2018 John Burl Smith / The Invaders

Heute geht die durch die US-Botschaft geförderte Deutschlandtour des Bürgerrechtsaktivisten John Burl Smith mit einem weiteren spannenden Programmtag in München zu Ende. John B. war Gründungsmitglied der „Invaders“, einer Vereinigung der Bürgerrechtsbewegung, die enge Verbindungen zu Martin Luther King hatte. Wenige Minuten vor MLK’s Tod war John B. noch mit dem Baptistenprediger zusammengetroffen. In spannenden ...
Weiterlesen»

Black Panther bricht mit Stereotypen

Seit einigen Wochen läuft der Hollywood-Film Black Panther auch in hiesigen Kinos. Die freiberufliche Autorin Lenore T. Adkins widmet diesem Film, der mit hartnäckigen Filmklischees bricht, einen eigenen Artikel, der am 14. März 2018 auf ShareAmerica , einer Website des US-Außenministeriums, erschien. Black Panther, der erste Hollywood-Kinohit über einen schwarzen Superhelden und mit fast ausschließlich schwarzen ...
Weiterlesen»

2018 Berlinale-Empfang

Am Dienstagabend empfingen Geschäftsträger Kent D. Logsdon und seine Frau Michelle rund 300 deutsche und internationale Gäste zur traditionellen Berlinale-Cocktailparty in der US-Botschaft.  Unter den Gästen des Empfangs befanden sich auch zahlreiche renommierte Schauspieler wie Jan Josef Liefers, Hanno Koffler, Tim Seyfi, Burkhard Heyl, Keith Redmon, Aylin Tezel, Caroline Beil und Catherine Flemming. In seiner ...
Weiterlesen»

Lions Club International (Berlin-Airport Club)

Lions Club International (Berlin-Airport Club) Berlin, November 13, 2017 CDA Kent Logsdon Frau Lutter, ich bedanke mich für die freundliche Einführung, und ich danke auch Ihnen, Herr Schulz, für die Einladung, heute Abend hier zu sein. Ich hatte diesen Sommer das Vergnügen, einige Teilnehmer des International Lions Youth Exchange in der Botschaft willkommen zu heißen. ...
Weiterlesen»

Dancing to Connect #Refugees im Potsdamer Nikolaisaal

Tanzen verbindet! Eine Woche lang haben rund 100 Jugendliche aus 5 Brandenburger Schulen gemeinsam mit professionellen Tänzern der New Yorker Battery Dance Company im Rahmen des Projektes „Dancing to Connect Refugees“ eigene Tanzchoreographien entwickelt, in denen persönliche Fluchterfahrungen verarbeitet sowie Ideen für ein friedvolles Zusammenleben ausgedrückt wurden. Das Ergebnis war eine überwältigende Tanzperformance, die wir ...
Weiterlesen»

Ein literarischer Herbst: Tom Drury eröffnet das Herbstprogramm der U.S. Embassy Literature Series

Bei seiner Lesung im English Theatre Berlin am 11. September 2017 nahm Tom Drury das Publikum mit nach Grouse County, einem fiktiven Ort irgendwo im mittleren Westen.  Der deutsche Titel Grouse County (Klett-Cotta), der drei Romane Drurys zusammenfasst  (The End of Vandalism, Hunts In Dreams und Pacific), wirft eine Menge Fragen auf zum heutigen Amerika und den Teilen des Lands, ...
Weiterlesen»

Kunst als Botschafter Amerikas in den US-Auslandsvertretungen

US-Botschaften und Konsulate sind nicht nur diplomatische Vertretungen, sondern auch hervorragende Ausstellungsorte für Kunst und Kultur der Vereinigten Staaten. Dieser Artikel über Exponate, die in den Vertretungen der Vereinigten Staaten weltweit zu sehen sind, erschien am 4. August auf ShareAmerica, einer Website des US-Außenministeriums. Das US-Programm Art in Embassies existiert seit fast 60 Jahren und ist heute immer ...
Weiterlesen»

2017 Volksfest: Eiswettbewerb #AMERICANICE

Eine wahre Verschmelzung amerikanischer und deutscher Küche und Kultur: Sechs Eismanufakturen – Bandy Brooks, eisspatz, Esmeralda’s Inka-Café, oak & Ice, Prinzeneis und Rosa Canina – haben bei unserem #AMERICANICE-Wettbewerb am 12. August auf dem Deutsch-Amerikanischen Volksfest mitgemacht und präsentierten neue Eiskreationen aus hochwertigen amerikanischen Zutaten: mit Walnüssen und Trockenpflaumen aus Kalifornien, getrockneten Cranberrys , Süßkartoffeln aus North Carolina sowie Pistazienpaste- und Pistazienkernen aus Kalifornien. Lecker waren sie alle und unsere Jury hatte viel zu ...
Weiterlesen»

Christopher Street Day

Christopher Street Day CdA Kent Logsdon Berlin, July 22, 2017   Die US-Botschaft nimmt zum sechsten Mal in Folge an der Berliner Christopher Street Day Parade teil. Wir sind stolz darauf, wieder dabei zu sein.  Das ist wichtig.  Wir dürfen nicht nur über Menschenrechte – und das Recht auf Eheschließung – von LGBTI sprechen. Wir ...
Weiterlesen»

Eröffnung des 56sten deutsch-amerikanischen Volksfests

Eröffnung des 56sten Deutsch-Amerikanischen Volksfests Berlin, 21. Juli 2017 CDA Kent Logsdon Herr Wollenschläger, Frau Bürgermeisterin, Herr Thieme, sehr geehrte Damen und Herren, Es ist mir ein großes Vergnügen, heute mit Ihnen das Deutsch-Amerikanische Volksfest zu eröffnen. Seit sechsundfünfzig Jahren bringt das Volksfest Berliner und Amerikaner näher zusammen. Es ist zu einem Teil des Berliner ...
Weiterlesen»

Der 4. Juli in Bildern: Die größte Geburtstagsfeier der Vereinigten Staaten

Am 4. Juli feiern die Vereinigten Staaten den amerikanischen Unabhängigkeitstag. Dieser Artikel von Sherry L. Brukbacher, der am 30. Juni 2017 auf ShareAmerica erschien, zeigt in Bildern, wie man diesen besonderen Tag in den Vereinigten Staaten begeht. An diesem Tag feiern alle Geburtstag, Jung und Alt. Die Party findet auf Rummelplätzen und in Parks, am Strand, ...
Weiterlesen»

Lesungen im Mai: Molly Antopol und Adam Johnson

Die U.S. Embassy Literature Series schloss ihr Frühlingsprogramm 2017 mit Lesungen von zwei interessanten Autoren ab, die momentan an der American Academy Berlin zu Gast sind: Molly Antopol als Mary Ellen von der Heyden Fellow in Fiction, und Adam Johnson als Holtzbrinck Fellow. Molly Antopol las aus ihrer Kurzgeschichtensammlung “Die Unamerikanischen”, für die sie mit ...
Weiterlesen»

Europatag

WASHINGTON – (AD) – Nachfolgend veröffentlichen wir die Presseerklärung, die US-Außenminister Rex Tillerson anlässlich des Europatags am 9. Mai 2017 abgab. Anlässlich des Europatags möchte ich den Bürgerinnen und Bürgern der Europäischen Union gemeinsam mit allen Amerikanerinnen und Amerikanern unsere besten Wünsche übermitteln. Die Vereinigten Staaten und die Europäische Union verbindet eine starke und beständige ...
Weiterlesen»

Ehefrau des US-Vizepräsidenten lenkt Aufmerksamkeit auf Kunsttherapie

WASHINGTON – ( AD ) – Karen Pence, die Ehefrau des US-Vizepräsidenten, setzt sich auf ihren Reisen sehr für die Anwendung von Kunsttherapie ein. Nachfolgend veröffentlichen wir dazu einen Text, der am 18. April 2017 auf   ShareAmerica , einer Website des US-Außenministeriums, erschien.     Kunst kann eine therapeutische Wirkung haben. Während sie vom 15. bis ...
Weiterlesen»

Tag der Erde 2017

  WASHINGTON – (AD) – Am 22. April 2017 ist Earth Day. Aus diesem Anlass veröffentlichen wir ein Poster des Illustrators Mike Benny, auf dem die in den Polargebieten der Erde lebenden Wildtiere abgebildet sind. Das Poster finden Sie in druckfähiger Auflösung auf ShareAmerica , einer Website des US-Außenministeriums. Anlässlich des Tags der Erde am 22. ...
Weiterlesen»

Das Haus auf dem Wasserfall

PITTSBURGH – (AD) – Der amerikanische Architekt Frank Lloyd Wright entwarf im Laufe seines Lebens mehr als 1.000 Gebäude. Eines der berühmtesten ist Fallingwater , ein frühes Beispiel organischer Architektur im Südwesten Pennsylvanias . Der folgende Beitrag erschien zunächst als Video auf dem US-Nachrichtenportal Voice of America und wurde am 19. April 2017 anlässlich des Tags der ...
Weiterlesen»

Neu in der Sesamstraße: rothaarig, autistisch, Julia!

WASHINGTON – (AD) – Der 2. April ist Welt-Autismus-Tag, und passend dazu zieht Julia in der beliebten US-Kindersendung „Sesamstraße“ ein: Sie hat rote Haare, einen Kuschelhasen und Autismus. Nachfolgend veröffentlichen wir einen Artikel der Associated Press, der am 23. März auf ShareAmerica erschienen ist. Das Team der Kindersendung „Sesamstraße“ schafft es, allen das Gefühl zu geben, so akzeptiert ...
Weiterlesen»

Selbstbestimmtes Lernen: Keine Noten, keine Hausaufgaben

WASHINGTON – (AD) – Individuelles Lernen und Teamwork, aber keine Noten und keine Hausaufgaben. Der Gründer der Internetplattform Khan Academy entwickelt ein neues Schulkonzept. Dieser Text von Christopher Connell erschien am 10. März auf ShareAmerica, einer Website des US-Außenministeriums. Vor etwa 12 Jahren gab Sal Khan, Ingenieur und Absolvent des Massachusetts Institute of Technology, mit ...
Weiterlesen»

Mahogany Jones: Ihre Musik verbindet

WASHINGTON – (AD) – Im Rahmen des American Music Abroad Program besuchte die Rapperin Mahogany Jones Pakistan und Madagaskar. Das Programm zielt darauf ab, unterschiedliche Kulturen mit der Kraft der Musik zu verbinden. Nachfolgend veröffentlichen wir einen Artikel von Lenore T. Adkins, der am 9. März auf ShareAmerica, einer Website des US-Außenministeriums, veröffentlicht wurde. Rapperin ...
Weiterlesen»

Frauen in der Politik: Eine Chronik

WASHINGTON – (AD) – Frauen setzen Meilensteine in der US-Geschichte. Der nachfolgende Text von Julia Maruszewski erschien anlässlich des Women’s History Month am 3. März 2017 auf ShareAmerica , einer Website des US-Außenministeriums. Frauen erkämpfen sich das Wahlrecht 1851-1920: Die Bewegung zur Erlangung des allgemeinen Wahlrechts für Frauen entstand aus der Bewegung gegen die Sklaverei. Elizabeth Cady Stanton ...
Weiterlesen»

Inspiration für die nächste Generation: Frauen im Weltall

WASHINGTON – (AD) – Frauen machen die Hälfte der Gesamtbevölkerung aus, stellen aber nur ein Viertel der Arbeitskräfte in Wissenschaft und Technik. Alyssa Carson ist eine von denen, die sich dafür einsetzen, dass sich das ändert. Nachfolgend veröffentlichen wir einen Text von Michael Buchanan, der am 8. März auf ShareAmerica, einer Website des US-Außenministeriums, erschien. Alyssa ist ...
Weiterlesen»

Die größte Party in New Orleans steigt am Dienstag

NEW ORLEANS – (AD) – Der Mardi Gras wird in New Orleans ausgiebig gefeiert und lockt unzählige Besucher an. Dieser ganz besondere Tag – in diesem Jahr der 28. Februar – ist der Höhepunkt der Karnevalssaison und gleichzeitig Beginn der 40-tägigen Fastenzeit vor Ostern. Der nachfolgende Text von Kourtni Gonzalez wurde am 28. Februar auf ShareAmerica , ...
Weiterlesen»

So lebten die Helden der Bürgerrechtsbewegung

WASHINGTON ‑ (AD) ‑ Die Helden der Bürgerrechtsbewegung ‑ jene Frauen und Männer, die dafür kämpften, die rechtlichen und kulturellen Barrieren zu überwinden, die Afroamerikanerinnen und Afroamerikanern die Gleichbehandlung verwehrten ‑ waren ebenso unterschiedlich wie die Unterdrückten selbst, für die sie sich einsetzten. Hier erzählen wir einige ihrer Geschichten und führen Sie an jene Orte, ...
Weiterlesen»

Interkultureller Empfang

BERLIN – (AD) – Am Donnerstag, dem 2. Februar 2017, lud Kent Logsdon, Geschäftsträger ad interim der US-Botschaft, zu einem interkulturellen Empfang in die Residenz. Diese religionsübergreifende Veranstaltung findet traditionell zum Martin Luther King Jr Day statt, und in diesem Jahr wird damit auch der Black History Month eingeläutet. Wir veröffentlichen die Ansprache von Kent ...
Weiterlesen»

Jenseits von Hollywood: Cyberbewusstsein und -fähigkeiten in der realen Welt stärken

WASHINGTON – (AD) – Nachfolgend veröffentlichen wir einen Beitrag von Chris Painter , dem Cyberbeauftragten des US-Außenministeriums , der am 31. Oktober 2016 auf DipNote erschien. Außerdem wurde dieser Beitrag auf Medium.com in der Publikation Foggy Bottom des US-Außenministeriums veröffentlicht. Im Laufe der Jahre hat Hollywood einige Kinohits herausgebracht, bei denen es um Computer ging. Filme wie Colosus, Das Netz, Skyfall und andere ...
Weiterlesen»

Halloween in Bildern

  Wenn Halloween einer Ihrer Lieblingsfeiertage ist, können Sie sich dafür bei den Kelten bedanken. In früheren Zeiten feierten die Kelten (zu deren Nachfahren die Iren, Waliser, Schotten und Bretonen zählen) Samhain – den Tag, an dem die Seelen der Toten für eine Nacht frei auf der Erde herumschweifen können. Die Menschen entzündeten Leuchtfeuer, um ...
Weiterlesen»

Musicalaufführung vor Berliner Kindern

Unser herzlichster Dank geht an die Komische Oper Berlin , die es uns wieder einmal ermöglicht hat, jungen Berlinern einen Einblick in die amerikanische Kultur zu geben. Dieses Jahr lud die US-Botschaft Kinder der Kreuzberger Musikalische Aktion e.V. ein, um bei der Probe des berühmten Broadway-Musicals „Kiss Me, Kate“ von Cole Porter dabei zu sein. So hatten sie die einmalige Gelegenheit, eine ...
Weiterlesen»

Lesung und Diskussion zu Cybermobbing

Im Rahmen der Literaturreihe der US-Botschaft in Zusammenarbeit mit dem English Theatre Berlin las der junge Schriftsteller Tom Leveen vor einem mit über 160 Berliner Oberschülern voll besetzten Saal aus seinem neuesten Roman „Random“. „Random“ handelt von jugendlicher Selbstfindung und den Folgen von Cybermobbing. Einige Schüler äußerten sich im Anschluss an die Veranstaltung über Cybermobbing ...
Weiterlesen»
Mehr ∨