Das US Embassy Election Project erhält den „Piepho“-Preis 2013

Photo of US Embassy Election Project 2012
US Embassy Election Project 2012

Das US Embassy Election Project 2012, ein gemeinsames Projekt der Leuphana Universität Lüneburg, des eXplorarium Life e.V. Berlin, des LISUM Berlin-Brandenburg und der US-Botschaft und den Konsulaten erhielt den renommierten Hans-Eberhard-Piepho-Preis 2013 für innovative Kommunikation im Fremdsprachenunterricht. Der Preis, der alle zwei Jahre verliehen wird, wurde bei der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (DGFF) am 26. September 2013 an das Team überreicht. Mehr als 1700 Schülerinnen und Schüler hatten gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern im Herbst 2012 an diesem Projekt teilgenommen und den Ausgang der Präsidentschaftswahlen mit großer Genauigkeit vorhergesagt.