The Radcliffe Pitches präsentieren deutschen Jugendlichen die amerikanische Tradition des „a capella“ Chors

Am 11. Juni traten The Radcliffe Pitches, eine A-Capella Gesangsgruppe von 12 jungen Frauen der Harvard University, bei einer Veranstaltung im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms in der US Botschaft vor 400 Gästen auf.  Sie sangen Lieder aus ihrem reichhaltigen Repertoire sowie die amerikanische Nationalhymne.  Das Publikum, darunter mehrere Mitglieder des deutschen Bundestages und Botschafter Emerson waren sichtbar begeistert und applaudierten mit lautem Jubel.

Fotos: www.flickr.com/photos/usbotschaftberlin/sets/72157653999311528

Nationalhymne: Video: https://instagram.com/p/3yo0p8gjEE/

Am 12. Juni eröffneten The Radcliffe Pitches morgens den Berliner Friedenslauf, der in diesem Jahr 10 Jahre alt wird.  Fast 3.800 Schüler aus 37 Schulen in Berlin haben teilgenommen.

Nachmittags führten die Radcliffe Pitches gemeinsam mit einem Lehrer für Musik und Englisch an der Evangelischen Schule Berlin Zentrum, einen musikalischen Workshop durch.  Hierbei probten sie mit dem Schulchor einige Stücke gemeinsam ein und tauschten sich über Studieren in den USA aus.

Die Evangelische Schule Berlin Zentrum hatten acht Chormitglieder  bei Gastfamilien untergebracht und so den jungen Amerikanerinnen  einen tollen Einblick in das Leben in Deutschland gegeben.