Universitäten in den USA ergreifen Maßnahmen zum Schutz von Studierenden vor autoritärem Einfluss Chinas

Dieser Artikel von Leigh Hartman über die Bemühungen amerikanischer Hochschulen, Studierende in den Vereinigten Staaten vor dem Zugriff der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) zu schützen, erschien am 7. Oktober 2020 auf ShareAmerica, einer Website des US-Außenministeriums. Ein Hochschuldozent der Universität Princeton lässt Studierende zum Schutz ihrer Identität Decknamen verwenden, wenn Themen besprochen werden, die von ...
Weiterlesen»
Mehr ∨