Unabhängigkeitstag 2020

Jedes Jahr feiern wir den Geburtstag der Vereinigten Staaten, und jedes Mal ist es ein wenig anders. So haben wir schon am Ufer des Wannsees gefeiert, am Rande des Tempelhofer Feldes und 2019 sogar in einem Hangar des historischen Flughafens Tempelhof. Dieses Jahr, unter dem Eindruck der Covid-Pandemie, probieren wir nun wieder etwas Neues: ein virtueller #IndependenceDay!

Eines bleibt gleich: Dank sozialer Medien können wieder alle mitfeiern. Ihr findet uns auf Facebook, Twitter und Instagram.

Was genau wir geplant haben? Das vollständige Programm findet Ihr auf der englischen Version dieser Seite (→ „Übersetzung“)

Presseschau: Der Tagesspiegel berichtet