Verlobtenvisum

Verlobte von US-Staatsbürgers können mit einem Nichteinwanderungsvisum (K-1) in die USA reisen um dort zu heiraten und dauerhaft zu leben. Hierfür muss eine I-129F Fiance(e) petition bei USCIS in den Vereinigten Staaten eingereicht werden.

Petitionen für Verlobtenvisa, die von USCIS bewilligt wurden, werden durch das National Visa Center (NVC) bearbeitet, die K-1 Visaanträge anschliessend durch die Abteilung für Einwanderungsvisa in Frankfurt. Die Abteilung für Einwanderungsvisa informiert sie mit einem Brief („Packet 3“) über den Eingang der bewilligten Petition. Nach Erhalt des Schreibens können sie das Visum beantragen und alle notwendigen Formulare und Dokumente beim US-Generalkonsulat Frankfurt einreichen.

Die Abteilung für Einwanderungsvisa wird sie nach Erhalt der bewilligten Petition schriftlich („Packet 3“) darüber informieren.  Nachdem sie dieses Schreiben erhalten haben, können sie das Visum beantragen und alle notwendigen Dokumente und Formular, die in der  Immigrant  / Fiancee & K-Visa Application Checklist (pdf) angeführt werden, dem US-Generalkonsulat Frankfurt einreichen. Senden sie keine Unterlagen an das National Visa Center.

Nachdem die Abteilung für Einwanderungsvisa die Dokumente erhalten und geprüft hat, informieren wir sie per Post oder Email, dass sie einen Antrag auf einen Termin über unseren Visaantragsdienst einreichen können. Nachdem der Antrag von der Abteilung für Einwanderungsvisa bewilligt worden ist, werden sie aufgefordert sich in ihr Profil einzuloggen und einen Termin zu vereinbaren.  Bitte versuchen sie nicht einen Termin zu vereinbaren bevor sie dazu aufgefordert worden sind. Terminanträge, die nicht vom US-Generalkonsulat autorisiert worden sind, werden abgelehnt.

Bitte benachrichtigen Sie uns umgehend im Falle von:
• Änderung Ihrer Anschrift
• Änderung des Familienstandes
• Ableben des Petitioners
• Geburt oder Adoption weiterer Kinder

Antragsteller müssen vor dem Visainterviewtermin selber den Termin für die medizinische Untersuchung mit einem von uns anerkannten Amtsarzt vereinbaren. Die Ergebnisse der Untersuchung sind sechs Monate gültig, und müssen am Tag ihrer Einreise in die USA mit dem Visum gültig sein. Aus diesem Grund ist das Visum nur der Gültigkeit der ärztlichen Untersuchung entsprechend gültig. Die Untersuchung sollte nicht zu frühzeitig stattfinden.
Wenn die Ergebnisse vor oder am Tag des Visainterviews ablaufen, müssen sie eine modifizierte Untersuchung durchführen lassen um die Stand der Untersuchung zu aktualisieren. Wenn sie vor Ausstellung des Visums  ablaufen, müssen sie eine modifizierte Untersuchung durchführen lassen um die Stand der Untersuchung zu aktualisieren.

Ärztliche Untersuchungen, die nicht vom Amtsarzt oder die von einem Amtsarzt ausserhalb Deutschlands durchgeführt wurden, können nicht genutzt werden. 

Folgende Unterlagen müssen zum Arzttermin mitgebracht werden:

Amtsärzte in Deutschland

 

Antragsteller eines K-Visums müssen die Gebühr in Euro zahlen, wobei sie zuerst ein Profil bei unserem Visa-Antragsdienst http://www.ustraveldocs.com/de  angelegen müssen. Informationen zum Zahlungsverfahren finden Sie unter http://www.ustraveldocs.com/de_de/de-niv-visafeeinfo.asp.

Erst nach erfolgter Zahlung kann ein Visainterviewtermin vereinbart werden.
Bitte beachten sie bei ihren Planungen, dass es mehrere Werktage dauern kann bis sie eine Zahlungsbestätigung erhalten.