Iranisches Regime verschärft Maßnahmen gegen Pressefreiheit

 Dave Reynolds von ShareAmerica, einer Website des US-Außenministeriums, klagt in diesem Artikel vom 30. August 2019 die Angriffe Irans auf den internationalen Journalismus an. Das iranische Regime erneuert die Akkreditierung von ausländischen Journalisten nicht mehr und hat sogar eine ihm nahestehende Zeitung stillgelegt. All dies ist Teil eines härteren Vorgehens gegen Journalisten in einem Land, ...
Weiterlesen»

Journalismus 2.0

Am 3. März 2018 nahm Geschäftsträger a.i. Kent Logsdon an der von der US-Botschaft und dem Deutsch-Amerikanischen Institut (DAI) Heidelberg veranstalteten Konferenz zum Thema Journalismus 2.0 – Fake News, Aufklärung und Demokratie im digitalen Zeitalter teil. In seiner Rede betonte er, dass unsere Länder sicherer sind, wenn wir zusammenarbeiten, um gemeinsame Ziele zu erreichen. Danke, ...
Weiterlesen»

Internationaler Tag der Pressefreiheit 2017

WASHINGTON – (AD) – Nachfolgend veröffentlichen wir die Erklärung von US-Außenminister Rex Tillerson zum Internationalen Tag der Pressefreiheit am 3. Mai 2017. Am heutigen Internationalen Tag der Pressefreiheit bekräftigen wir unser Bekenntnis zur weltweiten Förderung der Grundprinzipien einer freien Presse. Wir ehren die Männer und Frauen, die sich unermüdlich und häufig unter großer persönlicher Gefahr ...
Weiterlesen»
Mehr ∨