Islamisches Opferfest

(Foto: US-Außenministerium)

US-Außenminister Michael R. Pompeo und seine Ehefrau Susan übermittelten am 11. August 2019 gute Wünsche zum Islamischen Opferfest Eid al-Adha.

Susan und ich möchten allen Muslimen, die auf der ganzen Welt das Islamische Opferfest feiern, unsere herzlichen Glückwünsche überbringen – von unseren Freunden und Bündnispartnern bis zu unseren muslimischen Kolleginnen und Kollegen im US-Außenministerium.  Das Islamische Opferfest Eid al-Adha wird am Ende des Hadsch begangen, bei dem Millionen von Musliminnen und Muslimen aus aller Welt nach Mekka pilgern, um über Abrahams Bekenntnis zu Gott und die Opfer, die er brachte, nachzudenken.  Das Fest ist eine Würdigung des Gebens, der Nächstenliebe und der Gemeinschaft.

Der Hadsch erinnert auch an unser gemeinsames Engagement für die Wahrung des Rechts aller Menschen, ihre religiösen Feste zu begehen.  Den Millionen von Reisenden, die am Hadsch teilnehmen, darunter Tausende Amerikanerinnen und Amerikaner, wünsche ich eine sichere Reise.  Eid Mubarak.

Originaltext: On the Occasion of Eid al-Adha