt. Im Verlauf der letzten 30 Jahre entwickelte sich das Independent-Kino zu einem prägenden Einfluss der amerikanischen Kultur. ...
Weiterlesen»

Jeff Johnson unterwegs in Deutschland

Jeff Johnson, ein preisgekrönter, gesellschaftlich aktiver Journalist, politischer Kommentator und Autor war vom 14. bis zum 19. Dezember 2013 in Deutschland, um mit seinem Vortrag an der US-Botschaft die nächste Generation von Führungskräften zu begeistern. Bei dem Treffen in Berlin sprach Jeff als Hauptredner mit den Teilnehmern des Network Inclusion Leadership Berlin Workshop (TILN), der ...
Weiterlesen»

Runder Tisch zum Thema „LGBT-Rechte als Menschenrechte“

Anlässlich des Menschenrechtstages haben Botschafter Emerson und Frau Emerson am 9. Dezember 2013 zu einem Runden Tisch mit dem Thema „LGBT-Rechte als Menschenrechte“ in die US-Botschaft eingeladen. Patricia Davis—Direktorin des Büros für Globale Programme, Bureau für Demokratie, Menschenrechte und Arbeit des US-Außenministeriums—und Herr Wenzel Michalski—Direktor von Human Rights Watch Deutschland—haben über die Lage der Lesben, ...
Weiterlesen»

Verkostung kalifornischer Weine in der Botschaft

Am 5. Dezember 2013 lud Botschafter Emerson deutsche Studenten der Hochschule Geisenheim zu einer Verkostung kalifornischer Weine ein. Die Veranstaltung fand auf Vorschlag von Prof. Dr. Erik Schweickert, einem ehemaligen Bundestagsabgeordneten und gegenwärtigen Professor im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule Geisenheim, statt. Claudia Schug Schütz vom kalifornischen Weininstitut leitete die Verkostung, während der auch etwas ...
Weiterlesen»

Weihnachtsbaum-Zeremonie am Checkpoint Charlie

Botschafter John B. Emerson entzündete den Weihnachtsbaum am Checkpoint Charlie. Mit dieser jährlichen Zeremonie wird einer Aktion im Jahre 1961 gedacht, als 1000 Weihnachtsbäume entlang der Berliner Mauer aufgestellt wurden, um die Solidarität mit den Menschen aus Ost-Berlin auszudrücken. Der erleuchtete Baum symbolisiert Hoffnung, Frieden und Eintracht und erinnert ebenso an die Alliierten Streitkräfte, die ...
Weiterlesen»

Botschafter Emerson und seine Frau übergeben Kleiderspende an HIV-Kindertagesklinik

Botschafter Emerson und seine Frau Kimberly Marteau Emerson haben die Tagesklinik für Kinder der Charité auf dem Campus des Universitätsklinikums Virchow besucht und 31 Kisten mit Kleidung übergeben, die von der Botschaft im Rahmen des Welt-AIDS-Tags gesammelt worden waren. Botschafter Emerson erklärte: „Dieses Thema berührt uns ganz persönlich, denn im Laufe der Jahre hat es ...
Weiterlesen»

U.S. Embassy Literature Series: Herbstlicher Büchersegen

Im Rahmen der Literaturreihe der Amerikanischen Botschaft traten am English Theatre Berlin – unserem Kooperationspartner in diesem Herbst – vier amerikanische Schriftsteller auf: Im Oktober brachten wir gemeinsam mit mare die Schriftstellerin Dina Nayeri nach Deutschland, die ihren neuen Roman Ein Teelöffel Land und Meer (A Teaspoon of Earth and Sea) vorstellte. Das Gespräch mit ...
Weiterlesen»

Dr. Ann L. Phillips über Stabilisierungs- und Wiederaufbaumissionen

Am 8. November traf sich Dr. Ann L. Phillips, Analystin und Beraterin für Auslandshilfe am U.S. Institute of Peace, mit deutschen Journalisten zu einem Gespräch über effektive Auslandshilfe bei Stabilisierungs- und Wiederaufbaumissionen in Afghanistan, dem Irak und Haiti. Sie berichtete von Erfahrungen aus vergangenen Einsätzen und schlug konkrete Maßnahmen vor, um die Erfolgswahrscheinlichkeit künftiger Missionen ...
Weiterlesen»

Botschafter Emerson mit Austauschstudenten der Stanford Universität

Botschafter Emerson sprach zu einer Gruppe amerikanischer und deutscher Studenten im Stanford House in Berlin. Die Amerikaner sind Studenten der Stanford University, die für ein Jahr in Berlin studieren, und die deutschen Studenten sind ihre jeweiligen Sprachpartner. Die Veranstaltung war eine großartige Gelegenheit zu zeigen, wie der Studentenaustausch die Beziehungen zwischen unseren beiden Ländern stärkt und das Studium fremder Sprachen ...
Weiterlesen»

Going Green in the USA

In Kooperation mit LISUM fand das Lehrer-Seminar Going Green in the USA statt. Shari L. Wilson, „The History of the Green Movement in the U.S. Chris Stinger, „Going Green on the Local, State, and Federal Level: Challenges and Changes.“
Weiterlesen»

Minus One Car

Die US-Botschaft in Berlin unterstützt in Kooperation mit der Fulbright Alumni Association das Umwelt- und Nachhaltigkeitsprojekt Minus One Car. Minus One Car möchte jeden einzelnen auf seine Möglichkeiten zum Schutz der Umwelt aufmerksam machen. In diesem Sinne ruft das Projekt dazu auf, vom Auto auf das Fahrrad umzusteigen und damit auch andere zum Umsteigen zu ...
Weiterlesen»

Hip-Hop-Ladies (und Gentlemen) in Berlin

Am 24. und 25. Oktober war die Hip-Hop-Tänzerin, Choreografin und Festivalorganisatorin Michele Byrd-McPhee zu Gast in der Botschaft. Frau Byrd-McPhee gab einen Workshop im „Flying Steps Academy“-Tanzstudio in Berlin-Kreuzberg und nahm an der Langen Nacht der Bibliotheken in der Berliner Stadtbibliothek teil, wo sie auftrat und außerdem spontan einen Workshop für das Publikum anbot. Während ...
Weiterlesen»

Ausstellung „Auf den Spuren der Irokesen“ im Martin-Gropius-Bau

Gefürchtete Krieger und begnadete Diplomaten – die Irokesen, ursprünglich beheimatet im heutigen US-Staat New York, hielten im 17. und 18. Jahrhundert die kolonialen Armeen Europas in Atem. Gleichzeitig inspirierte ihr Zusammenschluss zu einer einflussreichen Stammesliga die europäische Geistesgeschichte. Die gesellschaftliche Gleichstellung ihrer Frauen gab der Frauenbewegung des 19. Jahrhunderts wichtige Impulse, im 20. Jahrhundert wurde ...
Weiterlesen»

Die Botschaft nimmt am „Festival of Lights“ teil

Zum „Festival of Lights“ erstrahlen viele Gebäude in Berlin in spektakulären Farben und Bildern. Auch die US-Botschaft war wieder dabei. In diesem Jahr stand unser Beitrag ganz im Zeichen des 50. Jubiläums der Reden von Martin Luther King („I have a dream“) und John F. Kennedys („Ich bin ein Berliner“). Die Projektionen zeigten Portraits von ...
Weiterlesen»

Preview von „Der Butler“

Einen Tag vor der deutschen Filmpremiere lud die US-Botschaft etwa 250 Schülerinnen und Schüler zu einer exklusiven Preview des in den Vereinigten Staaten bereits allseits gefeierten Films DER BUTLER von Regisseur Lee Daniels in das Kino Hackesche Höfe ein. Die eingeladenen Jugendlichen kamen aus verschiedenen Schulen aus Berlin und Brandenburg, muslimischen Organisationen und der Deutschlandstiftung ...
Weiterlesen»

Das US Embassy Election Project erhält den „Piepho“-Preis 2013

Das US Embassy Election Project 2012, ein gemeinsames Projekt der Leuphana Universität Lüneburg, des eXplorarium Life e.V. Berlin, des LISUM Berlin-Brandenburg und der US-Botschaft und den Konsulaten erhielt den renommierten Hans-Eberhard-Piepho-Preis 2013 für innovative Kommunikation im Fremdsprachenunterricht. Der Preis, der alle zwei Jahre verliehen wird, wurde bei der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (DGFF) am ...
Weiterlesen»

Musikalische Geschichtsstunde mit US-Musiker Ami Yares begeistert Jugendliche in Berlin und Brandenburg

Der amerikanische Musiker Ami Yares war auf Einladung der US-Botschaft in Berlin, um den Schülern verschiedener Schulen in Berlin, Eisenhüttenstadt und Baruth anhand individuell gewichteter Workshops das Ausmaß und die Bedeutung der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung näherzubringen. Anlass war das 50. Jubiläum des „March on Washington for Jobs and Freedom“ im August 1963, bei dem Martin Luther ...
Weiterlesen»

Stolperstein-Zeremonie im Gedenken an Mildred Fish-Harnack und Arvid Harnack

US-Botschafter John B. Emerson nahm an der Stolperstein-Zeremonie im Gedenken an die Widerstandskämpferin Mildred Fish-Harnack und ihren Ehemann, Arvid Harnack, beide Opfer des Dritten Reiches, teil und hielt eine kurze Rede. Mildred Fish-Harnack war amerikanische Staatsbürgerin. Die Familie war durch Jilly Allenby-Ryan und ihre Schwester, Nicole Hutchings, vertreten. Beide sind Enkeltöchter von Arvid Harnacks Schwester, ...
Weiterlesen»

U.S. Embassy Teacher Academy 2013

„Global Challenges, Local Approaches: Teaching American Studies in the 21st Century” war das Thema der diesjährigen U.S. Embassy Teacher Academy,  die in Kooperation mit dem Amerikazentrum Hamburg und der Leuphana Universität Lüneburg in Lüneburg stattfand. 60 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus 14 Bundesländern diskutierten globale Fragen mit führenden Experten und erarbeiteten neue Lehrmethoden im Englischunterricht. Als ...
Weiterlesen»

Buchpremiere Gilian Flynn, „Gone Girl – Das perfekte Opfer“

In Zusammenarbeit mit dem Scherz Verlag und der Amerikanischen Botschaft Berlin. ER ist der perfekte Verdächtige. SIE ist das perfekte Opfer. »›Was denkst du gerade, Amy?‹ Das habe ich sie oft gefragt. Was denkst du? Wie geht es dir? Wer bist du? Wie gut kennt man eigentlich den Menschen, den man liebt?« Genau das fragt ...
Weiterlesen»

Eröffnung der Berlin Peace Wall

Studenten, Künstler und Gäste nahmen an der Eröffnung der Berlin Peace Wall in der Großen Hamburger Straße 25 in Berlin-Mitte teil. Die Idee, eine Mauer aus bunten Mosaiken zu gestalten, stammt von der New Yorker CITYarts-Geschäftsführerin, Tsipi Ben-Haim, und wurde zum Teil von der US-Botschaft gesponsert. Die Mauer, einschließlich individuell bemalter Kacheln mit Friedensmotiven, wurde innerhalb der ...
Weiterlesen»

Gedenken an den 11. September

Anlässlich des 12. Jahrestages von 9/11 organisierten die American Church in Berlin und die interreligiöse Gruppe „Religionen auf dem Weg des Friedens“ eine kleine Gedenkveranstaltung, die am 11. September 2013 von 18:00 bis 19:00 Uhr auf dem Pariser Platz stattfand.  Zum Auftakt sang Alexia Carr ein Eröffnungslied in Gedenken an die Opfer. Pfarrerin Dr. Gerdi ...
Weiterlesen»

Alumni, Austausch- und Besuchsprogramme Teilnhemer in der Botschaft eingeladen

Botschafter Emerson und seine Frau Kimberley haben heute über 100 Alumni unserer Austausch- und Besuchsprogramme in die Botschaft eingeladen, um das Alumni Netzwerk zu fördern. Dabei betonte der Botschafter in seiner Rede wie einzigartig die persönlichen Erfahrungen sind, die die Teilnehmer bei ihrem Aufenthalt in den USA machen. Zurück in Deutschland haben alumni die Möglichkeit sich ...
Weiterlesen»

Musikfest Berlin

20 Spitzenorchester, Chöre, Instrumentalensembles des internationalen Musiklebens, 25 Solisten von Weltrang, Dirigenten wie Mariss Jansons, Sir Simon Rattle, Esa-Pekka Salonen, Daniel Barenboim, Daniele Gatti, Manfred Honeck, Alan Gilbert und viele andere mehr kommen im Rahmen des Musikfest Berlin 2013 zu einem musikalischen Ausnahmeprogramm zusammen. Pittsburgh Symphony Orchestra, das Emerson String Quartet, der Dirigent Alan Gilbert ...
Weiterlesen»

Designierter Botschafter John B. Emerson trifft in Deutschland ein

Am Donnerstag, den 15. August 2013, traf der designierte Botschafter John B. Emerson mit seiner Familie am Flughafen Berlin-Tegel in Deutschland ein. Direkt nach seiner Ankunft sprach er zu Medienvertretern. Emerson: „Ich fühle mich geehrt, bald das Amt des US-Botschafters in Berlin zu übernehmen. Ich freue mich darauf, Bundespräsident Gauck mein Beglaubigungsschreiben vorlegen zu dürfen, ...
Weiterlesen»

Fotoausstellung 125 Jahre NATIONAL GEOGRAPHIC

Vom 12. Juli bis zum 14. August präsentieren der Freundeskreis Willy-Brandt-Haus und National Geographic Deutschland im Berliner Willy-Brandt-Haus eine Auswahl der faszinierendsten Fotografien aus der 125-jährigen Geschichte des legendären Magazins mit dem gelben Rahmen: 55 außergewöhnliche Bilder, die Expeditionen und Reportagen des Magazins der National Geographic Society von der Gründung im Jahr 1888 bis heute ...
Weiterlesen»

Kranzniederlegung in Erinnerung an die Opfer der Berliner Mauer

Verschiedene Würdenträger haben in einer feierlichen Gedenkveranstaltung in der Kapelle der Versöhnung an der Stiftung Berliner Mauer den Opfern der Mauer gedacht. Vor 52 Jahren, am 13. August 1961, hatte die DDR-Führung unter Walter Ulbricht den Bau der Berliner Mauer veranlasst – ursprünglich mit dem Ziel, die Abwanderung der Fachkräfte aus dem Osten zu stoppen. ...
Weiterlesen»

Nächte des Ramadan

Am Samstag, den 27. Juli, eröffnete Thomas Miller, derzeit stellvertretender Leiter der US-Botschaft, „Die Nächte des Ramadan.“ Das Programm, organisiert von Piranha Kultur, widmet sich dem Hauptthema der Vielfältigkeit, weshalb es von der US-Botschaft unterstützt wird. Es läuft noch bis zum 12. August. Während des Fastenmonats darf bis in die Morgendämmerung gegessen und getrunken werden, ...
Weiterlesen»

Asian Film Festival Berlin (AFFB)

Das Festival versteht sich zunehmend als interdisziplinäre und transnationale Plattform, die Raum für Vernetzung und Austausch zu diesen Themen in den Bereichen visuelle Kunst, Wissenschaft und Politik bietet. Das Festival möchte zu einer Diversifizierung der Repräsentation von Asiatischer visueller und soziopolitischer Kultur in Deutschland/Europa beitragen. http://asianfilmfestivalberlin.de/pg_home.html Ihr  Feedback via Facebook
Weiterlesen»

Interkulturelle Kompetenz durch interkulturelle Bibliotheksarbeit

Die Stadtbibliothek Berlin-Mitte und die Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika laden ein: Interkulturelle Kompetenz durch interkulturelle Bibliotheksarbeit Ort: Bibliothek am Luisenbad Travemünder Str. 2/Ecke Badstraße 13357 Berlin Zeit: 19. November 2007, 14.30 Uhr-17.00 Uhr Anmeldung zur Veranstaltung unter: ircberlin@state.gov Programm: Interkulturelle Verständigung zwischen Deutschen und Amerikanern Jeff Garret spricht über die Rolle von Kinder- und ...
Weiterlesen»
Mehr ∨