Geschäftsträger Kent Logsdon unterstützt den AIDS-Zug

Chargé d’Affaires Kent Logsdon Rides the World AIDS Day Train in Berlin

Am Welt-AIDS-Tag sprach Geschäftsträger Kent Logsdon bei der Feier zum 30-jährigen Jubiläum der Partnerschaft zwischen S-Bahn Berlin und der Berlin AIDS-Hilfe (BAH). Vom Bahnhof Potsdamer Platz aus fuhr Geschäftsträger Logsdon mit Berliner Politikern und Mitgliedern der Berliner AIDS-Hilfe in einem Sonderzug der S-Bahn.

Logsdon betonte in seiner Ansprache: „Die US-Regierung ist bei der Bekämpfung von HIV und Aids weiterhin international führend. Aber kein Land und keine Organisation kann Aids alleine stoppen. Wir sind stolz auf unsere Zusammenarbeit mit Freunden wie Deutschland, mit der Privatwirtschaft und gemeinnützigen Organisationen, mit multilateralen Institutionen und der Zivilgesellschaft, mit Menschen, die mit HIV leben, und vielen anderen. Durch diese gemeinsamen Anstrengungen machen wir wesentliche Fortschritte bei der internationalen Bekämpfung von HIV und Aids.“