Beantragung einer Reisepasskarte

DRINGENDE COVID-19 AKTUALISIERUNG

Die US-Botschaft Berlin und Konsulate in Deutschland haben alle Routinetermine für Reisepässe, Konsularische Geburtsurkunden und notarielle Dienste ausgesetzt. Sollten sie einen Notfallreisepass für umgehende internationale Reisen oder aus Gründen des Aufenthaltsrechtes kontaktieren sie bitte die Botschaft oder das Konsulat in ihrer Nähe.

Die zentralen Reisepassbearbeitungscenter in den Vereinigten Staaten haben ihren Betrieb aufgrund von COVID-19 eingestellt.  Es werden keine nicht-notfallbegründeten Reisepässe oder konsularische Geburtsurkunden von ausländischen US-Boschaften und Konsulaten mehr gedruckt. Wenn Sie bereits einen Reisepass oder ein Staatsangehörigkeitsdokument beantragt haben, sollten sie von erheblichen Verzögerungen ausgehen. Sie können die Botschaft oder ihr Generalkonsulat kontaktieren, um sich nach dem Bearbeitungsstand ihres Antrages zu erkundigen.

Aufgrund der momentanen Situation sind wir nicht in der Lage, eine Prognose abzugeben, wann die normalen Reisepassbearbeitungen fortgesetzt werden können. In der Zwischenzeit möchten wir sie bitten, Ihre routinemäßigen Passerneuerungen zurückzustellen. Wir werden unsere Informationen aktualisieren, sobald die Reisepassbearbeitungscenter in den Vereinigten Staaten wieder einsatzfähig sind.

US-Botschaften und Konsulate sind immer noch in der Lage Notfallreisepässe auszustellen.  Wenn sie dringend reisen müssen und einen bestätigten Flug in die Vereinigten Staaten haben senden sie uns bitte eine Email an BerlinFrankfurt, oder München und beantragen einen Notfallpasstermin.

Bitte besuchen sie diese Webseite für weitere Aktualisierungen.

Pass Karte

Die Pass Karte erlaubt die Einreise und beschleunigt die Bearbeitung von Dokumenten an US. Landesgrenzen und Seehäfen, wenn die Einreise über Kanada, Mexico, die Karibik und Bermuda erfolgt. Die Karte darf nicht für Flugreisen benutzt werden. Anderweitig besitzt die Karte alle Rechte und Privilegien wie ein gültiger Reisepass und wird nach den gleichen Standards ausgestellt.

Außerhalb der USA, sowie den obengenannten Ländern, kann die Pass Karte als gültiger Nachweis der Staatsbürgerschaft betrachtet werden, jedoch ist das internationale grenzüberschreitende Reisen untersagt (z.B. von Deutschland in die Schweiz/Österreich/Frankreich/usw.)

Ausstellung

Als Passbesitzer, der das Antragsformular DS-82 benutzen kann, kann die Karte als Routine Erneuerung mitbeantragen. Erstmalige Antragsteller eines US Reisepasses und Personen, die das Antragsformular nicht benutzen können, sollten eine Pass Karte mittels des Antragsformulars DS-11 beantragen.

Bearbeitungszeit

Die durchschnittliche Bearbeitungszeit für eine Pass Karte beträgt 4- 6 Wochen.

Gebühren

Karte für Erwachsene Erstbeantragung

  • S. $65.00 (auch zahlbar in Euro)

Karte für Erwachsene  Erneuerung

  • S. $30.00 (auch zahlbar in Euro) Hinweis: Erwachsene Antragsteller, die im Besitz eines gültigen Reisepasses sind können die Karte als Routine Erneuerung beantragen.

Karte für Kinder

  • S. $50.00 (auch zahlbar in Euro)

Karte für Kinder (in Verbindung mit/oder zusätzlich zur Passerneuerung)

  • S. $15.00 (zahlbar auch in Euro)

Hintergrund:

Das Außenministerium stellt diese Karten aus, um Bürgern in Grenznähe eine kostengünstige und praktische  Alternative zum herkömmlichen Reisepass zu bieten. Die Karte hat ‚die gleiche  Gültigkeit‘, wie ein Reisepass, 10 Jahre für Erwachsene, sowie 5 Jahre für Kinder 15 Jahre und jünger. Erwachsene die schon im Besitz eines Reisepasses sind, können die Karte als Routine Erneuerung beantragen.

Hinweis: Um Bürgern, die in Grenznähe leben und um die verbesserte Funktionsfähigkeit des Departments of Homeland Security an den Landesgrenzen zu garantieren, besitzt die Karte einen im Nahbereich lesbaren persönlichen Erkennungs -Chip (RFID). Dieser Chip weist auf gespeicherten Datensatz hin, der sich auf gesicherten Regierungsdatenbanken befindet. Auf dem Chip selber befinden sich keine persönlichen Daten.