Wichtige Mitteilung: US-Konsularabteilung Berlin – Schließung

Aufgrund der Umbauarbeiten ist die US-Konsularabteilung in Berlin in der Zeit vom 12. bis 23. März 2018 für die Öffentlichkeit geschlossen. Während dieser Zeit werden keine Termine für Nichteinwanderungsvisa und allgemeine Dienstleistungen für US-Staatsbürger verfügbar sein. Wenn Sie die Festnahme, den Tod oder den Krankenhausaufenthalt eines US- Bürgers melden wollen ODER sSe ein US-Bürger und ...
Weiterlesen»

Stilllegung der Regierung (erl.)

Der US-Kongress hat ein Gesetzespaket verabschiedet, das die Finanzierung der Regierungsgeschäfte im Rahmen der vorläufigen Haushaltsführung ermöglicht, sodass alle üblichen Tätigkeiten wieder aufgenommen werden können. Der Präsident hat das Gesetz unterzeichnet. * * * Soweit es die Situation erlaubt, werden zum gegenwärtigen Zeitpunkt die Termine für Pass- und Visa-Dienstleistungen während der Haushaltssperre eingehalten. Diese Website ...
Weiterlesen»

Wichtige Ankündigung

HINWEIS 4. Februar 2017 Wichtige Ankündigung Erlass des Präsidenten zur Visaerteilung: Einer Anordnung eines US-Bezirksgerichts im Bundesstaat Washington vom 3. Februar zufolge wird der US-Regierung die Anwendung einzelner Bestimmungen des Präsidialerlasses 13769 Protecting the Nation from Terrorist Attacks by Foreign Nationals untersagt. Unter anderem gilt dies für Bestimmungen zu Visa und Reisen für Staatsangehörige Syriens, ...
Weiterlesen»

Kommen Sie nicht zu früh zum Termin – Maximal 30 Minuten vor dem Termin sind ausreiche

Antragsteller, die zu früh zu ihrem Termin kommen, werden nicht früher das Visainterview haben. Antragsteller für Nichteinwanderungsvisa sollten maximal 30 Minuten vor dem vereinbarten Termin zur US-Botschaft/den US-Generalkonsulaten kommen. Wenn sie mehr als 30 Minuten vorher kommen, erhalten Sie keinen Einlass und müssen draußen warten. Für einen schnellen und reibungslosen Zugang zum Gebäude, lesen sie ...
Weiterlesen»

Farsi Sprecher

Die Nichteinwanderungsvisumabteilung in Frankfurt verfügt derzeit über einen Farsi-sprechenden Mitarbeiter, so dass Iranische Antragssteller gerne in Frankfurt Ihr Visum beantragen können. Iranische Antragsteller, die Frankfurt wählen um ihren Visaantrag zu stellen, werden darauf aufmerksam gemacht, dass der Visaantragsprozess oft nicht während der Gültigkeit eines Schengenvisums abgeschlossen werden kann, und mehrere Reisen nach Deutschland nötig sein können.
Weiterlesen»

Mein Ehepartner/Partner ist kein Staatsbürger eines “Visa Waiver Landes“ (ESTA). Aber ich – Kann mein Ehepartner/Partner daher auch Visa Waiver reisen

Jeder Reisende muss sich entweder für das Visa Waiver Programm (VWP) oder ein entsprechendes Visum qualifizieren. Wenn ein Reisender für die Teilnahme am VWP qualifiziert ist, kann dieser Status nicht auf einen Ehepartner oder Partner übertragen werden. Jeder Teilnehmer am VWP muss eine eigene ESTA-Registrierung vorweisen und alle Vorgaben für eine Teilnahme am Programm erfüllen.  ...
Weiterlesen»

Neues Format für I-20 und DS-2019 Formulare (F-, J- und M-Visa) 

Am 26. Juni 2015 hat das “ U.S. Department of State“ die Formulare I-20 und DS-2019 aktualisiert. Alle Formulare, die nach dem 26. Juni 2015 ausgestellt werden, haben ein neues Format. Bereits ausgestellte I-20/DS-2019 Formulare mit dem bisherigen Format bleiben gültig. Weitere Informationen:  http://studyinthestates.dhs.gov/sites/default/files/Redesigned%20Form%20I-20%20Fact%20Sheet.pdf (PDF);   http://studyinthestates.dhs.gov/sites/default/files/M-1%20Form%20I-20%20SAMPLE.pdf (Sample I-20 for M-Visa) (PDF)
Weiterlesen»

Antragsteller von Studentenvisa müssen die SEVIS Gebühr vor dem Visainterviewtermin zahlen

Laut US-Gesetz müssen alle Antragsteller von F-, J- und M-Visa die  “I-901 Student and Exchange Visitor Information System ( SEVIS )” Gebühr zusätzlich zur Visaantragsgebühr (MRV Gebühr) bezahlen bevor ein US-Visum ausgestellt werden kann. Alle Antragssteller müssen einen Nachweis über die Zahlung der Gebühr beim Visainterviewtermin einreichen. Über die Webseite https://www.fmjfee.com/ kann die SEVIS-Gebühr gezahlt werden, der Zahlungsstatus geprüft ...
Weiterlesen»

Farsi Sprecher – Vorplanen

Die Nichteinwanderungsvisumabteilung in Frankfurt verfügt derzeit nicht über einen Farsi-sprechenden Mitarbeiter. Antragstellern, die weder Englisch noch Deutsch sprechen können, wird empfohlen entweder ihren Visaantrag an einem  Konsulat zu stellen, welches für Iranische Antragsteller zuständig ist (Yerevan, Ankara, und Dubai) oder einen Farsi-sprechenden Übersetzer zum Termin mitzubringen. Iranische Antragsteller, die Frankfurt wählen um ihren Visaantrag zu ...
Weiterlesen»

Jeder Antragsteller benötigt ein eigenes DS-160 Formular

Wenn mehrere Mitglieder einer Familie oder einer Gruppe ein Visum beantragen möchten, benötigt jeder Antragsteller ein separates DS-160 Formular, unabhängig vom Alter des Antragstellers.  Antragsteller haben zwei Möglichkeiten: 1. Für jede Person wird das DS-160 Formular separat ausgefüllt; 2. Nachdem ein DS-160 Formular ausgefüllt worden ist, folgen Sie den Anweisungen auf der letzten Seite („Thank ...
Weiterlesen»

F-1 Visa – Wann beantragen?

Anträge für F-1 Visa können zwar jederzeit gestellt, das Visum aber frühestens 120 Tage vor dem Beginn des Programms ausgestellt werden. Wenn Sie es früher beantragen, wird Ihnen der Pass zurück gegeben und muss zu einem späteren Datum erneut eingereicht werden.  Inhaber von F-1 Visa können maximal 30 Tage vor dem im I-20 eingetragenen „Start ...
Weiterlesen»

Studierende – Vor der Ausreise aus den USA das I-20/DS-2019 Formular bestätigen lassen und die Gültigkeit des Visums prüfen

Studierende (J-, F-, M-Visa), die nach einer vorübergehenden Ausreise aus den USA zum Studium/Schulaufenthalt wieder einreisen, müssen vor der Ausreise Ihren „Foreign Student Adviser“ aufsuchen und das I-20 oder DS-2019 Formular bestätigen lassen („to endorse the form“). Bei der erneuten Einreise in die USA müssen Studierende ein aktuelles I-20/DS-2019 Formular mit der Bestätigung vorweisen, die ...
Weiterlesen»

Wo ist mein Visum?

Ich habe von der US-Botschaft/den US-Generalkonsulaten verlangte Unterlagen per Post eingesandt, aber keine Eingangsbestätigung erhalten. Es sind jetzt 3-5 Tage vergangen – Wo ist mein Visum? Die US-Botschaft/die US-Generalkonsulate versenden keine Eingangsbestätigungen wenn Unterlagen per Post eingesandt werden.  In der Regel wird die Bearbeitung des Antrags innerhalb von 10 Werktagen nach Erhalt der Unterlagen abgeschlossen. ...
Weiterlesen»

Vorsicht: Firmen, die Hilfe bei der Visabeantragung anbieten

Wir raten Visa-Antragstellern, zurückhaltend auf Unternehmen zu reagieren, die ihre Mitarbeit oder Hilfe bei der Beantragung eines Visums für die USA anbieten.  Viele inoffiziellen Internetseiten zeigen eine US-Flagge, oder ein Foto eines Regierungsgebäudes oder eines berühmten US-Staatsbürgers, um potentiellen Kunden zu vermitteln, dass es sich um  offizielle Seiten der US-Regierung handelt. Dienstleister verlangen zum Teil ...
Weiterlesen»

Sie beantragen ein US-Visum in Deutschland? Achten Sie auf eine korrekte deutsche Postadresse!

Wenn sie sich für ein Visum qualifiziert haben, wird Ihr Reisepass mit dem Visum von der Deutschen Post als Einwurfeinschreiben an die von Ihnen im Rahmen der Terminvereinbarung angegebene Adresse gesandt. Deutsche Post stellt keine Umschläge an unvollständige Adressen, Adressen ausserhalb Deutschlands, an ein PO Box oder an eine APO / DPO-Adresse zu. Wenn Sie ...
Weiterlesen»

Schulbesuch in den USA – Nur mit Visum!

Für einen Aufenthalt an einer Schule in den USA – unabhängig von Dauer und Benotung – ist ein F-1 Studentenvisum Voraussetzung, oder bei Vermittlung durch eine J-Visa Austauschorganisation ein J-Visum. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter  https://de.usembassy.gov/de/visa/alle-visakategorien/ Bei öffentlichen Schulen können nur die Klassen 9-12 besucht werden, bei Privatschulen auch die Klassen 1-8. Die Übertragung der ...
Weiterlesen»
Mehr ∨