Austauch eines limitierten Notpasses

DRINGENDE COVID-19 AKTUALISIERUNG

Die US-Botschaft Berlin und Konsulate in Deutschland haben alle Routinetermine für Reisepässe, Konsularische Geburtsurkunden und notarielle Dienste ausgesetzt. Sollten sie einen Notfallreisepass für umgehende internationale Reisen oder aus Gründen des Aufenthaltsrechtes kontaktieren sie bitte die Botschaft oder das Konsulat in ihrer Nähe.

Die zentralen Reisepassbearbeitungscenter in den Vereinigten Staaten haben ihren Betrieb aufgrund von COVID-19 eingestellt.  Es werden keine nicht-notfallbegründeten Reisepässe oder konsularische Geburtsurkunden von ausländischen US-Boschaften und Konsulaten mehr gedruckt. Wenn Sie bereits einen Reisepass oder ein Staatsangehörigkeitsdokument beantragt haben, sollten sie von erheblichen Verzögerungen ausgehen. Sie können die Botschaft oder ihr Generalkonsulat kontaktieren, um sich nach dem Bearbeitungsstand ihres Antrages zu erkundigen.

Aufgrund der momentanen Situation sind wir nicht in der Lage, eine Prognose abzugeben, wann die normalen Reisepassbearbeitungen fortgesetzt werden können. In der Zwischenzeit möchten wir sie bitten, Ihre routinemäßigen Passerneuerungen zurückzustellen. Wir werden unsere Informationen aktualisieren, sobald die Reisepassbearbeitungscenter in den Vereinigten Staaten wieder einsatzfähig sind.

US-Botschaften und Konsulate sind immer noch in der Lage Notfallreisepässe auszustellen.  Wenn sie dringend reisen müssen und einen bestätigten Flug in die Vereinigten Staaten haben senden sie uns bitte eine Email an BerlinFrankfurt, oder München und beantragen einen Notfallpasstermin.

Bitte besuchen sie diese Webseite für weitere Aktualisierungen.

Wenn Ihnen ein Notpass mit begrenzter Gültigkeit ausgestellt wurde sollten Sie diesen sofort nach Beendigung Ihrer Reise für einen regulären Reisepass eintauschen.

Bitte beachten Sie, dass Notpässe im Regelfall nicht hintereinander ausgestellt werden. Die Bearbeitungszeit  für einen vollgültigen Reisepass beträgt ebenso wie bei allen anderen Reisepässen 2-3 Wochen.

Wenn die Neubeantragung für den regulären Reisepass innerhalb eines Jahres nach Ausstellung erfolgt, können alle Antragssteller, auch für minderjährige Kinder, dieses postalisch erledigen. Es ist keine weitere Passgebühr fällig.

Alle postalischen Reisepassanträge müssen an folgende Adresse gesendet werden:

U.S. Consulate General
Passport & Citizenship Section
Giessener Str. 30
60435 Frankfurt am Main
Germany

Bitte reichen Sie ihren Not-Pass zusammen mit dem komplett ausgefüllten Antrag ein.

Zum Austausch des Notpasses für einen vollgültigen Pass muss das Antragsformular DS 5504 komplett ausgefüllt, ausgedruckt und unterschrieben werden. Das Formular finden Sie auf Travel.State.Gov. Bitte beantworten Sie alle Fragen wahrheitsgemäß. (Hinweis: Für Minderjährige  unter 16 müssen vom selben Erwachsenen unterschrieben sein, der auch für den Not-Pass Antrag unterschrieben hatte.)

Hinweis:  Ihr Antragsformular muss Ihre Sozialversicherungsnummer beinhalten. Sollten Sie niemals eine Sozialversicherungsnummer besessen haben müssen Sie ein unterzeichnetes und datiertes Schreiben beifügen das die Aussage “I declare under penalty of perjury under the laws of the United States of America that the following is true and correct:  I have never been issued a Social Security Number by the Social Security Administration” beinhalted.

Weitere Informationen bezugnehmend auf die Beantragung einer Sozialversicherungsnummer beim US Generalkonsulat in Frankfurt steht Ihnen  hier und hier zur Verfügung.

Sollte der Name, den Sie momentan benutzen von dem im aktuellen US Reisepass abweichen, müssen Sie original Nachweise über die Namenänderung beifügen. Beispiele sind u.a.:

  • Heiratsurkunde
  • Scheidungsurkunde
  • Namensänderung durch Gerichtsbeschluss

Die Namensänderungsdokumente werden Ihnen zusammen mit dem neuen Pass zurückgesandt.

Zusammen mit dem Antrag muss ein Foto eingereicht werden.  Weitere Informationen finden Sie unter der Rubrik Pässe für Erwachsene oder besuchen Sie unsere Webseite Travel.State.gov

Wenn Ihr Antrag auf den Austrausch des limitierten Notfallpasses innerhalb eines Jahres vom Tag der Ausstellung des Notpasses eingereicht wird entstehen keine zusätzlichen Gebühren.

Schicken Sie den komplett ausgefüllten Antrag zusammen mit Ihren aktuellen Pass, Namensänderung (soweit zutreffend), Foto, DHL Express Easy Umschlag und die Passgebühr an die unten aufgeführte Adresse:

U.S Consulate General
Passport & Citizenship Section
Gießener Str. 30
60435 Frankfurt am Main

Um Verzögerungen zu vermeiden und die Sicherheit zu verbessern stellen Sie uns bitte einen bezahlten, nachverfolgbaren handelsüblichen Kurierumschlag wie z.B. den DHL ExpressEasy Umschlag, FedEx, TNT, DPT mit Ihrem Passantrag zur Verfügung. Ab Januar 2020 können Sie keinen DHL ExpressEasy Umschlag mehr bei Ihrer lokalen Deutschen Post Filiale erwerben. Sie müssen diesen Online kaufen. Bitte klicken Sie HIER und folgen Sie dem Prozess online. Stellen Sie sicher, dass Sie den Frachtbrief auf einen robusten Umschlag aufkleben und diesen mit Ihren anderen Dokumenten einreichen.

Senden Sie Ihren Antrag „NICHT“ an den National Passport Processing Center. Dies kann zu erheblichen Verzögerungen  bei der Bearbeitung führen.

Ihr Reisepass wird Ihnen in mit dem von Ihnen eingereichten Kurierumschlag zugesandt, sobald die Bearbeitung beendet ist. Bitte notieren Sie sich die Sendeverfolgungsnummer, da das Konsulat diese Information nicht speichert. Sie können mit dieser Nummer Ihre Zusendung online verfolgen.

Im Durchschnitt dauert es 5-7 Arbeitstage bis postalisch eingesandte Passanträge die Passabteilung im US Generalkonsulat in Frankfurt erreichen und die Bearbeitungszeit beginnt zu diesem Zeitpunkt. Die Bearbeitungszeit  für einen Erwachsenen 10 Jahres Passes liegt momentan bei  3-4 Wochen ab Erhalt des Antrages, könnte aber auch während Zeiten hohen Bedarfs länger dauern. Ihr Reisepass mit limitierter Laufzeit wird von der Reisepassstelle eingehalten und gesichert vernichtet. Der neue Reisepass wird Ihnen zugesendet sobald die Bearbeitung abgeschlossen ist.  Bitte stellen Sie sicher, dass Sie einen vorfrankierten Rückumschlag einreichen wenn Sie Ihre Antragsunterlagen einschicken.

Hinweis: Schreiben Sie die Sendeverfolgungsnummer auf und bewahren diese sorgfältig auf, da das US Generalkonsulat diese Information NICHT speichert. Die Nummer dient der Sendeverfolgung Ihres Reisepasses.

Sollten Sie gleichzeitig eine Passkarte bestellt haben, sollten Sie sich auf eine Wartezeit von ca. 8-10 Wochen einstellen. Im Falle einer Beantragung von Reisepass und Karte reichen Sie bitte 2 Rückumschläge ein. Für die Karte ist ein regulärer Briefumschlag mit aktuellem Porto ausreichend.