Aktuelles

Das Wahlmännerkollegium

Das höchste Ziel bei der amerikanischen Präsidentschaftswahl besteht darin, von den Wahlmännern der einzelnen Bundesstaaten eine Stimmenmehrheit zu erlangen. Es gibt 538 Wahlmänner, und für einen Sieg im Wahlmännerkollegium – und damit die Erlangung der Präsidentschaft – ist ein Minimum von 270 Stimmen notwendig. Aber was ist das Wahlmännerkollegium, und welche Funktion hat es? Stephen ...
Weiterlesen»

Wie Amerika einen Präsidenten wählt

Im nachfolgenden Artikel beschreiben die Autoren das Verfahren der Präsidentschaftswahlen in den Vereinigten Staaten von der Bekanntgabe der Bewerber über die Vorwahlen und Parteiversammlungen, Parteikongresse und den darauffolgenden Wahlkampf bis zum Wahltag und der Zusammenkunft der Wahlmänner. Lester David ist Verfasser von 13 Büchern und mehr als 1.200 Artikeln, die in den führenden amerikanischen Zeitungen ...
Weiterlesen»

„Berlin ist frei“

Nachfolgend veröffentlichen wir die am 12. Juli 1994 von Präsident Clinton im Rahmen seines Staatsbesuchs in der Bundesrepublik Deutschland vor dem Brandenburger Tor gehaltene Rede im Wortlaut. Bürger des freien Berlin, Bürger des vereinten Deutschland, Herr Bundeskanzler, Herr Regierender Bürgermeister, Berliner in der ganzen Welt! Ich danke Ihnen für die Begrüßung in Ihrer faszinierenden Stadt. ...
Weiterlesen»

Strobe Talbott – Stellvertretender Außenminister

Strobe Talbott wurde am 22. Februar 1994 vom Senat als Stellvertretender Außenminister bestätigt und am 23. Februar 1994 von Außenminister Warren Christopher vereidigt. Von April 1993 bis Februar 1994 war Talbott als Außerordentlicher und Bevollmächtigter Botschafter und Sonderberater des Außenministers für die neuen unabhängigen Staaten der ehemaligen Sowjetunion tätig. Von September 1989 bis März 1993 ...
Weiterlesen»