Flag

An official website of the United States government

Häufig gestellte Fragen zu COVID-19 und Visa
7 MINUTE READ
Januar 13, 2022

Update zur sicheren Wiederaufname des Reiseverkehrs durch Impfanforderungen und Aufhebung der Reiserestriktionen 

Am 25. Oktober hat Präsident Biden die Proklamation des Präsidenten mit dem Namen “Eine Proklamation zur Förderung der sicheren Wiederaufnahme des weltweiten Reiseverkehrs während der COVID-19-Pandemie” bekanntgebeben. Diese Proklamation, die am 8. November 2021 um 0:01 Uhr morgens östlicher Standardzeit in Kraft tritt, beendet die Reiserestriktionen unter den Proklamationen des Präsidenten (P.P.) 9984, 9992, 10143 und 10199 bezogen auf die Suspendierung der Einreisen in die Vereinigten Staaten für Reisende die sich physisch in Brasilien, China, Indien, Iran, Irland, dem Schengen Raum, Südafrika und dem Vereinigten Königreich aufgehalten haben. Anstelle dieser Reiserestriktionen wurde vom Präsidenten eine globale Impfanforderung an alle Erwachsenen ausländischen Reisende bekanntgegeben.  Weitere Informationen finden Sie hier und auch unter diesen am häufigst gestellten Fragen zu COVID-19 Impfungen und Tests für internationale Reisen.

Diese neue Reiserichtlinie beendet die Notwendigkeit einer Ausnahmegenehmigung im nationalen Interesse (NIE).

Finden Sie heraus, ob Sie ein Flugzeug in die Vereinigten Staaten besteigen dürfen und welche Dokumente benötigt werden: https://www.cdc.gov/coronavirus/2019-ncov/travelers/international-travel/travel-assessment/index.html 

Die Webseite des CDC erklärt, dass für den Zweck der Einreise in die Vereinigten Staaten, die akzeptierten Impfstoffe die von der FDA genehmigten oder autorisierten Impfstoffe (Pfizer, Johnson & Johnson, Moderna) und die Impfstoffe, die von der WHO eine Notzulassung erhalten haben (wie z.B. AstraZeneca-Oxford) akzeptiert werden. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.cdc.gov/coronavirus/2019-ncov/travelers/testing-international-air-travelers.html.

Wichtige Mitteilung über den Verzicht der Notwendigkeit eines Interviews für bestimmte Nichteinwanderungsvisa

Ab sofort bis zum 31. Dezember 2022 können deutsche Staatsbürger und Inhaber/in einer Aufenthaltserlaubnis in Deutschland, die sich für ein auf einer individuellen Petition basierendes H-1, H-3, H-4, L, O, P oder Q Visa und für ein F, M, oder akademisches J Visa (Studenten, Professoren, Forschungsstipendiaten, Kurzzeitstipendiaten oder Spezialisten) bewerben, dies ohne ein persönliches Interview per Post tun, insofern diese Antragsteller ein vorheriges Visum, egal für welche Visakategorie, besessen haben oder in die Vereinigten Staaten unter ESTA eingereist sind.   

Detaillierte Informationen können Sie hier findenhttps://travel.state.gov/content/travel/en/News/visas-news/important-announcement-on-waivers-of-the-interview-requirement-for-certain-nonimmigrant-visas.html   

Für Instruktionen wie Sie per Post beantragen, besuchen Sie bitte folgende Webseite: https://ustraveldocs.com/de_de/de-niv-visarenew.asp

Gerne können Sie die konsularische Abteilung in Ihrer Nähe bei weiteren Fragen oder Bedenken kontaktieren.