Dr. David J. Shulkin

David Shulkin. Foto: Department of Veterans Affairs
Foto: Department of Veterans Affairs

WASHINGTON – (AD) – Nachfolgend veröffentlichen wir die offizielle Biografie des Ministers für die Angelegenheiten ehemaliger Kriegsteilnehmer, Dr. David J. Shulkin.

Dr. David J. Shulkin wurde von US-Präsident Trump für das Amt des neunten Ministers für die Angelegenheiten ehemaliger Kriegsteilnehmer (Veterans Affairs – VA) nominiert und am 13. Februar 2013 vom US-Senat bestätigt.

Bevor er als Minister im Amt bestätigt wurde, war Dr. Shulkin 18 Monate lang Staatssekretär im Ministerium für die Angelegenheiten ehemaliger Kriegsteilnehmer und damit für das größte integrierte Gesundheitssystem des Landes zuständig, das in über 1.700 Einrichtungen fast neun Millionen Veteranen betreut.

Vor seiner Tätigkeit für das VA war Dr. Shulkin in verschiedenen Führungsstellen im Morristown Medical Center und der Atlantic Health System Accountable Care Organization tätig. Er war außerdem Präsident und CEO des Beth Israel Medical Center in New York.

Dr. Shulkin hatte verschiedene leitende ärztliche Positionen inne, unter anderem die als Chief Medical Officer des University of Pennsylvania Health System, des Temple University Hospital und des Medical College of Pennsylvania Hospital. Zu seinen wissenschaftlichen Stellen gehören die als Vorsitzender des Fachbereichs Medizin und die des Vizedekans an der Drexel University School of Medicine. Als Unternehmer gründete Dr. Shulkin DoctorQuality, eine der ersten verbraucherorientierten Informationsquellen für Qualität und Sicherheit im Gesundheitswesen, deren Vorsitzender und CEO er war.

Als Facharzt für innere Medizin ist Dr. Shulkin zudem Fellow des American College of Physicians. Seinen Abschluss in Medizin machte er am Medical College of Pennsylvania. Die Ausbildung als Assistenzarzt absolvierte er an der Yale University School of Medicine und die ärztliche Weiterbildung sowie das anschließende Fellowship am Presbyterian Medical Center der University of Pittsburgh. Als Robert Wood Johnson Foundation Clinical Scholar an der University of Pennsylvania hat Shulkin sich außerdem in Versorgungsforschung und Betriebswirtschaft weitergebildet.

Dr. Shulkin wurde von der Zeitschrift Modern Healthcare als einer der 50 einflussreichsten leitenden Ärzte des Landes genannt. Zuvor wurde er bereits als einer der hundert einflussreichsten Personen im amerikanischen Gesundheitswesen bezeichnet. Mit seiner Ehefrau, Dr. Merle Bari, ist er seit 29 Jahren verheiratet. Das Paar hat zwei erwachsene Kinder.

Originaltext: Secretary of Veterans Affairs