Antragsverfahren

Für weitere Informationen zur Beantragung eines Nichteinwanderungsvisums und für die Vereinbarung eines Termins für ein Visagespräch kontaktieren Sie bitte unseren Visa-Dienstleister CGI Federal. CGI Federal ist das einzige private Unternehmen, das von der US-Botschaft und den US-Konsulaten in Deutschland autorisiert ist, Visainformationen anzubieten und die Visabeantragung abzuwickeln.

Sie erreichen den Visa-Dienstleister über http://ustraveldocs.com/de

oder telefonisch:

  • aus Deutschland: +49 (0)322-2109-3243
  • aus den Vereinigten Staaten: +1 (703) 520-2560  (07:00 Uhr bis 15:00 Uhr US-Ostküstenzeit)

Englisch- und deutschsprachige Mitarbeiter sind von Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr erreichbar. Samstags, sonntags und an deutschen und amerikanischen Feiertagen ist das Callcenter nicht besetzt.

Alle Antragsteller müssen beim Visagespräch folgende Unterlagen vorlegen

Der Konsularbeamte wird die Bearbeitung nur auf der Grundlage der Dokumente vornehmen, die ihm beim Visagespräch vorgelegt werden. Per Fax oder E-Mail vor der Antragstellung an das Generalkonsulat übersandte Unterlagen können bei der Bearbeitung des Antrags nicht berücksichtigt werden.

Das Visagespräch und die Antragsformulare sind so gestaltet, dass alle notwendigen Informationen abgefragt werden. Es ist den Antragstellern jedoch freigestellt, Dokumente zum Gespräch mitzubringen, die ihnen relevant erscheinen; allerdings kann es sein, dass der Konsularbeamte sie sich nicht ansieht, wenn alles darauf hindeutet, dass zusätzliche Unterlagen an der Entscheidung über die Bewilligung des Antrags nichts ändern würden.

Wir können nicht garantieren, dass Ihnen ein Visum ausgestellt wird. Bitte machen Sie keine endgültigen Reisepläne und kaufen Sie keine Tickets, bevor Sie das Visum erhalten haben.

ALLE Antragsteller müssen folgendes Formular ausfüllen:

Online-Antragsformular (DS-160)

Wenn Sie das Antragsformular DS-160 ausfüllen, wird nicht automatisch ein Termin für ein Visagespräch vergeben. Sie müssen den Termin für das Visagespräch gesondert vereinbaren.

Bitte sehen Sie unter „erforderliche Dokumente“ nach, ob für Ihre Visakategorie zusätzliche Formulare einzureichen sind.

Informationen zur Visakategorie
Bitte sehen Sie unter Visakategorien nach, in welche Visakategorie Ihre Reise fällt. Sie benötigen diese Information, um das DS-160-Formular auszufüllen.

Einige Visakategorien, beispielsweise die für befristet Beschäftigte und Vertreter ausländischer Medien (H1B-, L-, P-, O- und I-Visa), sind Unterkategorien von „andere“ im Drop-down-Menü. Hinweis: Wenn Sie die falsche Visakategorie auswählen, müssen Sie eventuell ein neues Antragsformular ausfüllen.

Anleitung zum Ausfüllen des Antragsformular DS-160:

Speichern des Formulars

  1. Klicken Sie auf „Speichern“. So werden Ihre Daten vorübergehend auf Ihrem Computer gespeichert. Sobald die Antragstellung beendet oder der Browser geschlossen wird, gehen Ihre Daten verloren.
  2. Klicken Sie auf „Antrag als Datei speichern“. So werden Ihre Antragsdaten als „.dat“-Datei auf Ihrem Computer gespeichert
  3. Diese Daten können nur von der Anwendung Antragsformular DS-160 und von keiner anderen Anwendung geöffnet werden. Einige Computer könnten deshalb eine Fehlermeldung anzeigen.
  4. Um die Datei zu öffnen, klicken Sie oben auf dem Antragsformular auf „vorhandenen Antrag hochladen“ und wählen Sie Ihre gespeicherte „.dat“-Datei aus.
  5. Um zu gewährleisten, dass es sich tatsächlich um Ihre Daten handelt, werden Sie gebeten, vor dem Hochladen der Daten Ihren Nachnamen und Ihr Geburtsjahr anzugeben.

Einreichen des Formulars

  1. Wählen Sie den Ort für Ihr Visagespräch aus (Berlin, Frankfurt oder München), und klicken Sie dann auf „einen neuen Antrag ausfüllen“ oder auf „vorhandenen Antrag hochladen“.
  2. Tragen Sie die persönlichen Daten ein.
  3. Unter „Informationen zur Reise“ müssen Sie den „Zweck Ihrer Reise in die Vereinigten Staaten“ angeben. Anhand dieser Information wird Ihre Visakategorie bestimmt (einige Visakategorien finden Sie unter „andere“; das gilt für H-, L-, O- und I-Visa).
  4. Sehen Sie sich die Visakategorien an um festzustellen, welche Visakategorie auf Sie zutrifft.
  5. Die Visakategorien werden verkürzt aufgelistet: H1 ist H, O1 ist O usw.
  6. Füllen Sie das restliche Formular aus. Zum Schluss werden Sie aufgefordert, ein Passbild hochzuladen.
  7. Laden Sie ein Passbild hoch. (Das Passbild ist obligatorisch. Wenn Sie kein Passbild hochladen, können Sie das Antragsverfahren nicht fortsetzen und den Antrag nicht einreichen.)
  8. Nachdem Sie Ihr Passbild bestätigt haben, können Sie Ihren Antrag noch einmal überprüfen. Der Antrag muss nicht ausgedruckt werden!
  9. Unterschreiben Sie den Antrag digital mit Ihrer Passnummer und dem Code, der auf dem Bildschirm erscheint und reichen Sie dann Ihren Antrag ein.
  10. Nun erscheint die Bestätigung. Bitte klicken Sie auf „Bestätigung drucken“, um die Bestätigung mit Ihrem persönlichen Barcode auszudrucken.

Drucken Sie NUR die Bestätigung aus.

Weitere Informationen: DS-160: Häufig gestellte Fragen

Wir können nicht garantieren, dass Ihnen ein Visum ausgestellt wird. Bitte machen Sie keine endgültigen Reisepläne und kaufen Sie keine Tickets, bevor Sie das Visum erhalten haben.