Sportstipendien – Teil 2

Sportstipendien – Teil 2: NAIA & NJCAA

Im letzten Beitrag hast Du bereits den größten Zusammenschluss von Universitäten zur Vergabe von Sportstipendien – die National Collegiate Athletic Association (NCAA) – kennengelernt. Neben der NCAA gibt es noch die National Junior College Athletic Association (NJCAA) sowie die National Association of Intercollegiate Athletics (NAIA), welche für die finanzielle Förderung Deiner akademischen und sportlichen Leistungen in den USA in Frage kommen könnten. Im folgenden Beitrag wollen wir Dir diese beiden Verbände näher vorstellen.

Die National Association of Intercollegiate Athletics (NAIA), mit Sitz in Kansas City, ist ein Zusammenschluss von 300 Colleges, die ebenfalls Sportstipendien-Programme anbieten. Jährlich haben mehr als 65 000 „student-athletes“ die Möglichkeit, neben dem Studium 13 ausgewählte College-Sportarten zu betreiben, von über 600 Millionen Dollar in Stipendiengeldern zu profitieren und in 26 nationalen Meisterschaften mit anderen Athleten zu konkurrieren. Die NAIA unterteilt sich übrigens nur in Division I und II.

Neben der NAIA ist die National Junior College Athletic Association (NJCAA) eine weitere Organisation, die für Dich spannend sein könnte.  Die NJCAA ist eine 1938 gegründete Vereinigung von Colleges, die ein Sportstipendienprogramm speziell für 2-jährige Community bzw. Junior Colleges anbietet und fördert. Die vergleichsweise preiswerten 2-jährigen Colleges führen zum Associate Degree, und werden auch von vielen Amerikanern besucht. Viele nutzen sog. 2+2 Programme, um nach dem Associate Degree an ein 4-Jahres-College zu wechseln, um dann dort den Bachelor zu erlangen. Wichtig: da der Associate Degree in Deutschland nicht bekannt ist, sollten sich Interessenten genau über Möglichkeiten & Kosten des Weiterstudiums nach Abschluss des Associate Degrees und des Auslaufens der NJCAA Förderung in den USA informieren!

Mit diesen drei Zusammenschlüssen (NCAA, NAIA, & NJCAA) im Hinterkopf solltest Du erstmal gut gewappnet sein für Deine weiteren Überlegungen zu einer akademischen und sportlichen Zukunft in den USA. Natürlich spielen viele weitere Faktoren eine maßgebliche Rolle bei der Wahl eines passenden Colleges oder einer potenziellen Uni: neben den jeweiligen Studien- und Sportangeboten solltest Du Dich auch genauer über Studienfächer, die Zulassungsvoraussetzungen (sind Deine Noten & Englischkenntnisse gut genug?), weitere Finanzierungsmöglichkeiten, den Standort sowie Unterbringungsmöglichkeiten (Housing) informieren. Allgemeine Infos zu Hochschulen findest Du z.B. auf https://bigfuture.collegeboard.org und https://petersons.com/educationusa.aspx

In den folgenden Beiträgen erklären wir Dir, wie die verschiedenen „divisions“ aufgebaut sind, welche Anforderungen an Stipendienanwärter und –anwärterinnen gestellt werden und welche Stipendienleistungen Du bei einer erfolgreichen Bewerbung erwarten kannst.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Am 15. November, 14-15 Uhr gibt’s ein kostenfreies Webinar (in englischer Sprache) mit einer Expertin von der National Collegiate Atheletics Association! Hier kannst Du schon mal anmelden: https://attendee.gotowebinar.com/register/4046398897781589505