Unternehmensgründungen durch Frauen fördern

Zum Auftakt des zweiten Gipfeltages am 8. Juli 2017 hielt US-Präsident Trump eine Rede zur Gründung eines Weltbankfonds, der Unternehmensgründungen durch Frauen in Entwicklungsländern fördern soll.

Justin, vielen herzlichen Dank. Kanada ist uns ein großartiger Nachbar, und Justin leistet dort hervorragende Arbeit. Alle lieben ihn, aus vielerlei Gründen. Also, herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Arbeit.

Ich möchte auch Bundeskanzlerin Merkel für das danken, was sie hier getan hat. Die Art und Weise, wie die Dinge gehandhabt wurden – und nichts daran ist einfach – ist unglaublich, so professionell und ohne viele Unterbrechungen, obwohl es ja nicht gerade wenig Leute sind. Und sie scheinen Ihnen von Gipfel zu Gipfel zu folgen. Aber Sie sind großartig, und Sie haben fantastische Arbeit geleistet. Vielen Dank, Frau Bundeskanzlerin. Unglaublich.

Ich bin wirklich hocherfreut und stolz hier zu sein, um die historische Initiative anzukündigen, die dazu beitragen wird, Millionen von Menschenleben zu ändern – Millionen und Abermillionen. Es gibt da draußen eine Menge großartiger Frauen mit enormem unternehmerischem Potenzial und Talent. Die Initiative wird diesen Frauen aus zahllosen Gemeinden überall auf der Welt neue Hoffnung bringen. Frauen in Industrie- und Entwicklungsländern stehen für das ungeheure Versprechen von Wirtschaftswachstum und Wohlstand.

Wenn mehr Frauen erwerbstätig sind, bedeutet das, nebenbei bemerkt, sehr viel mehr Konkurrenz für Menschen wie mich, bevor ich Politiker wurde. Das ist eine Menge Konkurrenz, talentierte Konkurrenz. Aber die Weltwirtschaft wird wachsen und Millionen und Abermillionen Menschen werden aus Armut befreit werden. Millionen und Abermillionen Menschen, Arbeitsplätze.

Die entscheidenden Investitionen, die wir heute ankündigen, werden helfen, die wirtschaftliche Emanzipation von Frauen auf der ganzen Welt zu fördern. Wie ich am Donnerstag in Polen gesagt habe – und Polen war toll, so tolle Menschen –, gehört die Stärkung der Rechte von Frauen zu den Kernwerten, die uns verbinden.

Ich bin sehr stolz auf meine Tochter Ivanka, war ich schon immer, vom ersten Tag an, das musste ich Ihnen einfach sagen, vom ersten Tag an. Sie war schon immer großartig. Eine Heldin. Sie ist eine Heldin. Wenn sie nicht meine Tochter wäre, hätte sie es sehr viel leichter. Das ist vielleicht das einzige, was gegen sie spricht, wenn Sie die Wahrheit wissen wollen. Aber ich bin sehr stolz auf Ivanka, die eine starke Fürsprecherin für wegweisende Unternehmerinnen ist. Für die Finanzinitiative für Unternehmerinnen hat sie sehr hart gearbeitet.

Deshalb danke ich dir, Ivanka, für all die großartige Arbeit, die du in so vielerlei Hinsicht leistest, und für die zusätzliche großartige Arbeit, die du in den letzten Wochen und Monaten geleistet hast, um allen zu helfen. Du hilfst der Bundeskanzlerin, aber du hilfst auch Frauen aus aller Welt. Dafür möchte ich dir danken. Vielen herzlichen Dank.

Ich danke auch dem Weltbankpräsidenten, meinem Freund Kim. Ein großartiger Mann. Wirklich großartiger Mann. Ich hätte ihn auch ernennen können, habe ich aber nicht. Er wäre großartig. Mein Dank gilt auch den Gründungsländern für ihre großzügige Unterstützung. Es gab enorme Unterstützung aus vielen Ländern.

Bundeskanzlerin Merkel und Ivanka, diese Vision ist nun Wirklichkeit geworden, eine sehr starke und finanziell abgesicherte Wirklichkeit. Danke für Ihre Anstrengungen und Ihr Engagement für dieses entscheidende Thema. Ich bin begeistert davon, da so viele Arbeitsplätze geschaffen werden, mal abgesehen von den Frauen – die Frauen werden fantastische Initiativen und Unternehmen schaffen, und das heißt Arbeitsplätze für Menschen.

Wir beglückwünschen alle an diesem wundervollen und bedeutsamen Projekt Beteiligten. Präsident Kim sagte mir erst vor Kurzem, dass es sich hierbei um eine der bedeutendsten Spendensammelaktionen für Unternehmerinnen handelt, die es in der Geschichte je gegeben hat. Ich glaube, nichts anderes kommt überhaupt nah daran heran. Es ist also wirklich eine großartige Leistung.

Ich freue mich, heute ankündigen zu können, dass unsere Regierung ebenfalls einen maßgeblichen Beitrag leisten wird. Auf der ganzen Welt stehen Frauen vor zahlreichen Hindernissen, wenn sie ihr eigenes Unternehmen betreiben wollen, beispielsweise beim Zugang zu Kapital und, was fast ebenso wichtig ist, beim Zugang zu Mentoren. Dieser Fonds wird dazu beitragen, diese Hindernisse abzubauen und die Türen für Chancen zu öffnen, damit Frauen im Leben und im Beruf ihr Potenzial voll ausschöpfen können. Und ich weiß, wie groß dieses Potenzial ist – es ist unendlich.

Indem wir auf der ganzen Welt in Frauen investieren, investieren wir in Familien, wir investieren in Wohlstand, und wir investieren in Frieden.

Mit einer Zusage von 50 Millionen US-Dollar werden die Vereinigten Staaten die Entwicklungspolitik zur Stärkung der finanziellen Möglichkeiten von Frauen in unserer modernen Wirtschaft weltweit weiter anführen.

Ich möchte Ihnen allen gratulieren. Dies war eine besonders schwierige Sache. Aber nachdem diese Initiative, bei der es um Frauen geht, einmal in Gang gekommen war, hat sie sich weit über das hinaus entwickelt, was für möglich gehalten wurde.

Vielen Dank. Vielen Dank. Ich danke allen, die hier sind. Und auch Ihnen, Frau Bundeskanzlerin, vielen Dank. Ihre Führungsstärke ist absolut unglaublich und sehr inspirierend. Vielen Dank Ihnen allen.

Originaltext: Remarks by President Trump at Women’s Entrepreneurship Finance Event