Erklärung der US-Botschaft zum Internationalen Tag gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie (IDAHOT)

Der Internationale Tag gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie ist ein Aktionstag, der seit 2005 jährlich am 17. Mai begangen wird, um auf die Diskriminierung und Bestrafung von Menschen hinzuweisen, die dem Personenkreis der LGBTI angehören. Das Datum wurde zur Erinnerung an den 17. Mai 1990 gewählt, an dem die WHO entschied, Homosexualität nicht länger als ...
Weiterlesen»
Mehr ∨