Gedenken an den 11. September

Remembrance of 9-11 at the Brandenburger Gate

Anlässlich des 12. Jahrestages von 9/11 organisierten die American Church in Berlin und die interreligiöse Gruppe „Religionen auf dem Weg des Friedens“ eine kleine Gedenkveranstaltung, die am 11. September 2013 von 18:00 bis 19:00 Uhr auf dem Pariser Platz stattfand.  Zum Auftakt sang Alexia Carr ein Eröffnungslied in Gedenken an die Opfer. Pfarrerin Dr. Gerdi Nützel und Pfarrer Stephan Kienberger von der American Church in Berlin hielten Begrüßungsansprachen auf Deutsch und Englisch. Repräsentanten verschiedener Religionen beteten im Anschluss für den Weltfrieden und hielten in einer Schweigeminute inne. Auch der Gesandte der US-Botschaft, James D. Melville jr.,nahm an der Veranstaltung teil.