Die Iran-Strategie der Regierung Trump

Der folgende Essay von US-Außenminister Michael Pompeo erschien in der November/Dezember-Ausgabe 2018 des außenpolitischen Magazins „Foreign Affairs“. Das Ende des Kalten Kriegs zwang Politiker und Analysten, ihre Ansichten über die größten Herausforderungen für die nationale Sicherheit der Vereinigten Staaten zu überdenken. Das Aufkommen von Al Kaida, Cyberkriminalität und anderer Gefahren unterstrich noch einmal die von nichtstaatlichen ...
Weiterlesen»

Nationaler Sicherheitsgipfel

Brian Hook, hochrangiger politischer Berater des US-Außenministers und Sonderbeauftragter für Iran, hielt am 28. August 2018 eine Rede bei der Foundation for Defense of Democracies in Washington. Guten Tag. Ich danke Mark Dubowitz und der Foundation for Defense of Democracies für die Einladung, vor allem aber für die großartige Arbeit, die sie leisten. Vor etwa ...
Weiterlesen»

Nach dem Abkommen: eine neue Iran-Strategie

Am 21. Mai 2018 legte US-Außenminister Mike Pompeo in der Heritage Foundation in Washington die neue Iran-Strategie der US-Regierung dar. Wir veröffentlichen die Rede unwesentlich gekürzt. Guten Morgen allerseits. Ich möchte zunächst der Heritage Foundation und ihrer Präsidentin, Kay Coles James danken. Vielen Dank, dass Sie mich heute hierher eingeladen haben. Die Heritage Foundation hat ...
Weiterlesen»

Ausstieg der Vereinigten Staaten aus dem Atomabkommen mit Iran

Am 8. Mai 2018 gab US-Präsident Donald Trump den Ausstieg der Vereinigten Staaten aus dem Atomabkommen mit Iran (Joint Comprehensive Plan of Action) bekannt. Meine amerikanischen Mitbürgerinnen und Mitbürger: Ich möchte die Welt heute über unsere aktuellen Bestrebungen informieren, Iran von der Beschaffung von Atomwaffen abzuhalten. Das iranische Regime ist der größte staatliche Förderer von ...
Weiterlesen»
Mehr ∨