Konsularischer Nachweis über eine Geburt im Ausland (unter 18 Jahren)

Klicken Sie hier für Informationen über unsere Dienste während der COVID-19 Einschränkungen.

Ein Kind, das außerhalb der Vereinigten Staaten geboren wurde, kann für die US-Staatsbürgerschaft in Frage kommen, wenn mindestens ein Elternteil die Übertragungsanforderungen gemäß dem Immigration and Nationality Act erfüllt.  US-Bürger, die für die Übertragung der Staatsbürgerschaft in Frage kommen, können einen Konsularischen Nachweis über eine Geburt im Ausland (CRBA) im Namen des minderjährigen Kindes beantragen, um die US-Staatsbürgerschaft des Kindes zu dokumentieren.  

Ein CRBA-Antrag muss vor dem 18. Geburtstag des Kindes gestellt werden. Bitte beachten Sie, das der CRBA kein Reisedokument ist und deshalb empfehlen wir, den CRBA Ihres Kindes und dessen ersten US-Reisepass lange vor einer eventuell geplanten Reise in die Vereinigten Staaten zu beantragen. Nach dem amerikanischen Gesetz muss jede Person die ein US-Staatsbürger ist einen US-Reisepass nutzen, um in die Vereinigten Staaten ein- und auszureisen, auch wenn die Person eine andere Nationalität und Reisepass besitzt.

Die Beantragung eines CRBA ist ein einfacher Prozess, erfordert aber das Sammeln und Einreichen einiger Unterlagen und das persönliche Erscheinen zusammen mit ihrem Kind nach Terminvereinbarung in der US-Botschaft/Generalkonsulat Berlin, Frankfurt, oder München. Beide Elternteile sollten zusammen mit ihrem Kind zur Beantragung erscheinen.

NEU! Wir haben den ersten Schritt des Antragsprozesses modernisiert in dem wir die Option anbieten, die CRBA Antragsformulare elektronisch auszufüllen und einzureichen, als auch die Zahlung des CRBA online zu tätigen durch unser eCRBA System. Um die online Beantragung nutzen zu können, müssen Sie alle folgenden Kriterien mit JA beantworten können:

  • Wurde das Kind in DEUTSCHLAND geboren?
  • Ist das Kind unter 18 Jahren alt?
  • War zum Zeitpunkt der Geburt mindestens ein Elternteil US-Staatsbürger oder US-Einwohner?
  • Sie haben keine assistierte Reproduktionstechnologie (ART) benutzt um das Kind, für das Sie den konsularischen Geburtsbericht beantragen, zu bekommen?
  • Können Sie eine Kreditkarte benutzen oder eine direkte Zahlung (genannt “ACH”) von Ihrem US Bankkonto anweisen, um den Antrag auf ein CRBA online zu zahlen?
  • Sind Sie der biologische Elternteil oder gesetzliche Vertreter, der den Antrag für das Kind stellt, welches als Nachkomme eines US Bürger geboren wurde?

Wenn Sie alle oben aufgeführten Fragen alle mit JA beantwortet können, klicken bitte Sie HIER. 

Wenn nicht alle der oben aufgeführten Fragen auf Sie zutreffen, müssen Sie den Antrag in Papierform DS-2029 stellen. Um in Papierformat zu beantragen, folgen Sie den Richtlinien unten:

Füllen Sie das Formular DS-2029 (pdf), ‚Application for Consular Report of Birth Abroad‘ aus und drucken Sie es einseitig aus.

Achten Sie darauf, dass Sie alle Fragen genau beantworten. Lassen Sie keine der Angaben leer.  Tragen Sie N/A ein, falls nicht zutreffend.

Bitte unterschreiben Sie den CRBA-Antrag erst, wenn Sie vom Konsularbeamten dazu aufgefordert werden.  

Das Antragsformular für den Reisepass des Minderjährigen heißt DS-11. Dieses Formular muss online (empfohlen) oder von Hand im Namen Ihres Kindes ausgefüllt werden. Hinweis: Sie können derzeit kein „Land“ angeben, wenn Sie den Abschnitt „Notfallkontakt“ auf unseren Formularen ausfüllen. Wenn Sie einen Notfallkontakt außerhalb der Vereinigten Staaten angeben möchten, lassen Sie den Abschnitt bitte leer und füllen Sie ihn nach dem Ausdrucken von Hand aus. Achten Sie darauf, dass Sie alle Fragen genau beantworten. Drucken Sie den Antrag (nur die Seiten 5 und 6 – nicht die Anweisungen) auf zwei Blatt Papier aus, lassen Sie die Rückseite frei und bringen Sie ihn zu Ihrem Termin mit.

Bitte beachten Sie:

  • Unterschreiben Sie den Antrag erst, wenn Sie vom Konsularbeamten dazu aufgefordert werden. 
  • Lassen Sie die Sozialversicherungsnummer frei und reichen Sie diese unterschriebene und datierte Erklärung ein. Informationen zur Beantragung einer Sozialversicherungsnummer beim U.S. Generalkonsulat Frankfurt finden Sie hier.

Legen Sie ein Foto in US-Passgröße (5cm x 5cm) vor. Das Foto muss in Farbe und auf weißem Hintergrund sein und die Anforderungen erfüllen, die Sie hier finden

Elterliches Einverständnis: Entweder müssen beide Elternteile zusammen mit dem Baby erscheinen, oder das nicht-anwesende Elternteil muss sein/ihr notariel beglaubigtse Einverständnis (Formual DS-3053) vorlegen zusammen mit einer Kopie des Ausweises, der zum Ausfüllen der Einverständniserklärung  genutzt wurde.  Lesen Sie mehr über Elterliches Einverständnis.

Am Tag des Termins benötigen Sie alle folgenden Unterlagen und legen jeweils eine Fotokopie davon für die Akte Ihres Kindes vor.
1- Die deutsche Geburtsurkunde des Kindes (Geburtenregister)  wird auf Anfrage von den örtlichen Behörden ausgestellt. Dieses Dokument muss die Namen der biologischen Eltern enthalten.  Andere Kurzform-Geburtsurkunden (wie die „Geburtsurkunde“) sind nicht akzeptabel, um Ihr Kind als U.S.-Bürger zu dokumentieren. Hinweis: Für Kinder, die vor dem 1. Januar 2009 geboren wurden, kann eine „Abstammungsurkunde“ ausgestellt worden sein. Alle Abstammungsurkunden  die vor dem 1. Januar 2009 ausgestellt wurden, sind ebenfalls akzeptabel. Bitte bringen Sie das Original und zwei Fotokopien des Dokuments mit.   
2- Nachweis der Staatsbürgerschaft und Identität der U.S.-Eltern  Ihr aktueller Reisepass ist die bevorzugte Form des Nachweises der U.S.-Staatsbürgerschaft. Eine US-Geburtsurkunde oder eine Einbürgerungsurkunde ist ebenfalls akzeptabel, aber in diesem Fall müssen Sie  außerdem einen amtlichen Lichtbildausweis vorlegen. Bitte bringen Sie das Original und zwei Fotokopien der Lichtbildseite des Reisepasses oder der Einbürgerungsurkunde/Staatsbürger-schaft sowie eines amtlichen Lichtbildausweis mit. 
3-Pass-/Ausweisdokument für Elternteil ohne US-Staatsbürgerschaft.  Der Elternteil, der kein US-Bürger ist, muss seinen Reisepass oder einen anderen von der Regierung ausgestellten Lichtbildausweis mitbringen. Bitte bringen Sie das Original und zwei Fotokopien der Lichtbildseite des Reisepasses oder amtlichen Lichtbildausweises mit. 
4- Heiratsurkunde der Eltern (falls zutreffend)  Wenn Ihre Heiratsurkunde in einer anderen Sprache als Englisch oder Deutsch verfasst ist, muss eine beglaubigte Übersetzung vorgelegt werden. Bitte bringen Sie das Original und eine Fotokopie des Dokuments mit. 
5- Auflösung der Ehe  

 Dokumentation (falls zutreffend)

Für Eltern mit früheren Ehen benötigen wir Scheidungsurteile, Aufhebungen oder Sterbeurkunden, aus denen hervorgeht, dass die Ehen beendet wurden und wann sie beendet wurden.  Wenn Ihr Dokument in einer anderen Sprache als Englisch oder Deutsch verfasst ist, muss eine beglaubigte Übersetzung vorgelegt werden Bitte bringen Sie das Original und eine Fotokopie des Dokuments mit. 
6- Nachweis der physischen Anwesenheit des Elternteils mit US-Staatsbürgerschaft in den Vereinigten Staaten vor der Geburt des Kindes.

Nachweise darüber, wie lange Sie sich in den Vereinigten Staaten aufgehalten haben, um die Staatsbürgerschaft auf Ihr Kind zu übertragen, hängt von Ihrem Familienstand ab und davon, ob nur ein oder beide Elternteile US-Bürger sind. Mehr lesen Sie hier.

Beispiele für akzeptable Primärnachweise dieser physischen Präsenz sind:  Original-Schulzeugnisse, Aufzeichnungen über den Militärdienst (DD-214), aus denen die Art der Entlassung hervorgeht (falls vorhanden), Einkommensnachweise der Sozialversicherung und Beschäftigungsnachweise.

Sekundäre Nachweise können sein: Einkommenssteuererklärungen, die in den Vereinigten Staaten eingereicht wurden, Rechnungen von Versorgungsunternehmen, medizinische Unterlagen, frühere/aktuelle Reisepässe mit Stempeln, Abschnitte von Flugtickets, Kreditkartenabrechnungen oder notariell beglaubigte eidesstattliche Erklärungen von früheren/aktuellen Arbeitgebern.

Bitte bringen Sie das Original und eine Fotokopie des Dokuments mit. 
7-Affidavit of parentage (wenn die Eltern bei der Geburt des Kindes nicht verheiratet waren und der Vater, der US-Bürger ist, beim Termin nicht anwesend ist) Bitte füllen Sie das Formular DS-5507 Affidavit of Parentage and Physical Presence (pdf) aus.  Das Formular muss ausgefüllt, unterschrieben und notariell beglaubigt werden und sollte zusammen mit einer Kopie desselben Identitätsdokuments vorgelegt werden, das für die notarielle Beglaubigung des Formulars verwendet wurde. Bitte bringen Sie das notariell beglaubigte Originaldokument mit. 
8- Unverheiratete Väter mit US-Staatsbürgerschaft müssen eine ‚Sorgerechtserklärung‘ vorlegen, wenn sie einen Reisepass für das Kind beantragen. Bitte bringen Sie das Original und eine Fotokopie des Dokuments mit.
Hinweis: Wenn Ihr Kind durch assistierte Reproduktionstechnologie (ART)/Leihmutterschaft gezeugt wurde  besuchen Sie bitte die Webseite des US Aussenministeriums, um weitere Informationen über die Anforderungen zu erhalten.

 

Sofern Sie nicht einen elektronischen CRBA-Antrag gestellt haben, werden alle Zahlungen am Tag Ihres Termins im Konsulat oder in der Botschaft getätigt.

Die CRBA-Antragsgebühr beträgt $100. Wenn Sie auch den Reisepass für Ihr Kind beantragen möchten, beträgt die Gebühr $115 zusätzlich zur CRBA-Gebühr ($215 insgesamt)    Die Gebühren sind nicht erstattungsfähig.

Akzeptierte Zahlungsarten sind:

  • Bargeld in U.S. Dollar oder Euro (bei Barzahlung wird die Landeswährung bevorzugt);
  • Kreditkarten: Visa, MasterCard, American Express und Discover; EC-Karten werden nicht akzeptiert.

Bitte beachten Sie, das die Chip und PIN Technologie zur Zeit nicht von den konsularischen Zahlungsschaltern unterstützt wird . Wenn Ihre Bank dies verlangt müssen Sie Bargeld mitbringen, um für Ihre konsularischen Dienstleistungen zu zahlen.

Um Verzögerungen zu vermeiden und die Sicherheit zu erhöhen, bringen Sie bitte ein DHL ExpressEasy Etikett befestigt auf einem unwattierten A4 Umschlage zu Ihrem Termin mit. Seit Januar 2020 können Sie den DHL ExpressEasy-Umschlag nicht mehr bei Ihrer Postfiliale kaufen. Bitte klicken Sie hier und folgen Sie dem Prozess online. Beachten Sie das kein anderer kommerzieller Kurierdienst akzeptiert wird.

Die Rücksendeadresse sollte die Adresse der U.S. Botschaft in Berlin oder des U.S. Generalkonsulats in Frankfurt oder München sein, je nachdem wo Sie Ihren Termin vereinbart haben. Bitte verwenden Sie Ihre eigene E-Mail-Adresse für den „Absender“, damit der Aufkleber an Sie und nicht an die Botschaft oder das Konsulat gesandt wird.

Bitte achten Sie darauf, dass Sie den Absenderaufkleber auf einen stabilen Umschlag kleben und diesen zusammen mit allen anderen Dokumenten am Tag Ihres Termins vorlegen.

  • Um einen Termin in der US Botschaft in Berlin zu vereinbaren, schreiben Sie eine E-Mail an ACSberlin@state.gov
  • Um einen Termin beim US Generalkonsulat in Frankfurt zu vereinbaren, schreiben Sie eine E-mail a FrankfurtPassports@state.gov (nur wenn Sie sich nicht für die Online-Einreichung des CRBA qualifizieren – andernfalls folgen Sie den oben genannten Richtlinien f[r die eCRBA)
  • Um einen Termin beim US Generalkonsulat in München zu vereinbaren, schreiben Sie eine E-Mail an Consmunich@state.gov

Denken Sie daran, alle erforderlichen Unterlagen zu Ihrem Termin mitzubringen. Wenn Sie nicht alle Formulare und Unterlagen mitbringen, kann es sein, dass Sie Ihren Termin verschieben müssen und es zu einer Verzögerung bei der Bearbeitung Ihres Falles kommt.   

Das Kind und beide Elternteile müssen persönlich erscheinen (überprüfen Sie die Informationen unter #2 und 3, wenn ein Elternteil nicht anwesend sein kann).

Wenn Sie krank sind oder den Termin nicht wahrnehmen können, informieren Sie uns bitte mindestens 24 Stunden vorher, damit wir versuchen können, Ihren Termin mit jemandem von der Warteliste zu besetzen.

Bewerber, die zu spät oder gar nicht zu ihren geplanten Terminen erscheinen, müssen den Terminanforderungsprozess erneut starten.

Überprüfen Sie diese Informationen zum Mitbringen einer dritten Person zum CRBA-Termin.

Wenn Sie einen Rollstuhl oder motorisierten Stuhl benutzen und Hilfe benötigen, lassen Sie sich bitte von jemandem zu Ihrem Termin begleiten.    

Die Bearbeitungszeit für Ihre CRBA und Ihren U.S.-Pass beträgt ca. 4-6 Wochen ab dem Tag Ihres Termins. Die Dokumente werden Ihnen mit dem Rückumschlag zurückgeschickt, sobald die Bearbeitung abgeschlossen ist. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie am Tag Ihres Termins einen vorausbezahlten, selbstadressierten Rückumschlag vorlegen

Bitte beachten Sie: Notieren Sie sich die Tracking-Nummer und bewahren Sie sie an einem sicheren Ort auf, da die Passabteilung diese Information nicht aufbewahrt.  Sie können die Tracking-Nummer verwenden, um die Rücksendung Ihrer CRBA und Ihres Passes zu verfolgen.

Letzte Aktualisierung: 16. November, 2020