Reisepass eines Erwachsenen erneuern

Sie können per Post unter Verwendung des Formulars DS-82 beantragen, wenn Ihr jetziger Pass:

  • Zusammen mit dem Antrag eingereicht wird
  • Unbeschädigt ist (mit Ausnahme der normalen Abnutzung)
  • Im Alter von 16 Jahren oder später ausgestellt wurde
  • Innerhalb der letzten 15 Jahre ausgestellt wurde.
  • Im gegenwärtigen Namen ausgestellt wurde (oder Sie Ihre Namensänderung mit einer originalen oder notariell beglaubigten Kopie Ihrer Heiratsurkunde, Scheidungsurkunde oder Gerichtsbeschluss nachweisen können)

Sollte einer der oben genannten Punkte nicht zutreffen, müssen Sie persönlich erscheinen und das Antragsformular DS-11 benutzen.

Wenn Sie dauerhaft in Deutschland  und nicht in den USA wohnhaft sind, senden Sie Ihr Antragspaket an das US Generalkonsulat in Frankfurt. Bitte senden Sie Ihr Antragspaket NICHT an das „National Passport Processing Center“. Dies kann zu erheblichen Verzögerungen  bei der Bearbeitung führen.

Wie beantrage ich auf dem Postweg:

Füllen sie das Formular DS-82 komplett online aus, drucken es aus und unterschreiben Sie dieses. Das Formular steht Ihnen unter Travel.state.gov. zum Ausdruck bereit. Hinweis: Zur Zeit können Sie in unserem Formularen kein „Land“ in der Rubrik „Notfallkontakt“ auswählen. Bitte geben Sie einen Notfallkontakt in den Vereinigten Staaten an. Bitte senden Sie das Antragsformular NICHT an das „National Passport Processing Center in den USA.

Unvollständige, nicht unterschriebene und fehlerhafte Anträge werden nicht akzeptiert und zum Antragsteller zurück gesandt.

Hinweis:  Ihr Antragsformular muss Ihre Sozialversicherungsnummer beinhalten. Sollten Sie niemals eine Sozialversicherungsnummer besessen haben müssen Sie ein unterzeichnetes und datiertes Schreiben beifügen das die Aussage “I declare under penalty of perjury under the laws of the United States of America that the following is true and correct:  I have never been issued a Social Security Number by the Social Security Administration” beinhalted.

Weitere Informationen bezugnehmend auf die Beantragung einer Sozialversicherungsnummer beim US Generalkonsulat in Frankfurt steht Ihnen  hier und hier zur Verfügung.

Der aktuelle Pass muss zusammen mit dem Antragsformular eingereicht werden.

Hinweis: Ihr Reisepass und/oder Karte muss mit allen Vorgaben unter der Rubrik „Passerneuerung für Erwachsene“ übereinstimmen. Ihr aktueller Reisepass wird Ihnen zusammen mit dem neuen Reisepass zugesandt.

Sollte der Name, den Sie momentan benutzen von dem im aktuellen US Reisepass abweichen, müssen Sie original Nachweise über die Namenänderung beifügen. Die Namensänderungsdokumente werden Ihnen zusammen mit dem neuen Pass zurückgesandt. Beispiele sind u.a.:

  • Heiratsurkunde
  • Scheidungsurkunde
  • Namensänderung durch Gerichtsbeschluss

 

Reichen Sie bitte ein Passfoto zusammen mit dem Antrag ein. Dieses Video zeigt Ihnen, wie ein perfektes Passbild aussieht. Um Verzögerungen bei der Bearbeitung zu vermeiden, stellen Si e bitte sicher, dass das Foto allen geforderten Ansprüchen für Passfotos entspricht. Passfotos für US Reisepässe unterscheiden sich von den regionalen Vorgaben. Die US Vorgaben können unter travel.state.gov eingesehen werden. Unsere generellen Vorgaben sind wie folgt:

  • In Farbe
  • Gedruckt auf mattem oder Glanzpapier
  • 2 X 2 Inches (51 X 51 mm) Größe
  • Der Kopf sollte zwischen 1 Inch und 1 3/8 Inches (zwischen 25 und 35 mm) vom unteren Ende des Kinns bis zum oberen Kopfende Die Höhe der Augen sollte zwischen 1 1/8 Inches bis 1 3/8 Inches (28mm-25 mm) vom unteren Rand des Fotos platziert sein.
  • Das Foto sollte innerhalb der letzten 6 Monate gemacht worden sein, um Ihr aktuelles Aussehen wieder zu geben.
  • Das Foto sollte vor einem einfachen weißen Hintergrund gemacht worden sein.
  • Das Foto sollte Ihr gesamtes Gesicht in Frontalansicht zeigen.
  • Das Foto sollte einen neutralen Gesichtsausdruck zeigen (bevorzugt) oder ein natürliches Lächeln mit beiden Augen geöffnet.
  • Das Tragen einer Brille ist nicht erlaubt.
  • Das Foto sollte Sie in normaler Straßenkleidung zeigen, ohne Hut oder Kopfbedeckung; und
  • Das Foto sollte so gemacht worden sein, das störende Schatten im Gesicht oder im Hintergrund vermieden werden.

Digitale Fotos

Sollten Sie ein Digitalfoto einreichen, müssen die Vorgaben mit den obengenannten übereinstimmen ansonsten könnten sie abgelehnt werden. Manche Drucker generieren inakzeptable Fotos die im Ergebnis grobkörnig  oder  verpixelt wirken. Akzeptable Fotos sollten generell auf hochwertigem Fotopapier in einer durchgehenden Tönung  und das Gesicht klar in Fokus zeigen.

Hinweis: Bitte das Foto nicht knicken. Wir akzeptieren nur Fotos, die allen obengenannten Vorgaben entsprechen. Für weitere Informationen bezüglich der Vorgaben für Passfotos klicken sie bitte hier.

 

Die Passgebühr ist als Bearbeitungsgebühr nicht-erstattungsfähig und wird vom Department of State einbehalten, unabhängig davon, ob ein Reisepass ausgestellt wird oder nicht.

Ein beschleunigter Service wird außerhalb der USA nicht angeboten. Bitte senden Sie keine zusätzliche Gebühr für diesen Service, da dies zu Verzögerungen in der Bearbeitung führt.

Zur Ermittlung der korrekten Gebühr benutzen Sie bitte das Gebühren Chart auf Travel.state.gov, welches Sie hier finden.

Akzeptierte Zahlungsarten sind:

  • Barscheck ausgestellt durch eine amerikanische Bank auf den Namen „U.S. Department of State“
  • Bankschecks (auch bekannt als Schalterschecks) ausgestellt von einer deutschen Bank bezogen auf eine U.S. Bank in US-Dollar auf den Namen „U.S. Department of State“

Bei persönlichen Einreichung akzeptieren wir auch folgende Zahlungsarten:

  • Barzahlung in U.S. Dollar oder Euro
  • Kreditkarten: Visa, MasterCard, American Express und Discover. EC/Maestro Karten werden nicht angenommen.

Alle Zahlungsanweisungen und Schecks müssen maschinell-lesbar sein (z.B. einen Zahlencode am unteren Scheckrand vorweisen.) Schecks dürfen nicht älter als 30 Tage vom Ausstellungsdatum  bis zur Einreichung zur Reisepassbestellung sein. Persönliche Schecks werden nicht akzeptiert. Kreditkarten werden bis auf weiteres bei postalischer Passbeantragung nicht angenommen. Passanträge mit Kreditkartenformularen mit Poststempel werden ausnahmslos zurückgeschickt. Bitte senden Si e kein Bargeld. Passanträge mit Bargeld, Kreditkarten, EC Karten Informationen, sowie Zahlungsarten  die anderweitig den Vorgaben nicht entsprechen werden ebenso ausnahmslos zurückgeschickt.

Schicken Sie den komplett ausgefüllten Antrag zusammen mit Ihren aktuellen Pass, Namensänderung (soweit zutreffend), Foto, DHL Express Easy Umschlag und die Passgebühr an die unten aufgeführte Adresse:

U.S Consulate General
Passport & Citizenship Section
Gießener Str. 30
60435 Frankfurt am Main

Wir empfehlen, dass Sie Ihren Passantrag mittels eines Lieferservices, der Sendungsverfolgung erlaubt (z. B. Deutsche Post, Einschreiben oder jeder beliebige Kurierdienst) Senden Sie Ihren Antrag „NICHT“ an den National Passport Processing Center. Dies kann zu erheblichen Verzögerungen  bei der Bearbeitung führen.

Um Verzögerungen zu vermeiden und die Sicherheit zu verbessern stellen Sie uns bitte einen DHL Express Easy Umschlag mit Ihrem Passantrag zur Verfügung.

Ihr Reisepass wird Ihnen im DHL Umschlag zugesandt, sobald die Bearbeitung beendet ist. Bitte notieren  Sie sich die Sendeverfolgungsnummer, da das Konsulat diese Information nicht speichert. Sie können mit dieser Nummer Ihren DHL Umschlag online verfolgen. Bitte klicken Sie hier für detalierte Informationen (pdf).

Im Durchschnitt dauert es 5-7 Arbeitstage bis postalisch eingesandte Passanträge die Passabteilung im US Generalkonsulat in Frankfurt erreichen und die Bearbeitungszeit beginnt zu diesem Zeitpunkt. Die Bearbeitungszeit  für einen Erwachsenen 10 Jahres Passes liegt momentan bei 3-4 Wochen ab Erhalt des Antrages, könnte aber auch während Zeiten hohen Bedarfs länger dauern. Ihr Reisepass mit limitierter Laufzeit wird von der Reisepassstelle eingehalten und gesichert vernichtet. Um Verzögerungen zu vermeiden sowie zur Verbesserung der Sicherheit stellen Sie bitte sicher, das Sie einen vorbezahlten, nachverfolgbaren Kurierumschlag, wie z.B. ein DHL Express Easy Umschlag, beilegen wenn Sie Ihre Antragsunterlagen einschicken. Bitte hier klicken um Lieferinformationen zu erhalten (PDF).

Hinweis: Schreiben Sie die Sendeverfolgungsnummer auf und bewahren diese sorgfältig auf, da das US Generalkonsulat diese Information NICHT speichert. Die Nummer dient der Sendeverfolgung Ihres Reisepasses.

Sollten Sie gleichzeitig eine Passkarte bestellt haben, sollten Sie sich auf eine Wartezeit von ca. 8-10 Wochen einstellen. Im Falle einer Beantragung von Reisepass und Karte reichen Sie bitte 2 Rückumschläge ein. Für die Karte ist ein regulärer Briefumschlag mit aktuellem Porto ausreichend.