Juni: zur Lesereise Molly Antopol

Molly Antopol und „Die Unamerikanischen“ (Hanser Berlin 2015)

Auftakt ihrer ersten Lesereise außerhalb der USA: Berlin!
Deutsche Stimme: Antje Traue
Moderation: Shelly Kupferberg

Molly Antopol, 1979 geboren, lebte als Kind mit ihrer Mutter in einer Kommune an der amerikanischen Ostküste. Nach dem Studium zog sie nach Israel und war dort für eine palästinensisch-israelische Menschenrechtsorganisation tätig. Inzwischen lebt sie in San Francisco und lehrt an der Stanford University. Ein Drittel des Jahres verbringt sie in Israel.

  • „Jede dieser Geschichten hat Substanz und Tiefe eines Romans.“
    –Martin Ebel, Die Welt 
Weitere Tour-Termine