Podesta beim BDEW-Kongress

John Podesta ist Berater Präsident Obamas für Klimafragen und Energiepolitik. 2008 war er nach der Präsidentschaftswahl Ko-Vorsitzender einer Arbeitsgruppe, in der er die Arbeitsschwerpunkte der neuen Obama-Regierung koordinierte, für die Erstellung des Regierungsprogramms verantwortlich war und die Ernennung wichtiger Minister und die Besetzung anderer Leitungspositionen vorbereitete. John D. Podesta war Präsident der progressiven Washingtoner Denkfabrik „Center for American Progress“ und des „Center for American Progress Action Fund“. Bevor er diese Denkfabrik 2003 gründete, war er während der Präsidentschaft William J. Clintons Stabschef des Weißen Hauses. Außerdem war er bis vor kurzem Mitglied des Rates für globale Entwicklung des US-Präsidenten und der Hochrangigen Gruppe namhafter Persönlichkeiten für die post-2015 Entwicklungsagenda des VN-Generalsekretärs.