Vizepräsident Pence bei der Münchner Sicherheitskonferenz 2019

US-Vizepräsident Michael R. Pence hielt am 16. Februar 2019 eine Rede bei der 55. Münchner Sicherheitskonferenz im Hotel Bayerischer Hof in München. Botschafter Ischinger, sehr verehrte Gäste, es ist mir eine Ehre, gemeinsam mit Ihnen hier an der 55. Münchner Sicherheitskonferenz teilzunehmen. Ich danke Ihnen für den freundlichen Empfang. Es ist mir auch eine Ehre, ...
Weiterlesen»

Die häufigsten Unwahrheiten über das Scheitern des INF-Vertrags:

In diesem Artikel vom 4. Februar 2019 auf ShareAmerica, einer offiziellen Website des US-Außenministeriums, werden Falschdarstellung der russischen Regierung über den INF-Vertrag entkräftet. Am 2. Februar setzten die Vereinigten Staaten ihre Verpflichtungen aus dem Washingtoner Vertrag (Intermediate-Range Nuclear Forces Treaty – INF-Treaty) aus, da Russland mit seiner Weigerung, seine bodengestützte Mittelstreckenrakete zu zerstören, eine erhebliche ...
Weiterlesen»

Erklärung des Präsidenten zum Washingtoner Vertrag über nukleare Mittelstreckensysteme

Viel zu lange schon verstößt Russland ungestraft gegen den Washingtoner Vertrag über nukleare Mittelstreckensysteme (INF-Vertrag), indem es heimlich an der Entwicklung und Stationierung eines verbotenen Raketensystems arbeitet, das eine unmittelbare Bedrohung für unsere Verbündeten und Partner weltweit darstellt.  Morgen werden die Vereinigten Staaten ihre Verpflichtungen aus dem INF-Vertrag aussetzen und das Verfahren zum Austritt aus ...
Weiterlesen»

Was genau ist der INF-Vertrag, und inwiefern verstößt Russland dagegen?

Christopher Connell erläutert in diesem Text vom 29. Januar 2014 auf ShareAmerica, einer Website des US-Außenministeriums, die Verstöße der Russischen Föderation gegen den INF-Vertrag. Dies ist eine überarbeitete Fassung eines Artikels, der bereits am 14. Dezember 2018 erschien. Vor 30 Jahren vereinbarten die Vereinigten Staaten und die Sowjetunion im Washingtoner Vertrag über nukleare Mittelstreckensysteme (Intermediate-Range ...
Weiterlesen»

Russland verstößt gegen den INF-Vertrag über nukleare Mittelstreckensysteme

Am 4. Dezember 2018 veröffentlichte das US-Außenministerium folgende Übersicht über die Verletzungen des INF-Vertrages durch Russland. Die Vereinigten Staaten äußern der Russischen Föderation gegenüber seit 2013 wiederholt Bedenken über die russische Entwicklung eines bodengestützten Marschflugkörpers (NATO-Name: SSC-8, russische Bezeichnung: 9M729) mit einer Reichweite von 500 bis 5.500 Kilometern. Die Bedenken wurden mehr als 30 Mal auf ...
Weiterlesen»

Diplomatisches Engagement im Zusammenhang mit dem INF-Vertrag

Das US-Außenministerium hat am 16. November 2018 eine Übersicht über die Schlaglichter des diplomatischen Engagements im Zusammenhang mit dem Washingtoner Vertrag über nukleare Mittelstreckensysteme (INF-Vertrag) im zeitlichen Ablauf herausgegeben. Die Vereinigten Staaten äußern der Russischen Föderation gegenüber seit 2013 wiederholt Bedenken über die russische Entwicklung eines bodengestützten Marschflugkörpers (NATO-Name: SSC-8, russische Bezeichnung: 9M729) mit einer ...
Weiterlesen»
Mehr ∨