Minus One Car

Die US-Botschaft in Berlin unterstützt in Kooperation mit der Fulbright Alumni Association das Umwelt- und Nachhaltigkeitsprojekt Minus One Car. Minus One Car möchte jeden einzelnen auf seine Möglichkeiten zum Schutz der Umwelt aufmerksam machen. In diesem Sinne ruft das Projekt dazu auf, vom Auto auf das Fahrrad umzusteigen und damit auch andere zum Umsteigen zu bewegen. Zu diesem Zweck verteilt Minus One Car so viele Aufkleber wie möglich an Menschen aus möglichst vielen Ländern. Mit dem Aufkleber auf dem Fahrrad wird weltweit ein klares, sichtbares Bekenntnis zur Nachhaltigkeit abgegeben. Das Projekt will außerdem zeigen, dass umweltbewusstes Verhalten im Alltag ganz einfach sein kann und hofft, auch andere zu einem verantwortungsvollen, umweltbewussten und nachhaltigen Lebenswandel zu inspirieren. Anlässlich des Earth Day 2014 wird die Website des Projektes www.minus-one-car.org/ feierlich eingeweiht und der dazugehörige Fotowettbewerb bei einer Veranstaltung in der US-Botschaft von US-Botschafter Emerson eröffnet. Damit erhalten die Green Ambassadors den offiziellen Startschuss, Minus One Car in die ganze Welt hinauszutragen. Alle Teilnehmer des Fotowettbewerbs sind auf einer Weltkarte auf www.minus-one-car.org/ zu sehen.