Interview und Visum

Das Interview kann nur im US-Generalkonsulat Frankfurt stattfinden, da Einwanderungs- oder K-Visum ausschliesslich in Frankfurt bearbeitet werden.

.

Ihr Interview findet in deutscher oder englischer Sprache statt. Sollten sie keine dieser beiden Sprachen sprechen/verstehen, bringen Sie bitte eine Person mit, die für sie übersetzen kann.

Bitte planen sie einen Aufenthalt von zwei bis drei Stunden im US-Generalkonsulat Frankfurt ein.

Alle Antragsteller eines Einwanderungsvisums, einschliesslich Kinder jeden Alters, müssen persönlich beim Visainterviewtermin anwesend sein.

.

Weder der “Petitioner” noch Kinder mit US-Staatsangehörigkeit müssen beim Visainterview anwesend sein. Der “Petitioner” muss auch nicht bis zur Ausstellung des Visums in Deutschland wohnen. Er/sie kann ohne sie oder mit ihnen in die USA reisen.

Die abschliessende Bearbeitung des Antrags dauert fünf bis zehn Werktage.

Wenn Ihr Visum genehmigt wurde, werden Ihre Dokumente mit einer der beiden unten angeführten Zustellungsoptionen zurück gesendet: Antragsteller werden per SMS und Email informiert, wenn die Dokumente abholbereit liegen bzw. der Versand per UPS erfolgt ist.

  • Persönliche Abholung bei einer der Mail Boxes Etc (MBE) Standorte – diese Zustelloption ist kostenfrei:
    • Mail Boxes Etc 0001 in Charlottenstraße 17, Berlin, 10117 – Öffnungszeiten Montag bis Freitag  08:30 – 19:00
    • Mail Boxes Etc 2545 in Schleißheimer Straße 15, Garching bei München, 85748 – Öffnungszeiten Montag bis Freitag 09:00 – 18:00
    • Mail Boxes Etc 0009 in Eschersheimer Landstraße 42, Frankfurt, 60322 – Öffnungszeiten Montag bis Freitag, 9:00 – 13:00 und 14:00 – 18:00

Wenn Sie Ihren Pass von einem der Mail Boxes Etc. Standorten abholen möchten, müssen Sie einen Lichtbildausweis vorlegen. Wenn jemand anderes den Reisepass in Ihrem Namen abholen möchte, muss dieser eine unterzeichnete Vollmacht und eine Kopie des Lichtbildausweises des Antragstellers vorlegen.

Der  Reisepass wird für maximal 14 Kalendertage am Mail Boxes Etc. Abholort aufbewahrt.

  • Premium Versand – Ihre Dokumente werden durch UPS zu der Adresse gesendet, wie Sie diese in Ihrem Profil angegeben haben. Diese Zustellmethode erfordert eine zusätzliche Gebühr von 18,03 €, welche beglichen werden muss, sobald Sie den Premium Versand während der Terminvereinbarung oder während der Registrierung für das Einsendeverfahren auswählen. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Name, wie in Ihrem Profil angegeben, auch auf dem Briefkasten steht. Wenn die Sendung nicht den korrekten Namen und die korrekte Adresse enthält, kann der Kurier die Sendung nicht zustellen und diese wird an den Absender zurückgesandt. Bitte beachten Sie, dass UPS bietet keine Samstagszustellung an.

Einwanderungs- und K-Visa werden in der Regel mit einer Gültigkeit entsprechend der Gültigkeit der medizinischen Untersuchung ausgestellt. Diese ist maximal sechs Monate gültig. Beispiel: Wenn die Untersuchung drei Monate vor dem Visainterview stattfindet, wird das Einwanderungsvisum mit einer Gültigkeit von drei Monaten ausgestellt, statt sechs Monaten. Wenn ein Einwanderungs- oder K-Visa weniger als sechs Monate gültig ist, wird es mit „Visa validity shortened due to medical“ annotiert.

Durch das Öffnen des versiegelten Umschlags wurde das Visum ungültig. Bitte wenden sie sich baldmöglichst schriftlich an die Abteilung für Einwanderungsvisa. Bitte teilen sie dabei das geplante Reisedatum, sofern sie bereits eines haben, mit.

Das Außenministerium hat begonnen einige Einwanderungsvisa-Anträge auf elektronischem Wege zu bearbeiten. Wenn entweder das nationale Visa Center oder die Botschaft/Konsulat, welches Ihr Visainterview geführt hat, von Ihnen die elektronische Übermittlung ihrer bürgerlichen und finanziellen unterstützenden Dokumente via dem CEAC Portal benötigte, dann wurde ihr Visum unter dem neuen elektronischen Prozess bewilligt. Sofern die Botschaft/Konsulat, welches Sie interviewt und ihr Visum ausgestellt hat, sie NICHT spezifisch darüber informiert hat, dass sie Dokumente in einem versiegelten Umschlag im Handgepäck bei sich führen müssen, um es beim US Ankunftshafen vorzulegen. Dann seien sie versichert, dass ihre Dokumente auf dem elektronischen Wege vom Heimatschutzministerium (DHS/CBP) an die Einwanderungsbehörde übermittelt wurden. Wenn sie bei der Einwanderungskontrolle beim Ankunftshafen ankommen, wird der CBP Officer Zugriff auf alle notwendigen Informationen haben, die der Prozess der Ankunft in den Vereinigten Staaten erfordert. Dieser neue elektronische Prozess modernisiert den Einwanderungsvisa-Prozess und Einreise in die Vereinigten Staaten.

Ja. Schauen sie auf Ihr Visum. Wenn sie kein Dokumentenpaket benötigen, hat ihr Visum eine Anmerkung in der unteren rechten Ecke ihres Bildes, das besagt „IV Docs in CCD“.

Der elektronische Prozess einiger Einwanderungsvisa-Anträge begann 2018. Um alle unterschiedlichen Arten von Einwanderungsvisa in einen elektronischen Prozess umzuwandeln, wird mehrere Jahre in Anspruch nehmen. Bis der Prozess abgeschlossen ist, müssen einige Visainhaber ihr Dokumentenpaket nach wie vor im Handgepäck am US Ankunftshafen mit sich führen. Diese Personen haben keine Anmerkung „IV DOCS in CCD“ in der unteren rechten Ecke ihres Visums vermerkt.

Die Gültigkeit des Visums ist an die Gültigkeit der medizinischen Ergebnisse geknüpft. Wenn ein Visum ausgestellt wurde, und nicht vor Ablauf der Gültigkeit genutzt werde, müssen sie das „Visa Package“ und ihren Pass an das US-Generalkonsulat einreichen. Pass und „Visa Package“ sollten erst nach Ablauf des Visums eingesandt werden. In einem Begleitschreiben teilen sie bitte mit, warum das Visum nicht genutzt werden.  Eine erneute Ausstellung des Visums kann beantragt werden. Wenn der Konsularbeamte feststellt, dass die Reise in die USA durch Umstände ausserhalb ihrer Kontrolle nicht erfolgte, müssen sie eine neue medizinische Untersuchung vornehmen lassen, ein neues polizeiliches Führungszeugnis (sofern das Vorherige vor mehr als 12 Monaten ausgestellt wurde) anfordern und die Visaantragsgebühr noch einmal entrichten.