Deutsch-Amerikanischer Tag 2006

WASHINGTON – (AD) – Nachfolgend veröffentlichen wir die am 3. Oktober ergangene Proklamation von Präsident George W. Bush zum Deutsch-Amerikanischen Tag 2006.

Die Einstellung und harte Arbeit von Amerikanern deutscher Abstammung stellen in unserer gesamten Geschichte einen wichtigen Teil des kulturellen Gewebes unserer Nation dar. Am Deutsch-Amerikanischen Tag würdigen wir die Amerikaner deutscher Herkunft und ihre zahlreichen Beiträge zum Charakter unseres Landes.

Deutsche gehörten zu den ersten, die sich in diesem vielversprechenden Land niederließen. Ihr Können, ihr Glaube und ihre starken Werte trugen dazu bei, dieses Land zu einem Ort der Freiheit und der Chancen zu machen. Heute leisten Millionen von Amerikanern deutscher Herkunft als führende Vertreter in der Regierung, im Sport, der Wirtschaft, Wissenschaft, Kunst und in vielen anderen Bereichen Beiträge zum Erfolg und Wohlstand unseres Landes.

In jeder Generation gab es Amerikaner deutscher Abstammung, die mutig nach vorne traten, um unserem Land in der Stunde der Not zu dienen. Während des Unabhängigkeitskrieges unterstützte General Friedrich von Steuben die Kampfausbildung der Continental Army, und im Zweiten Weltkrieg trugen großartige Männer wie General Dwight Eisenhower und Admiral Chester Nimitz dazu bei, die Alliierten Streitkräfte zum Sieg zu führen. Unser Land wird den vielen Amerikanern deutscher Herkunft, die dem Ruf zur Verteidigung und Förderung der Sache der Freiheit als Angehörige unserer Streitkräfte selbstlos folgten, immer dankbar sein. Die Opfer dieser Helden helfen, die Ideale der Gründung unseres Landes zu bewahren und die Welt sicherer zu machen.

Der Deutsch-Amerikanische Tag ist auch eine Gelegenheit, die Freundschaft zwischen den Vereinigten Staaten und Deutschland zu würdigen. Indem sie als Partner im Frieden mit dem gemeinsamen Bekenntnis zur Freiheit zusammenarbeiten, können die Vereinigten Staaten und Deutschland die Grundlage für ein hoffnungsvolleres Morgen schaffen.

AUF GRUND DESSEN ERKLÄRE ICH, GEORGE W. BUSH, Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, kraft des mir durch die Verfassung und die Gesetze der Vereinigten Staaten verliehenen Amtes, hiermit den 6. Oktober 2006 zum Deutsch-Amerikanischen Tag. Ich rufe alle Amerikaner auf, das deutsche Erbe unserer Nation und die zahlreichen Leistungen der Amerikaner deutscher Abstammung zur Bereicherung und Stärkung unseres Landes zu feiern.

ZU URKUND DESSEN setze ich an diesem dritten Tag des Oktober im Jahre des Herrn zweitausendsechs und im zweihunderteinunddreißigsten Jahr der Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten meine Unterschrift unter dieses Dokument.

GEORGE W. BUSH

Originaltext: German-American Day 2006