FAS Berlin veranstaltet Weinseminar in der US-Botschaft

Wine Seminar at the U.S. Embassy

Am 8. Mai 2017 veranstaltete FAS Berlin mit Chargé d’Affaires a.i. Kent Logsdon und dem Wine Institute of California ein Weinseminar mit anschließendem Empfang in der US-Botschaft in Berlin.

Etwa 30 Sommeliers führender Restaurants, Journalisten und Food-Zeitschriften nahmen an einem Verkostungsseminar teil, in dessen Mittelpunkt kalifornische Weine deutschen Ursprungs standen. Alle vorgestellten Weine hatten einen Bezug zu Deutschland – die Mehrzahl der ausgewählten Weingutbesitzer und/oder Gründer wanderte bereits vor Jahrzehnten bzw. Jahrhunderten aus Deutschland aus.  Dieses „Storytelling“ kommt in Berlin gut an und war ein hilfreiches Instrument, um die interessante und vielfältige Geschichte kalifornischer Weine, die immer noch als relativ jung wahrgenommen werden, zu vermitteln. Als weltweit größtes Weinimportland nach Menge konnte Deutschland in den vergangenen Jahren einen Anstieg an US-Weinimporten verzeichnen. Das Wein-Event bot eine hervorragende Gelegenheit, diesen Anstieg weiter zu unterstützen und den Ruf hochwertiger kalifornischer Weine in Deutschland zu fördern.

Flickr Fotoalbum:

FAS Berlin hosts Wine Seminar at the U.S. Embassy