Erklärung der Vereinigten Staaten beim Klimagipfel in Bonn

Die folgende Rede hielt die amtierende Leiterin der Abteilung Meere und internationale Umwelt- und Wissenschaftsangelegenheiten im US-Außenministerium, Judith G. Garber, am 16.11.2017 als Leiterin der US-Delegation beim Klimagipfel COP 23 in Bonn. Präsident der COP 23, Exzellenzen, verehrte Delegierte. Die Vereinigten Staaten freuen sich, gemeinsam mit den anderen Vertragsländern an der 23. Konferenz der Vertragsparteien ...
Weiterlesen»

Trump zum Klimaabkommen von Paris

WASHINGTON – (AD) – Nachfolgend veröffentlichen wir die Rede zum Austritt der Vereinigten Staaten aus dem 2015 geschlossenen Übereinkommen von Paris, die Präsident Trump am 1. Juni 2017 im Rosengarten des Weißen Hauses gehalten hat. Vielen herzlichen Dank. Vielen Dank. Ich möchte zunächst etwas zu dem Terroranschlag in Manila sagen. Wir beobachten die Situation sehr ...
Weiterlesen»

Willkommen auf Alcatraz: eines der größten Microgrids der Vereinigten Staaten

SAN FRANCISCO – (AD) – Nachfolgend veröffentlichen wir einen Artikel über die ehemalige Gefangeneninsel Alcatraz in der Bucht vor San Francisco, die mittlerweile zu einem der größten Microgrids der Vereinigten Staaten wurde. Microgrids sorgen für eine netzautonome Stromversorgung, die dank Energiespeicher in Verbindung mit alternativen Energiequellen, möglich wird. Der Text erschien am 16. Februar 2017 ...
Weiterlesen»

Das Klima verändert sich. Ernährung und Landwirtschaft müssen dies auch.

WASHINGTON – (AD) – Nachfolgend veröffentlichen wir einen Beitrag von Thomas M. Duffy über den Einfluss des Klimawandels auf die Landwirtschaft. Thomas M. Duffy ist Geschäftsträger a.i. der US-Vertretung bei den UN-Institutionen in Rom . Der Text erschien am 4. November 2016 auf DipNote , dem offiziellen Blog des US-Außenministeriums. Der Klimawandel stellt eine große Herausforderung für die weltweite Nahrungsmittelproduktion dar. Diejenigen, die am stärksten ...
Weiterlesen»

Die Dächer von Chicago als klimapolitische Versuchslabore

WASHINGTON – (AD) – Nachfolgend veröffentlichen wir einen Beitrag zum Thema Klimawandel und grüne Städte, der am 4. November 2016 auf ShareAmerica, einer Website des US-Außenministeriums, erschien. Kommunalregierungen haben in den Vereinigten Staaten gute Möglichkeiten, mit innovativen umweltpolitischen Projekten zu experimentieren. Das liegt einerseits daran, dass es hier weniger Bürokratie gibt als auf der Ebene ...
Weiterlesen»

Von Paris bis Marokko: ein wichtiges Jahr im Kampf gegen den Klimawandel

WASHINGTON – (AD) – Nachfolgend veröffentlichen wir einen Beitrag zum Thema Klimawandel und COP22, der am 4. November 2016 auf DipNote , dem offiziellen Blog des US-Außenministeriums, sowie im Blog Foggy Bottom in der Rubrik „ Klimawandel und Umwelt “ erschien. Was geschah voriges Jahr in Paris? Im vergangenen Jahr kamen auf der 21. Konferenz der Vertragsparteien (Conference of Parties – ...
Weiterlesen»

Botschafter Emerson nimmt an einer COP21 Pressekonferenz teil

Botschafter Emerson und die mexikanische Botschafterin Patricia Espinosa diskutierten am 4. November beim WWF Deutschland mit Vertretern der deutschen Presse über die Erwartungen an die internationale Klimakonferenz COP21 , die im Dezember in Paris stattfindet. Alle waren sich einig: Bei ihrer Zusammenkunft in Paris hat die internationale Gemeinschaft die historische Chance, die globale Energiewirtschaft gemeinsam neu zu gestalten, ...
Weiterlesen»
Mehr ∨