Nikki R. Haley

Nikki Haley, Ständige Vertreterin der USA bei den Vereinten Nationen. Foto: USUN
Foto: USUN

WASHINGTON – (AD) – Nachfolgend veröffentlichen wir die offizielle, vom US-Außenministerium herausgegebene Biografie der Ständigen Vertreterin der Vereinigten Staaten bei den Vereinten Nationen.

Nikki R. Haley ist die Ständige Vertreterin der Vereinigten Staaten bei den Vereinten Nationen und Mitglied des Kabinetts von Präsident Donald Trump.

Vor ihrer Tätigkeit bei den Vereinten Nationen war Botschafterin Haley Gouverneurin von South Carolina und damit Regierungschefin eines Bundesstaats mit über 67.000 Mitarbeitern und einem Haushalt von mehr als 26 Milliarden US-Dollar.

Unter der Führung von Nikki Haley erlebte die Wirtschaft von South Carolina einen Aufschwung. Auf ihren Auslandsreisen besuchte Haley unter anderem Indien, Schweden, Frankreich, Deutschland und Japan, um dort im Rahmen der Wirtschaftsentwicklung für Arbeitsplätze und Investitionen in South Carolina zu werben. Sie verhandelte mit einigen der größten internationalen Konzerne und überzeugte sie, sich in South Carolina niederzulassen.

Der Bundesstaat schuf in allen 46 Landkreisen South Carolinas neue Arbeitsplätze – insgesamt über 85.000 Stellen –, und die Arbeitslosenquote in South Carolina fiel unter der Regierung Haley auf den niedrigsten Stand seit 15 Jahren.

Haley unterzeichnete als erste Gouverneurin der Vereinigten Staaten Gesetze zur Bekämpfung der gegen Israel gerichteten BDS-Bewegung (Boykott, Desinvestitionen und Sanktionen). Außerdem widersetzte sich Haley Bestrebungen, auf dem US-Marinestützpunkt Guantanamo Bay inhaftierte Terroristen in die Vereinigten Staaten zu bringen.

Haley begleitete South Carolina durch schwierige Zeiten und erreichte nach der Tragödie in der Emanuel-A.M.E.-Kirche in Charleston, dem Einholen der Südstaatenflagge am Parlamentsgebäude und dem Jahrtausendhochwasser Verbundenheit und Konsens.

Nikki Haley wurde in Bamberg (South Carolina) als Tochter indischer Einwanderer geboren und führte schon im Alter von 13 Jahren die Bücher für das Bekleidungsgeschäft ihrer Eltern. Sie ist stolze Absolventin der Clemson University.

Haley und ihr Ehemann Michael, Hauptmann der Nationalgarde der U.S. Army und Kriegsveteran, der unter anderem in der Provinz Helmand in Afghanistan stationiert war, haben zwei Kinder: Rena, 18 Jahre, und Nalin, 15 Jahre.

Originaltext: Ambassador Nikki R. Haley