Geschäftsträger Kent Logsdon besucht Breitscheidplatz-Mahnmal

Breitscheidplatz Memorial

19. Dezember, 2017. Gemeinsam mit unseren deutschen Freunden gedenken wir heute des tragischen Anschlags auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz vor genau einem Jahr. Während die Absicht hinter diesem Anschlag bösartig war, hat er dennoch die Widerstandskraft und Stärke des menschlichen Geistes hervorgehoben. An diesem Tag verloren zwölf Menschen ihr Leben, 70 weitere wurden verletzt, darunter auch zwei Amerikaner. Dennoch haben die Deutschen nicht zugelassen, dass dieser grausame Anschlag eine langjährige kulturelle Tradition zerstört, wie es der Angreifer geplant hatte. Tatsächlich ist sogar das Gegenteil geschehen. Die Tapferkeit, die Deutschland angesichts dieser Tragödie und dieses Schmerzes gezeigt hat – und zeigt –, ist bemerkenswert. Wir gedenken der Opfer, aber in diesem Winter ist der Weihnachtmarkt auf dem Breitscheidplatz wieder geöffnet und voller Leben – ebenso wie zahllose Weihnachtsmärkte überall in der Stadt und im ganzen Land. Unsere Gesellschaften sind stärker als jeder grausame und gewalttätige Terroranschlag.