Martin Luther King: lebenslanges Engagement für Menschenrechte

Am 3. Montag im Januar würdigen die Amerikanerinnen und Amerikaner Leben und Werk von Dr. Martin Luther King (1929-1968). Dem Friedensnobelpreisträger werden die größten Errungenschaften der afroamerikanischen Bürgerrechtsbewegung während der Fünfziger- und Sechzigerjahre des letzten Jahrhunderts zugeschrieben. Als politischer Aktivist, sprachgewaltiger Redner und Verfechter des gewaltfreien Widerstands war King entscheidend daran beteiligt, seine amerikanischen Mitbürgerinnen ...
Weiterlesen»

So lebten die Helden der Bürgerrechtsbewegung

WASHINGTON ‑ (AD) ‑ Die Helden der Bürgerrechtsbewegung ‑ jene Frauen und Männer, die dafür kämpften, die rechtlichen und kulturellen Barrieren zu überwinden, die Afroamerikanerinnen und Afroamerikanern die Gleichbehandlung verwehrten ‑ waren ebenso unterschiedlich wie die Unterdrückten selbst, für die sie sich einsetzten. Hier erzählen wir einige ihrer Geschichten und führen Sie an jene Orte, ...
Weiterlesen»

Fünf Heldinnen der Bürgerrechtsbewegung, die Sie kennen sollten

WASHINGTON – (AD) – Im Rahmen des Black History Month wollen wir an fünf Frauen der US-Bürgerrechtsbewegung erinnern. Wir veröffentlichen diesen Text von Mark Trainer, der am 22. Februar auf ShareAmerica , einer Website des US-Außenministeriums, erschienen ist. Fannie Lou Hamer „Ich bin es leid, und ich bin es leid, es leid zu sein!“, sagte Fannie ...
Weiterlesen»
Mehr ∨