Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Anlässlich des Beginns des Aktionszeitraums „16 Tage gegen geschlechtsspezifische Gewalt“ gab US-Außenminister Tillerson am 22. November 2017 eine Presseerklärung ab.

Der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen und der sechzehntägige Aktionszeitraum gegen geschlechtsspezifische Gewalt bieten den Vereinigten Staaten die Gelegenheit, ihr Engagement für das Recht von Frauen und Mädchen auf ein Leben ohne Gewalt zu bekräftigen.

Der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen und der sechzehntägige Aktionszeitraum gegen geschlechtsspezifische Gewalt sind Teil einer internationalen Kampagne, mit der die Aufmerksamkeit der gesamten Welt auf die Geißel der Gewalt gegen Frauen gelenkt werden soll. Dazu zählen auch Kinder- und Zwangsehen, häusliche Gewalt sowie alle Formen des Menschenhandels. Wir wissen, dass Gewalt gegen Frauen und Mädchen Frieden und Sicherheit auf der ganzen Welt gefährdet. Sie schwächt das soziale Gefüge, das Familien und Gemeinschaften zusammenhält, und ist ein Hindernis für gesellschaftliche Stabilität und wirtschaftliche Entwicklung.

Fast zwanzig Jahre, nachdem die Vollversammlung der Vereinten Nationen den Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen eingeführt hat, ist diese für Frauen weiterhin eine alltägliche Bedrohung und ein Hindernis auf dem Weg zu Gleichberechtigung. Besonders der Einsatz von Gewalt gegen Frauen durch extremistische Gruppen als Terrorstrategie zur Unterdrückung von Frauen, der Rekrutierung von Terroristen und der Stigmatisierung von Gemeinden beunruhigt die Vereinigten Staaten. Wir verurteilen Zwangsrekrutierung, sexuelle Ausbeutung und Missbrauch, einschließlich des Handels mit Frauen und Mädchen zum Zwecke der sexuellen Ausbeutung, durch Terrororganisationen.

Die Vereinigten Staaten werden weiter unerschütterlich für die Unterstützung der Gleichberechtigung von Frauen eintreten. Wir werden uns als Partner von Regierungen, internationalen Organisationen und der Zivilgesellschaft weltweit weiter dafür einsetzen, Gewalt gegen Frauen und Mädchen überall auf der Welt zu stoppen und Gleichberechtigung und Chancengleichheit für Frauen und Mädchen zu schaffen. Am Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und während des sechzehntägigen Aktionszeitraums gegen geschlechtsspezifische Gewalt rufen wir alle Regierungen dazu auf, gemeinsam mit uns die Verantwortung dafür zu übernehmen, der Gewalt gegen Frauen ein Ende zu bereiten.

Originaltext: Secretary’s Remarks: International Day for the Elimination of Violence Against Women