Aktuelles

Martin Luther King – Weltweiter Vorkämpfer für unveräußerliche Rechte

Anlässlich des Martin Luther King Day am 20. Januar 2020 erschien dieses Video auf ShareAmerica, einer Website des US-Außenministeriums. Dr. Martin Luther King war einer der bekanntesten Verfechter unveräußerlicher Rechte. Sein Vermächtnis und Wirken beeinflussen noch heute Menschen weltweit. King glaubte an eine Welt, in der die „unveräußerlichen Rechte wie Leben, Freiheit und das Streben ...
Weiterlesen»

Silicon Valley und die nationale Sicherheit

In seiner Rede vor der Silicon Valley Leadership Group (SVLG) am Commonwealth Club in San Francisco (Kalifornien) am 14. Januar 2020 warnte US-Außenminister Michael R. Pompeo vor der wachsenden Gefahr, die von China ausgeht. Wir haben die Rede unwesentlich gekürzt übersetzt. Guten Tag allerseits. Danke, Carl, für diese nette Einführung. Außerdem möchte ich Dr. Duffy ...
Weiterlesen»

Trump zu Iran

Am 8. Januar 2020 gab US-Präsident Donald Trump im Grand Foyer des Weißen Hauses folgende Erklärung ab. Solange ich Präsident der Vereinigten Staaten bin, wird Iran niemals in den Besitz einer Atomwaffe gelangen. Guten Morgen. Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können: Die Amerikanerinnen und Amerikaner können überaus dankbar und glücklich sein, dass bei den ...
Weiterlesen»

Pompeo: Friedliche Demonstranten im Irak nicht mit von Iran unterstützten Terroristen verwechseln

Die Menschen im Irak wehren sich gegen den Einfluss Irans. Am 2. Januar 2020 erschien zu diesem Thema ein Beitrag auf ShareAmerica, einer Website des US-Außenministeriums, in dem auch US-Außenminister Michael R. Pompeo zitiert wird. Der Angriff auf die US-Botschaft in Bagdad wurde vom iranischen Regime geplant und von Terrororganisationen ausgeführt, die von Iran unterstützt ...
Weiterlesen»

Iranische Raketenangriffe im Irak

Die folgende Übersicht des US-Außenministeriums wurde am 8. Januar 2020 veröffentlicht. Opferzahlen: Präsident Trump merkte in seiner Erklärung an, dass es keine Todesopfer gab. Auch der Irak, Australien, Kanada, Dänemark, Frankreich, Deutschland, die Niederlande, Norwegen, Polen und Spanien haben keine Todesopfer unter ihren Streitkräften im Irak gemeldet. Irakische Proteste gegen Iran: Berichten zufolge stellten sich ...
Weiterlesen»