Besondere Einwanderungsvisa (Special Immigrant Visa)

Ein besonderer Einwanderer ist eine Person, die sich für eine „Green Card“ (Daueraufenthaltsgenehmigung) im Rahmen des „Special Immigrant Program“ des United States United States Citizenship and Immigration Service (USCIS) qualifiziert.  Um ein Einwanderungsvisum basierend auf diesem Programm zu beantragen, muss der Antragsteller eine Petition bei USCIS einreichen, in der er oder sie die besonderen Umstände darlegt. Weitere Informationen zur Beantragung eines spezifischen „Special Immigrant Visa“ finden Sie hier und unter https://travel.state.gov/content/travel/en/us-visas/immigrate/siv-iraqi-afghan-translators-interpreters.html#step2.

Die Einreichung einer Petition bei USCIS ist der erste Schritt zur Beantragung des SIV. Nach Bewilligung durch USCIS wird die Petition an das National Visa Center (NVC) weitergeleitet.  Nachdem NVC die Petition von USCIS erhalten hat, informiert  NVC den Antragssteller per Email über notwendige Unterlagen und fordert den Antragsteller auf einen Pass zu beantragen. Ein Visainterviewtermin an einer US-Botschaft oder einem US-Generalkonsulat wird von NVC für den Antragsteller und Familienmitglieder vereinbart.. 

 

 

Antragsteller müssen selber einen Termin für eine ärztliche Untersuchung bei einem unserer Amtsärzte vereinbaren. Antragsteller von SIV Visa sollte KEINE Termine vor dem Visainterviewtermin vereinbaren, da viele Anträge nach dem Interviewtermin weitere administrative Bearbeitungsschritte erfordern. Das Visainterview kann stattfinden, ohne dass die Ergebnisse der Untersuchung vorliegen.

Bitte beachten sie: Die Ergebnisse der ärztlichen Untersuchung sind maximal sechs Monate gültig und müssen am Tag der Einreise mit dem Visum in die USA noch gültig sein. Somit wird das Visum nur bis zum Ablauf der Gültigkeit der medizinischen Untersuchung ausgestellt.  Wenn die Gültigkeit der Untersuchung vor dem Visainterview oder am Tag des Interviews abläuft, oder bevor das Visum ausgestellt werden kann, wird eine modifizierte Untersuchung notwendig um die Ergebnisse zu aktualisieren.

Untersuchungen, die von nicht dazu autorisierten Ärzten oder einem anerkannten Amtsarzt ausserhalb Deutschlands durchgeführt werden, können nicht akzeptiert werden.

Folgende Unterlagen müssen zum Arzttermin mitgebracht werden:

Amtsärzte in Deutschland
Bei einer Untersuchung durch den Amtsarzt in Frankfurt muss kein Termin vereinbart werden. Sie können Montags, Dienstags und Donnerstags zwischen 07:30 und 11:00 Uhr in die Praxis kommen.